Radstadt wird zur Escape-Stadt

Das interaktive Abenteuerspiel Das Geheimnis um die drei Türme in Radstadt ist eine einzigartige Attraktion in West-Österreich. - Radstadt wird zur Escape-Stadt

Radstadt im Salzburger Land ist aufgrund seines denkmalgeschützten historischen Stadtkerns weithin als „die alte Stadt am Berg“ bekannt. Trotz oder gerade wegen des sorgfältig gepflegten Ortsbildes gab es in den letzten Jahrzehnten Probleme mit Leerständen und geringer Frequenz im Ortskern. Dieses Phänomen ist nicht neu und viele Gemeinden im ländlichen Raum stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Neu ist der Ansatz zur Lösung des Problems.

Drei Tourismusbetriebe haben sich mit dem örtlichen Tourismusverband zusammengetan, um in Radstadt ein besonderes Escape-Game zu installieren, das in seiner Projektgröße und Liebe zum Detail einzigartig ist. „Das Geheimnis der drei Türme“ ist ein interaktives Abenteuerspiel, bei dem die Rätsel im Stil eines Escape Rooms über die gesamte Innenstadt verteilt und mit einer spannenden Story und vielen spektakulären Effekten inszeniert wurden. Durch das Lösen der Rätsel treiben die SpielerInnen die Geschichte selbst voran und werden so zu den Hauptcharakteren in diesem filmreifen Abenteuer.

Für das Projekt wurden nicht nur Außenräume gestaltet, sondern auch ein lange leerstehendes Ladenlokal angemietet und aufwendig umgestaltet. Eine besondere Rolle spielen darüber hinaus die drei Wehrtürme aus dem 16 Jahrhundert. Während der Gardeturm, der das Kulturzentrum beherbergt, von außen bespielt wird, sind die anderen beiden Türme für die SpielerInnen zugänglich. Zum einen wurde der Kapuzinerturm, der auch das Heimatmuseum beherbergt, mit Rätselstationen ausgestattet und in die Geschichte integriert. Zum anderen wurde der Hexenturm adaptiert und ist dadurch auch erstmals für BesucherInnen zugänglich.

Ziel des Projektes ist es, das historische Radstadt als Ausflugsziel zu etablieren und durch das enorme Gästepotenzial im oberen Ennstal die Frequenz in der Innenstadt deutlich zu erhöhen. „Das Geheimnis der drei Türme“ startete bereits am 03.04.2023 und ist für Jugendliche ab 12 Jahren ohne Begleitung spielbar. Der Gruppenpreis für Gruppen von 2 bis 6 Personen beginnt bei € 72,-. Buchungen sind online unter radstadt.com/game oder direkt im Tourismusbüro möglich.

Quelle: Radstadt Tourismus

17.05.2024

17 Millionen Gäste in den Swarovski Kristallwelten und Re-Zertifizierung als Green Museum

Der 17-millionste Besucher seit der Eröffnung im Oktober 1995 wurde am 16. Mai 2024 in den Swarovski Kristallwelten begrüßt.
mehr erfahren
Schloss Sanssouci in Potsdam / Foto: © neufal54 auf Pixabay
16.05.2024

Wolle, Wein, Visionen – eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

Wer Potsdam besucht, begibt sich auf eine Reise durch Europa. Die Schlösser und Gärten erzählen von der Sehnsucht ihrer Erbauer – nach italienischer Leichtigkeit, französischer Eleganz und englischer Erhabenheit.
mehr erfahren
Die Rottalbahn fährt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2024 barrierefrei, klimatisiert und künftig auch mit modernen elektronischen Informationsanzeigen. / Foto: © Siemens AG
16.05.2024

Rottalbahn mit modernen Zügen

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2024 fährt die Rottalbahn barrierefrei, klimatisiert und künftig auch mit modernen elektronischen Informationsanzeigen.
mehr erfahren
Das Rathaus der oberschwäbischen Stadt Memmingen ist ein mehrstöckiger Renaissancebau aus dem 16. Jahrhundert. / Foto: © Hans auf Pixabay
16.05.2024

Memmingen im Allgäu - Stadt der Freiheitsrechte

Auf zwei sehr gut beschilderten Rundwegen kann man die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Memmingen entdecken.
mehr erfahren
Familie Forstnig / Foto: © Hotel GUT Trattlerhof & Chalets**** I Gert Perauer
16.05.2024

Hotel GUT Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim in den Kärntner Nockbergen feiert 140 Jahre Gastlichkeit

Der Trattlerhof, ein historisches Juwel im UNESCO-Biosphärenpark Kärntner Nockberge, feiert heuer sein beeindruckendes 140-jähriges Gastgeberjubiläum.
mehr erfahren
Nostalgiezug mit der legendären Kult-Lokomotive Krokodil Ge 6/6 414/415 aus dem Jahr 1929 bei Davos / Foto: © Rhätische Bahn
16.05.2024

Auf den Spuren der Bahnpioniere zwischen Davos Platz und Filisur

Auf eine Zeitreise in die 1920er-Jahre entführt die Rhätische Bahn ihre Fahrgäste vom 11. Mai bis 27. Oktober 2024 in historischen Zugkompositionen von Davos Platz nach Filisur.
mehr erfahren
Einbecker Instawalks / Foto: © Einbeck Tourismus
16.05.2024

InstaWalk 2024 von Einbeck Tourismus - Jetzt bewerben

In jeder Stadt gibt es Ecken und Plätze, die als besonders typisch gelten. Um diese geht es beim diesjährigen InstaWalk, einem Fotospaziergang in 17 niedersächsischen Städten und auch Einbeck ist 2024 dabei.
mehr erfahren
Festspielbesucher in der Hofstallgasse in Salzburg während der Salzburger Festspiele / Foto: © Tourismus Salzburg GmbH I B. Reinhart
14.05.2024

Salzburg feiert seine Geschichte und das Erbe seiner Fürsterzbischöfe

Mit attraktiven Angeboten und Programmen feiern die Salzburger Museen im Sommer 2024 ihre Jubiläen. Dazu kommen bemerkenswerte museale Entwicklungen und neue Inszenierungen der Salzburger Festspiele.
mehr erfahren
Fischerei Dittmar in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360° I F. Trykowski
14.05.2024

Öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360 ° im Juni 2024

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im Juni 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Führungen ein.
mehr erfahren
Rothenburg ob der Tauber - Mittelalterstadt im Grünen / Foto: © Manuel auf Pixabay
14.05.2024

Rothenburg ob der Tauber - Mittelalter im Grünen erleben

Romantiker wie Mittelalterfans kommen in Rothenburg ob der Tauber in der Ferienregion Liebliches Taubertal ebenso auf ihre Kosten wie Freunde der Natur.
mehr erfahren