Radtour-Hopping in Rheinland-Pfalz

Bei Radtouren entlang des Rheins kommt man durch viele romantische Orte. - Radtour-Hopping in Rheinland-Pfalz

Im Urlaub ist für viele das Fahrrad der perfekte Reisebegleiter. Mal sportlich, mal gemütlich und immer mittendrin genießen sie vom Sattel aus die Nähe zur Natur und die Spontaneität bei der Tourenplanung. Schwierig wird es allerdings, wenn man größere Strecken zurücklegen oder mehrere voneinander entfernt liegende Destinationen besuchen möchte.

Um Aktivurlaubern größtmöglichen Bewegungsradius zu bieten, hält zum Beispiel der Verkehrsverbund Rhein-Mosel ein Gästeticket bereit, das die kostenfreie Benutzung von Bus und Bahn im Gebiet des Verkehrsverbundes ermöglicht. Die Fahrradmitnahme ist von Montag bis Freitag ab 9 Uhr und an Wochenenden sowie Feiertagen zeitlich unbeschränkt in den Nahverkehrszügen der DB Regio kostenlos möglich. Das Gästeticket erhält man in der Urlaubsregion Erlebnis Rheinbogen nur als übernachtender Gast von den teilnehmenden Gastgeberbetrieben, die unter www.erlebnis-rheinbogen.de aufgelistet sind. Dank dieser mobilen Unterstützung können Radtouristen beispielsweise Touren am Rhein und im Hunsrück gut miteinander kombinieren. Hilfreich bei der Planung ist die Touren-App „Rheinland-Pfalz erleben“ (kostenlos im App Store und bei Google Play). Sie kann auch Wegweiser während der Radtour sein.

Auf dem Rheinradweg durch eine alte Kulturlandschaft

Auf dem Rheinradweg fährt man durch eine Kulturlandschaft, die über Jahrhunderte hinweg gewachsen ist. Einer der schönsten Abschnitte mit steilen Weinbergsterrassen ist der „Romantische Rhein“ von Bingen/Rüdesheim bis nach Remagen/Unkel. Ohne Anstiege verläuft der Rheinradweg auf beiden Uferseiten fast durchgehend auf eigenen Wegen. Für die Strecke sollte man sich viel Zeit lassen, denn über 60 Burgen und Schlösser sowie mittelalterliche Städtchen laden zu einem Besichtigungsstopp ein. Wer diese Radtour mit einer romantischen Schifffahrt kombinieren möchte, nimmt sein Fahrrad einfach mit aufs Schiff oder auf die Fähre.

Auf den Höhen des Hunsrücks

Passende Urlaubskataloge aus Rheinland-Pfalz alle ansehen

Erlebnisregion Nürburgring

Erlebnisregion Nürburgring

Eifel

Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Ahr Rhein Eifel

EdelSteinLand aktiv erleben – Erleben-Magazin

EdelSteinLand aktiv erleben – Erleben-Magazin

Hunsrück

Die Hunsrückbahn fährt in der Saison täglich im Stundentakt zwischen Boppard und Emmelshausen. Eine Fahrt ist alleine schon wegen der spannenden Trassenführung über zwei eindrucksvolle Viadukte und durch fünf Tunnel mit einem Steigungsgrad von bis zu sechs Prozent ein Erlebnis. Zudem ermöglicht sie Radtouristen eine bequeme Mitnahmemöglichkeit für Fahrräder. Auf den Höhen des Hunsrücks bieten sich dann vielfältige Touren an, wie der Schinderhannes-Radweg von Emmelshausen über Kastellaun nach Simmern. Die knapp 40 Kilometer lange, familienfreundliche Strecke verläuft auf einer ehemaligen Bahntrasse durch idyllische Landschaften und malerische Fachwerkdörfer.

Quelle: Tourist-Information Erlebnis Rheinbogen c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Radeln um den Altmühlsee im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Jens Wegener
19.05.2022

Unterwegs mit Seeblick auf den E-Bike-Touren durchs Fränkische Seenland

Mehrere beliebte Fernstrecken und dazu rund 1.500 Kilometer an gut ausgeschilderten regionalen Radwegen – das Fränkische Seenland ist ideal für Erkundungstouren auf zwei Rädern.
mehr erfahren
Auf dem Bild von links nach rechts zu sehen sind: Stefan Späth,Geschäftsführer Sport Haaf in Staufen; Jörg Leuchtner, 1. Vorsitzender RSV Ebringen; Philipp Höfler vom Radsport Höfler & Rommerskirchen in Ehrenkrichen und Betreuer der neuen Mountainbike-Strecke in Staufen; Kurdirektor Rolf Rubsamen; Arnold Kron, Geschäftsinhaber Kroncycling; Dr. Thomas Coch, Geschäftsführer Breisgau-Süd Touristik sowie Dietmar Schwab, 2. Vorsitzender RSV Ebringen. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
18.05.2022

Bad Krozingen - Staufen - Münstertal: Ideale Bike-Region

Ausflüge mit einem Tourenrad sind sehr gut in der Rheinebene möglich, Ausflüge mit dem E-Bike in der hügeligen Vorbergzone zwischen Bad Krozingen, Staufen, Münstertal und mit dem Rennrad die Weinberghügel und die Berge im Schwarzwald angegangen werden.
mehr erfahren
Mariazellerbahn / Foto: © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at
17.05.2022

Radeln entlang von Bahngleisen in Österreich

Auf einigen stillgelegten Bahntrassen in Österreich verlaufen heute Radwege die bequem erkundet werden können.
mehr erfahren
Rödertor in Rothenburg o.d. Tauber- Stadtmauer Eingang Röderturm Weg / Foto: © Rothenburg Tourismus Service, W. Pfitzinger
16.05.2022

Genussradeln rund um Rothenburg ob der Tauber - Tour 2

Die Frankenhöhe immer im Blick geht es von Rothenburg ob der Tauber aus in südöstlicher Richtung nach Colmberg, wo ein Wildgehege und zahlreiche Spazierwege neben der Burg für Zerstreuung sorgen.
mehr erfahren
Mit dem E-Bike quer durchs Fichtelgebirge oder gemütlich mit einer Pause am Fichtelsee. / Foto: © Gerd Krautbauer / Tourismus GmbH Ochsenkopf
16.05.2022

Erlebnisregion Ochsenkopf: Revier für Radurlauber jeglicher Couleur

Für Radurlauber alle Infos im neuen BikeGuide – mehr Busverbindungen für die Rückkehr ins Hotel – jetzt auch große Chalets mit Holz aus der Region.
mehr erfahren
An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Vom 24. bis 28. August 2022 findet die diesjährige Deutschlandtour statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
12.05.2022

Deutschlandtour - Deutschlands größtes Radsportfestival 2022

Vom 24. bis 28. August 2022 findet die Deutschlandtour statt. Zur Vorbereitung findet am Freitag, den 20. Mai 2022 eine kleine Ausfahrt mit Rennradfreunden von Bad Krozingen aus statt.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren
E-Mountainbiketour Maria Alm in der Salzburger Sportwelt / Foto: © David Schultheiß, SalzburgerLand Tourismus
05.05.2022

Grenzenloser E-Bike-Genuss im Salzburger Land

Das SalzburgerLand genießt mit rund 7.000 Kilometern Routen-Netz den Ruf als Top-Rad- & Bike-Destination. So abwechslungsreich wie die Land­schaft des SalzburgerLandes, so facettenreich ist auch das Tourenangebot für E-Biker.
mehr erfahren
Fränkische Routen mit Top-Platzierung bei ADFC-Radreiseanalyse 2021 / Foto: © bedrck auf Pixabay
28.04.2022

Fränkische Routen mit Top-Platzierung bei ADFC-Radreiseanalyse 2021

Drei der zehn beliebtesten Radwege Deutschlands führen durch das Reiseland Franken, das zeigt die aktuelle Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für das Radreisejahr 2021.
mehr erfahren