Profis und Freizeitradler machen Station in Kassel

Etappenstart der Deutschland Tour und Zwischenstopp der hr-Radtour mit Gratis-Konzerten auf dem Friedrichsplatz

Am kommenden Wochenende ist es endlich soweit: Mit dem Etappenstart der Deutschland Tour und dem Zwischenstopp der hr-Radtour steht Kassel ab Freitag den 25. August 2023 für drei Tage rund um den Friedrichsplatz ganz im Zeichen des Profi- und Breitenradsports.

„Mit dem Etappenstart der Deutschland Tour und dem Zwischenstopp der hr-Radtour vereinen wir tolle Veranstaltungen des Breiten- und Spitzenradsports zu einem spannenden Radsport-Wochenende in Kassel. Wir freuen uns, dass Kassel damit an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Sports und des Radsports steht. Vielen Dank an alle, die das möglich machen - ob im Ehrenamt oder im Hauptamt“, freut sich Oberbürgermeister Sven Schöller.

Sportlich hochklassig beginnt das Radsport-Wochenende: Am Freitag schwingen sich 120 Radprofis aus insgesamt 20 Teams in die Sättel, um vom Steinweg aus die zweite und längste Etappe der diesjährigen Tour zu bestreiten. Auf den 201,3 Kilometern nach Winterberg sind 14 Teams der diesjährigen Tour de France im Peloton vertreten.

Vor den ganz Großen des Sports sind zunächst die Kleinsten an der Reihe: Um 10 Uhr fällt der Startschuss für das Kinder-Radrennen mit anschließender Siegerehrung, ab 10.30 Uhr beginnt die Einschreibung der Radprofis auf der Bühne und um 11.40 Uhr setzt sich das Peloton über Steinweg und Wilhelmshöher Allee in Richtung Marstallgebäude am Schloss Wilhelmshöhe in Bewegung. Dort erfolgt der "scharfe" Start zur zweiten Etappe, die über Bad Arolsen ins Sauerland nach Meschede und schließlich nach Winterberg führt.

Kassels Sportdezernent Dirk Stochla: Als sich die Chance bot, Gastgeber der Deutschland-Tour zu werden, haben die Beteiligten von Stadt Kassel, Kassel Marketing und der Gesellschaft zur Förderung des Radsports alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diese Veranstaltung bei uns möglich zu machen. Für die Sportstadt Kassel ist die Deutschland Tour nach den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ein weiteres sportliches Highlight in diesem Jahr, auf das sich alle Kasselerinnen und Kasseler freuen können.

Für die hr-Radtour, die auf den schönsten Radwegen durch Nordhessen führt, ist Kassel dann am zweiten Tag ab 17 Uhr Etappenziel. 63 Kilometer haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann bereits in den Beinen, wenn sie morgens in Rotenburg a.d. Fulda starten.

Mit der Kultband „Münchener Freiheit“ lädt HR4 ab 19 Uhr zum kostenlosen Konzert auf dem Friedrichsplatz zum Tanzen und Feiern ein. Freuen Sie sich auf Hits wie „1000 x Du“ oder „Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“. Am Samstag um 9.45 Uhr gibt HR 4-Moderatorin Carmen Schmalfeldt auf dem Friedrichsplatz den Startschuss für die dritte Etappe, die über 47 Kilometer rund um Kassel führt. Mitfahrerinnen und Mitfahrer sind auf dieser Etappe herzlich willkommen. Anmeldung und Streckenverlauf unter: hr.de/radtour

Am Abend präsentiert hr3 ab 19 Uhr den Singer-Songwriter Michael Schulte mit seinem ebenfalls kostenlosen Konzert auf dem Friedrichsplatz. Bekannt wurde Michael Schulte 2018 als ESC-Teilnehmer mit „You Let Me Walk Alone“. Seitdem hat er sich immer wieder in die Herzen der Menschen gespielt: Zu Songs wie „Bye, Bye, Bye“ oder „Keep Me Up“ kann sicher jeder in Kassel mitsingen und tanzen. Und vielleicht hat Michael Schulte ja auch schon ein paar Songs aus seinem neuen Album „Remember Me“ dabei, das im Herbst erscheinen wird.

Das Fahrrad-Wochenende endet am Sonntag, den 27. August um 9.15 Uhr. Tourmoderator Lars Henning Metz schickt die Radlerinnen und Radler mit den besten Wünschen in Richtung Rotenburg. Parkplatz in Rotenburg a.d. Fulda. Eine schöne, aber leicht bergige Tour mit insgesamt 64 Kilometern. Auch hier sind Mitradlerinnen und Mitradler herzlich willkommen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kassel – Erlebnisguide

Kassel – Erlebnisguide

Städte Hessen | Hessen | Deutschland

Freuen Sie sich auf eine pulsierende Stadt, die zu den grünsten in Deutschland zählt, bereits zweimal mit einem Welterbe‐Titel der UNESCO geadelt wurde und mit ihrem historischen Erbe genauso begeistert wie mit zeitgenössischer Kunst, märchenhafter Romantik und regionalen Genüssen - freuen Sie sich auf Kassel.

Quelle: Kassel Marketing GmbH

Tom Oehler in Action auf den Singletrails in Davos Klosters / Foto: © Destination Davos Klosters/Martin Bissig
23.05.2024

Filmpremiere Bike Harder an der Cycle Week 2024 in Zürich

Der Red Bull-Athlet Tom Oehler feiert am 24. Mai 2024 zusammen mit der Destination Davos Klosters die Premiere seines neusten Bikefilms Bike Harder, der Fortsetzung von Bike Hard.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren
Europas größtes Trail-Netz entsteht in Nordhessen / Foto: © Tourist-Information Diemelsee I SABRINITY
08.05.2024

Trails für jedermann: Baubeginn der Green Trails Diemelsee

Die Green Trails in Korbach sind gut frequentiert, die Bauarbeiten in Willingen schon weit fortgeschritten - und seit Februar 2024 laufen auch in der Gemeinde Diemelsee die Arbeiten auf Hochtouren.
mehr erfahren
Radtouren in unterschiedlichen Längen, Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen führen durch Osttirols ursprüngliche Landschaften. / Foto: © TVB Osttirol/Erwin Haiden
06.05.2024

Durch Berg und Tal bis ans Meer: Grenzüberschreitend Radfahren in Osttirol

So nah und doch so fern: Nur wenige Autostunden von München und Innsbruck entfernt taucht der Reisende in eine ganz andere Welt ein - in Osttirol erwartet ihn ein Urlaub in der Natur pur.
mehr erfahren
Radfahren an der Donau / Foto: © Trykowski
06.05.2024

Bayerisch-Schwaben: Ein Paradies für Radler

Bayerisch-Schwaben liegt im Westen von Bayern und ist geprägt von Flüssen, Seen, Wäldern, Wiesen und sanften Hügeln. Perfekt also für Radfahrer, denn es gibt Touren für jedes Konditionslevel.
mehr erfahren
An den Weihern im Romantischen Franken lässt es sich auch gut rasten. / Foto: © djd/Touristinformation Feuchtwangen/Andreas Strunz
25.04.2024

Per Rad und zu Fuß durch eines der Teichparadiese Deutschlands

Südwestlich von Nürnberg hat sich das Romantische Franken ganz den Süßwasserfischen verschrieben. Wie Perlenketten ziehen sich die Teiche durch die Region und prägen seit Jahrhunderten das Landschaftsbild.
mehr erfahren
Traumhafte Ausblicke im Erzgebirge / Foto: © TVE I Dennis Stratmann
22.04.2024

Stoneman Miriquidi: Saisonstart am 26. April 2024 im Erzgebirge

Am 26. April 2024 startet der Stoneman Miriquidi Mountainbike und Road im Erzgebirge in die neue Saison. Bis zum 3. November erwarten unermüdliche Abenteurer tolle Bike-Momente.
mehr erfahren
60.000 E-Bike Fans trotzten dem Wetter und erlebten  E-Mobilität in all ihren Facetten mitten in der Dortmunder City / Foto: © Andi Frank I PLAN B Sport Marketing GmbH
22.04.2024

60.000 E-Bike Fans trotzten dem Wetter und kamen zum DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024

60.000 E-Bike Fans trotzten dem Wetter und erlebten E-Mobilität in all ihren Facetten mitten in der Dortmunder City beim DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024 presented by SHIMANO.
mehr erfahren