Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Sonnenaufgang über dem Digelfeld in der Schwäbischen Alb - Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Mit der aktuellen Rad- und Wanderkarte bietet die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen natur- und kulturbegeisterten Urlaubern die Möglichkeit, individuelle Touren zu planen und die Region auf eigene Faust zu erkunden.

Urlaub im eigenen Land hat in den letzten Jahren zunehmend an Interesse gewonnen. Dabei sind es nicht allein finanzielle Aspekte oder die Reisebeschränkungen der letzten zwei Corona-Jahre, die immer mehr Urlaubshungrige zur Suche vor der eigenen Haustür treiben. Immer mehr Menschen erkennen vielmehr, dass die eigene Heimat vielfältige und abwechslungsreiche Bedingungen für eine Auszeit vom Alltag bietet. Egal ob Wochenendtrip oder ausgedehnter Jahresurlaub, die Mittlere Schwäbische Alb gehört zu den landschaftlich und kulturell besonders reizvollen Regionen Deutschlands.

Schlösser und Burgen, eine weitgehend naturbelassene Landschaft, ein 85.000 Hektar großes Biosphärenreservat und auch im Hochsommer moderate Temperaturen präsentieren die Mittlere Schwäbische Alb vor allen Dingen für Bewegungsfreudige als optimale Wahl. Zu Fuß und mit dem Fahrrad bietet die Region ideale Voraussetzungen, um auf eigene Faust zu erkunden, Eindrücke zu sammeln, aktiv auszuspannen und Kraft für den Alltag zu tanken.

„Mit der Rad- und Wanderkarte „Mittlere Schwäbische Alb“ gibt die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen Besuchern ein Hilfsmittel an die Hand, mit dem sie schon vor ihrem Aufenthalt individuelle Touren Planen und sich unterwegs zuverlässig orientieren können“, so Mythos Geschäftsführer Wolfgang Schütz

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Aktivurlaub auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Aktivurlaub auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Schwäbische Alb | Baden-Württemberg | Deutschland

2019 wurden die ersten Wege der hochgehberge eingeweiht - insgesamt mehr als 170 Kilometer neue Prädikatswanderwege in den Landkreisen Reutlingen und Esslingen, mitten im Biosphärengebiet. Lassen Sie sich überraschen. Etliche Tourenvorschläge für Strecken-, Fernwander- und Rundwanderwege, übersichtlich dargestellt, bebildert und mit Kartenausschnitten, sowie Höhenprofil und Beschreibungen versehen finden sich in der kostenlosen Wanderbroschüre von Mythos.
Über 600 Kilometer Radwanderwege führen durch die großartige Landschaft der Mittleren Alb. Sie sind gut ausgebaut und markiert. Zudem gibt es hervorragendes Kartenmaterial und informative Broschüren. Die Mittlere Schwäbische Alb bietet jedem Radfahrer etwas, dem sportlichen Fahrer ebenso wie dem naturbegeisterten Radwanderer, der sich Zeit nimmt, um auch die kleinen Dinge am Wege aufzunehmen. Auch der Mountain-Biker findet hier erlebnisreiche Strecken.

Im Maßstab 1:35.000 bietet die KOMPASS-Karte, in gewohntem Design des europaweit führenden Anbieters von Wanderkarten, umfassende touristische Informationen, das aktuelle Wegenetz, architektonische Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, öffentliche Einrichtungen wie Schwimmbäder, Details zum ÖPNV und viele weitere nützliche, leicht verständlich dargestellte Informationen zur Region.

Alle Angaben der Rad- und Wanderkarte wurden von der Tourismusgemeinschaft geprüft und ergänzt. So verbindet sich die Karte sinnvoll mit den weiteren Broschüren, mit denen Mythos Schwäbische Alb Besuchern die Orientierung in der Region erleichtert und seinen Beitrag zu einem unvergesslichen Aufenthalt leistet. Sie enthält 33 Wander- und 21 Radwandertouren aus separaten Broschüren und weitere Touren inklusive Angaben zu Unterkünften und gastronomischen Angeboten.

Informationen zu weiteren Broschüren und Katalogen bietet die Website der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb unter www.mythos-alb.de/service

Die Rad- und Wanderkarte wird in begrenzter Auflage zu einem Preis von EUR 8,90 vom lokalen Buchhandel und bei den regionalen Tourist-Informationen im Landkreis Reutlingen vertrieben. Wer sich schon vor der Anreise informieren möchte, erhält die Karte im Versand durch Mythos Schwäbische Alb, zum gleichen Preis, zuzüglich EUR 3,00 für Porto und Verpackung. Die Bestellung ist jederzeit per Mail unter info@mythos-alb.de möglich.

Quelle: Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb

XXL-Bank auf der Eifelspur Toskana der Eifel / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
25.11.2022

Gästemagazin der Nordeifel 2023 ab sofort erhältlich

Zur Einstimmung auf die Urlaubssaison 2023 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt das 72-seitige Gästemagazin Nordeifel veröffentlicht und dieses ist ab sofort erhältlich.
mehr erfahren
Fahrradausleihe schnell und einfach via Smartphone / Foto: © VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V.
09.11.2022

Fahrradausleihe schnell und einfach via Smartphone in Nordhorn möglich

Der VVV startet Pilotphase seines digitalen Fahrradverleihs in Nordhorn mit der stadtbekannten App Chayns.
mehr erfahren
Den Unstrutradweg mit dem Smartphone erkunden / Foto: © Unstrutradweg e.V.
09.11.2022

Unstrutradweg mit neuer Webseite

Die Webseite www.radweg-unstrut.de kommt ab sofort mit einem frischen Layout und einigen Funktionserweiterungen daher für den Unstrutradweg.
mehr erfahren
Éislek Pad Boulaide, Houfëls / Foto: © Visit Éislek
03.11.2022

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der luxemburgischen Region.
mehr erfahren
Im historischen Gebäude Kesslerstadel in Matrei in Osttirol wird Denkmalpflege und Beherbergung sanft miteinander verbunden. / Foto: © Gertraud Brugger/Miriam Raneburger
21.10.2022

Außen voller Geschichten, innen voller Leben - der Kesslerstadel in Matrei in Osttirol

Die Historie des traditionsreichen Osttiroler Anwesens Kesslerstadel im Ortskern von Matrei in Österreich reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.
mehr erfahren
Hohenwarte Stausee / Foto: © Willfried Wende auf Pixabay
17.10.2022

Saaleradweg - über 403 Kilometer Natur, Kultur und Genuss

Die Broschüre Erlebnis Saaleradweg in der 5. Auflage erschienen und der Saaleradweg e.V. verstärkt sich weiter.
mehr erfahren
Wandern bei Altdorf im Nürnberger Land / Foto: © Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger
17.10.2022

Langstrecke für Genießer - Der Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

Der 520 Kilometer lange Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb ist eine Einladung an alle, die das Reiseland auf entspannte Art erkunden möchten.
mehr erfahren
Am Fränkischen Gebirgsweg bei Betzenstein in der Fränkischen Schweiz / Foto: © FrankenTourismus/FRS/Hub
17.10.2022

Eine Tour voller Höhepunkte - Unterwegs auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg verbindet zahlreiche Höhepunkte in vier unterschiedlichen Urlaubslandschaften in Franken und beginnt ebenfalls wie der Frankenweg in Untereichenstein im Frankenwald.
mehr erfahren
Entlang der Premiumwanderwege hochgehberge bieten sich herrliche Fernsichten wie hier am Aussichtsturm Rossberg / Foto: © hochgehberge, Angela Hammer
10.10.2022

Sieben Wandertouren der hochgehberge erneut ausgezeichnet

Sieben Wanderwege der hochgehberge wurden erneut mit dem Wandersiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet und damit erfolgreich rezertifiziert.
mehr erfahren
Titelbild der neuen Radbroschüre: Radfahrer unterwegs / Foto: © Schwäbische Alb Tourismus, Foto: Gregor Lengler
05.10.2022

Die schönsten Radtouren auf der Mittleren Schwäbischen Alb zusammengefasst in einer neuen Broschüre

Die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb veröffentlichte ihre neue Radbroschüre im Herbst 2022 mit vielen abwechslungsreichen Touren für einen Radurlaub.
mehr erfahren