phaeno Herbstferienprogramm 2022 unter dem Motto Papier und Technik – Kannste knicken?

phaeno Herbstferienprogramm Papier und Technik - Kannste knicken mit Halloweenfelsenlandschaft - phaeno Herbstferienprogramm 2022 unter dem Motto Papier und Technik – Kannste knicken?

Vom 15. bis 31. Oktober 2022 mit großer Halloween-Felsenlandschaft

9-mal falten und die Fledermaus ist fertig, 6-mal falten und eine einfache Brücke trägt Spielzeugautos - aus nur einem Blatt Papier kann so viel Fantasievolles, Spannendes und Neuartiges entstehen. Deswegen bietet phaeno in Wolfsburg in den niedersächsischen Herbstferien vom 15. bis 31. Oktober 2022 ein buntes Programm zum Falten und Konstruieren mit Papier an.

Ein Highlight wird dabei eine große Halloween-Felsenlandschaft im phaeno Krater inmitten der Ausstellung sein, die vom Braunschweiger Bühnenbildner Karsten Müller erschaffen wurde. Besucherinnen und Besuchern können im phaeno Geister, Hexen und Fledermäuse falten, damit diese Landschaft stetig wächst und von zahlreichen Faltfiguren bevölkert wird: „Die phaeno Mitarbeitenden üben schon fleißig Faltfiguren zu falten, damit sie den Gästen mit Rat und Ideen zur Seite stehen können“, erklärt Dominik Essing, phaeno Organisator des Projekts.

Zusätzlich zu der großen Halloweenlandschaft wird täglich von 13 bis 16 Uhr das offene Labor „Stabil falten mit Papier“ angeboten. In diesem offenen Labor erfahren die Gäste, was man aus nur einem Blatt Papier alles erschaffen kann: Tragfähige Brücken entstehen durch wenige Tricks und Knicke und so manche spannende Konstruktion wird unter kundiger Anleitung errichtet.

Außerdem werden täglich Experten im phaeno anwesend sein, die ihre Falttipps an interessierte Gäste in einstündigen Workshops weitergeben.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Wolfsburg erleben – Highlights & Attraktionen

Wolfsburg erleben – Highlights & Attraktionen

Städte Niedersachsen | Niedersachsen | Deutschland

Wolfsburg überrascht: mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten wie der innovativen Experimentierlandschaft phaeno, dem weltweit einzigartigen Erlebnis- und Themenpark Autostadt und dem 700 Jahre alten Schloss. Einzigartige Bauwerke weltberühmter Architekten, wegweisende moderne Architektur und die historischen Altstädte von Fallersleben und Vorsfelde erwarten den Besucher.

Wer jetzt so richtig Lust bekommen hat, kann jetzt schon am Bastelwettbewerb „Deine Halloween-Faltlandschaft im Schuhkarton“ teilnehmen. Einsendeschluss ist der 23. Oktober 2022. Alle Faltlandschaften werden dann im phaeno während des Herbstferienprogramms ausgestellt. „Falten und Konstruieren mit Papier kann nicht nur die Wohnung verschönern, sondern fördert auch sehr das räumliche Denken“, ist sich Essing sicher.

Zu Halloween am 31.Oktober 2022 ist eine Kostümierung als Hexe, Geist oder Vampir nicht nur angesagt, sondern auch von Vorteil: Kinder und Erwachsene erhalten an diesem Tag in Verkleidung 20 Prozent auf den Tageseintritt.

Das gesamte Programm findet sich unter www.phaeno.de/herbstferienprogramm

Eine große Halloween-Felsenlandschaft wird inmitten der Ausstellung im phaeno Krater sein.

Auszüge aus dem diesjährigen Programm

Offenes Labor: Stabil falten mit Papier

Mit ein paar Tricks und Knicken von Experten entstehen stabile Brücken und andere spannende Konstruktionen aus Papier.

Täglich 13 bis 16 Uhr, im Tagesticket enthalten, im Techlab

Papierworkshop

Verschiedene Experten zeigen in einem einstündigen Workshop, was man aus Papier so alles erschaffen kann und geben dabei gerne ihre Erfahrungen weiter.

Täglich 16 bis 17 Uhr, 3 Euro pro Person, zzgl. Tagesticket, max 8 Personen, ab 8 Jahren, im BioLab.

Quelle: phaeno gGmbH

Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren