Profis und Freizeitradler machen Station in Kassel

Etappenstart der Deutschland Tour und Zwischenstopp der hr-Radtour mit Gratis-Konzerten auf dem Friedrichsplatz

Am kommenden Wochenende ist es endlich soweit: Mit dem Etappenstart der Deutschland Tour und dem Zwischenstopp der hr-Radtour steht Kassel ab Freitag den 25. August 2023 für drei Tage rund um den Friedrichsplatz ganz im Zeichen des Profi- und Breitenradsports.

„Mit dem Etappenstart der Deutschland Tour und dem Zwischenstopp der hr-Radtour vereinen wir tolle Veranstaltungen des Breiten- und Spitzenradsports zu einem spannenden Radsport-Wochenende in Kassel. Wir freuen uns, dass Kassel damit an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Sports und des Radsports steht. Vielen Dank an alle, die das möglich machen - ob im Ehrenamt oder im Hauptamt“, freut sich Oberbürgermeister Sven Schöller.

Sportlich hochklassig beginnt das Radsport-Wochenende: Am Freitag schwingen sich 120 Radprofis aus insgesamt 20 Teams in die Sättel, um vom Steinweg aus die zweite und längste Etappe der diesjährigen Tour zu bestreiten. Auf den 201,3 Kilometern nach Winterberg sind 14 Teams der diesjährigen Tour de France im Peloton vertreten.

Vor den ganz Großen des Sports sind zunächst die Kleinsten an der Reihe: Um 10 Uhr fällt der Startschuss für das Kinder-Radrennen mit anschließender Siegerehrung, ab 10.30 Uhr beginnt die Einschreibung der Radprofis auf der Bühne und um 11.40 Uhr setzt sich das Peloton über Steinweg und Wilhelmshöher Allee in Richtung Marstallgebäude am Schloss Wilhelmshöhe in Bewegung. Dort erfolgt der "scharfe" Start zur zweiten Etappe, die über Bad Arolsen ins Sauerland nach Meschede und schließlich nach Winterberg führt.

Kassels Sportdezernent Dirk Stochla: Als sich die Chance bot, Gastgeber der Deutschland-Tour zu werden, haben die Beteiligten von Stadt Kassel, Kassel Marketing und der Gesellschaft zur Förderung des Radsports alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diese Veranstaltung bei uns möglich zu machen. Für die Sportstadt Kassel ist die Deutschland Tour nach den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ein weiteres sportliches Highlight in diesem Jahr, auf das sich alle Kasselerinnen und Kasseler freuen können.

Für die hr-Radtour, die auf den schönsten Radwegen durch Nordhessen führt, ist Kassel dann am zweiten Tag ab 17 Uhr Etappenziel. 63 Kilometer haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann bereits in den Beinen, wenn sie morgens in Rotenburg a.d. Fulda starten.

Mit der Kultband „Münchener Freiheit“ lädt HR4 ab 19 Uhr zum kostenlosen Konzert auf dem Friedrichsplatz zum Tanzen und Feiern ein. Freuen Sie sich auf Hits wie „1000 x Du“ oder „Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“. Am Samstag um 9.45 Uhr gibt HR 4-Moderatorin Carmen Schmalfeldt auf dem Friedrichsplatz den Startschuss für die dritte Etappe, die über 47 Kilometer rund um Kassel führt. Mitfahrerinnen und Mitfahrer sind auf dieser Etappe herzlich willkommen. Anmeldung und Streckenverlauf unter: hr.de/radtour

Am Abend präsentiert hr3 ab 19 Uhr den Singer-Songwriter Michael Schulte mit seinem ebenfalls kostenlosen Konzert auf dem Friedrichsplatz. Bekannt wurde Michael Schulte 2018 als ESC-Teilnehmer mit „You Let Me Walk Alone“. Seitdem hat er sich immer wieder in die Herzen der Menschen gespielt: Zu Songs wie „Bye, Bye, Bye“ oder „Keep Me Up“ kann sicher jeder in Kassel mitsingen und tanzen. Und vielleicht hat Michael Schulte ja auch schon ein paar Songs aus seinem neuen Album „Remember Me“ dabei, das im Herbst erscheinen wird.

Das Fahrrad-Wochenende endet am Sonntag, den 27. August um 9.15 Uhr. Tourmoderator Lars Henning Metz schickt die Radlerinnen und Radler mit den besten Wünschen in Richtung Rotenburg. Parkplatz in Rotenburg a.d. Fulda. Eine schöne, aber leicht bergige Tour mit insgesamt 64 Kilometern. Auch hier sind Mitradlerinnen und Mitradler herzlich willkommen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kassel – Erlebnisguide

Kassel – Erlebnisguide

Städte Hessen | Hessen | Deutschland

Freuen Sie sich auf eine pulsierende Stadt, die zu den grünsten in Deutschland zählt, bereits zweimal mit einem Welterbe‐Titel der UNESCO geadelt wurde und mit ihrem historischen Erbe genauso begeistert wie mit zeitgenössischer Kunst, märchenhafter Romantik und regionalen Genüssen - freuen Sie sich auf Kassel.

Quelle: Kassel Marketing GmbH

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde. / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
13.02.2024

Reise + Camping 2024 lockt mit neuen Trends und Zielen

Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde.
mehr erfahren
Die charakteristischen Klappbrücken gehören zur Landschaft entlang der Fehnroute einfach dazu - wie hier am Schöpfwerk Holterfehn. / Foto: © djd/Touristik GmbH Südliches Ostfriesland/Ostfriesland.travel
06.02.2024

Das südliche Ostfriesland erradeln und auf eigene Faust entdecken

Ostfriesland ist mit seiner weiten, flachen Landschaft zwischen Moor und Meer wie geschaffen für entspannte Radtouren.
mehr erfahren
Der Naturpark Südschwarzwald lässt sich wunderbar auf dem Südschwarzwald-Radweg erkunden / Foto: © Chris Keller, Schwarzwald Tourismus
18.01.2024

Radfahren im Schwarzwald: von gemütlich bis sportlich

In der Ferienregion Schwarzwald ist all das problemlos möglich: Hier ist das Fahrrad ideales Fortbewegungsmittel und Sportgerät zugleich - und lockt auch Profis zu zahlreichen Wettkämpfen.
mehr erfahren
Vom 29. Februar bis 3. März 2024 öffnet die Fahrrad Essen in der Messe Essen ihre Tore / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
12.01.2024

Ticketstart der Reise + Camping und Fahrrad Essen 2024

Auf der Reise + Camping und der Fahrrad Essen 2024 öffnet sich Besuchern in der Messe Essen die weite Welt des Urlaubs und Zweirads. Eintrittskarten für die beliebten Veranstaltungen sind ab sofort online erhältlich.
mehr erfahren