Radtour mit Ausblick und Einkehr

Auf einer Radtour durch den Rupertiwinkel öffnen sich immer wieder weite Panoramablicke über den Waginger See. - Radtour mit Ausblick und Einkehr

Mit dem E-Bike zu den schönsten Plätzen rund um den Waginger See

Bergblicke und Badepausen, Kraftplätze in der Natur und Kulinarik am Wegesrand – in Bilderbuchlandschaften wie der oberbayerischen Region rund um den Waginger See warten vielseitige Eindrücke und abwechslungsreiche Erlebnisse. Besonders nah kommt man Land und Leuten, wenn man die Gegend per Rad erkundet. Durch die sanft-hügelige Landschaft mit ihren vielen schmucken Orten führen zahlreiche Themen-Radtouren wie die Chiemgauer Schmankerltour oder die Brauerei-Erlebnistour. Gerade auf den weiteren Strecken wie der 50 Kilometer langen Runde durch den Rupertiwinkel lohnt es sich jedoch, aufs E-Bike zu steigen. Damit lassen sich die schönsten Plätze der Region genussvoll an einem Tag entdecken.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Waginger See – Die Region und ihre Gastgeber

Waginger See – Die Region und ihre Gastgeber

Chiemgau | Bayern | Deutschland

Entdecken Sie die Urlaubsregion Waginger See für sich. Auf den Imageseiten bekommen Sie richtig Lust auf einen Urlaub in der Ferienregion - zusätzlich stellen sich alle Ferienorte vor. Im Gastgeberteil erhalten Sie einen Überblick der Hotels, Campingplätze, Ferienwohnungen, Pensionen, Gasthöfe und Gästehäuser. Auch die Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof sind darin enthalten.

Naschmarkt und Methusalem-Linde

Start- und Endpunkt der Rupertiwinkel-Tour ist Waging am See, wo es auch zwei Verleihstationen für E-Bikes gibt. Zunächst geht es für die Radler über die Brücke, wo sich Waginger und Tachinger See treffen. Oberhalb des östlichen Ufers fahren sie Richtung Tengling, wo sie sich im Strandbad mit Ausblick auf die Bergkulisse der Chiemgauer Alpen erfrischen können. Als kulinarischer Stopp bietet sich Steinbergers Naschmarkt in Fridolfing an, ein Geheimtipp in Sachen Kuchen und Torten. Unter www.waginger-see.de gibt es neben ausführlichen Informationen zur Region auch umfangreiches Prospektmaterial zum Bestellen oder Online-Durchblättern. Eine ausführliche Beschreibung der E-Bike-Tour durch den Rupertiwinkel kann man zum Beispiel im Prospekt „Die Region und ihre Gastgeber 2022“ nachlesen und erfahren, was es mit der Lourdesgrotte, der Methusalem-Linde oder der Bücherhütte vom Knallerhof auf sich hat.

Biergärten, Bräustüberl und andere traditionsreiche Lokale laden auf der Rupertiwinkel-Radtour zur Einkehr ein.

 

Vom Biergarten zur Wallfahrtskirche

Anhalten lohnt sich auch an dem Platz oberhalb der Götzinger Ache, wo sogenannte Totenbretter aufgereiht nebeneinanderstehen. Diese wurden im Chiemgau einst zur Aufbahrung Verstorbener verwendet, anschließend mit Inschriften versehen und als Andenken am Wegesrand aufgestellt. Ein Hauch von Skandinavien weht dagegen über der Moorlandschaft Schönramer Filz. Zwischen Birken, Kiefern und Heidekraut wachsen auf einer eigens angelegten Plantage Aroniabeeren und Cranberries zum Selberpflücken. Bevor es am westlichen Ufer des Waginger Sees zurück zum Ausgangspunkt geht, bietet sich der Biergarten der Brauerei Schönram für eine weitere kulinarische Pause. Krönender Abschluss der erlebnisreichen Radtour ist der Waginger Mühlberg mit seiner spätbarocken Wallfahrtskirche. Dieser bei Einheimischen und Gästen beliebte Ort der inneren Einkehr ermöglicht weite Panoramablicke über den See und darüber hinaus. Von hier können die Radler die gefahrene Strecke noch einmal überblicken.

Quelle: Tourist-Information Waginger See c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Traumblick auf der Alpenvorfreude-Tour - im Württembergischen Allgäu ist die grandiose Alpenkette zum Greifen nah. / Foto: © Stefan Kuhn
25.05.2022

ADFC zertifiziert Baden-Württembergs erste RadReiseRegion

Die „RadReiseRegion Naturschatzkammern“ um Wangen im Allgäu, Isny, Leutkirch im Allgäu und Bad Wurzach und wurde aufgrund seiner hohen Qualitätsstandards als erste RadReiseRegion Baden-Württembergs zertifiziert.
mehr erfahren
Radeln um den Altmühlsee im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Jens Wegener
19.05.2022

Unterwegs mit Seeblick auf den E-Bike-Touren durchs Fränkische Seenland

Mehrere beliebte Fernstrecken und dazu rund 1.500 Kilometer an gut ausgeschilderten regionalen Radwegen – das Fränkische Seenland ist ideal für Erkundungstouren auf zwei Rädern.
mehr erfahren
Auf dem Bild von links nach rechts zu sehen sind: Stefan Späth,Geschäftsführer Sport Haaf in Staufen; Jörg Leuchtner, 1. Vorsitzender RSV Ebringen; Philipp Höfler vom Radsport Höfler & Rommerskirchen in Ehrenkrichen und Betreuer der neuen Mountainbike-Strecke in Staufen; Kurdirektor Rolf Rubsamen; Arnold Kron, Geschäftsinhaber Kroncycling; Dr. Thomas Coch, Geschäftsführer Breisgau-Süd Touristik sowie Dietmar Schwab, 2. Vorsitzender RSV Ebringen. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
18.05.2022

Bad Krozingen - Staufen - Münstertal: Ideale Bike-Region

Ausflüge mit einem Tourenrad sind sehr gut in der Rheinebene möglich, Ausflüge mit dem E-Bike in der hügeligen Vorbergzone zwischen Bad Krozingen, Staufen, Münstertal und mit dem Rennrad die Weinberghügel und die Berge im Schwarzwald angegangen werden.
mehr erfahren
Mariazellerbahn / Foto: © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at
17.05.2022

Radeln entlang von Bahngleisen in Österreich

Auf einigen stillgelegten Bahntrassen in Österreich verlaufen heute Radwege die bequem erkundet werden können.
mehr erfahren
Rödertor in Rothenburg o.d. Tauber- Stadtmauer Eingang Röderturm Weg / Foto: © Rothenburg Tourismus Service, W. Pfitzinger
16.05.2022

Genussradeln rund um Rothenburg ob der Tauber - Tour 2

Die Frankenhöhe immer im Blick geht es von Rothenburg ob der Tauber aus in südöstlicher Richtung nach Colmberg, wo ein Wildgehege und zahlreiche Spazierwege neben der Burg für Zerstreuung sorgen.
mehr erfahren
Mit dem E-Bike quer durchs Fichtelgebirge oder gemütlich mit einer Pause am Fichtelsee. / Foto: © Gerd Krautbauer / Tourismus GmbH Ochsenkopf
16.05.2022

Erlebnisregion Ochsenkopf: Revier für Radurlauber jeglicher Couleur

Für Radurlauber alle Infos im neuen BikeGuide – mehr Busverbindungen für die Rückkehr ins Hotel – jetzt auch große Chalets mit Holz aus der Region.
mehr erfahren
An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Vom 24. bis 28. August 2022 findet die diesjährige Deutschlandtour statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
12.05.2022

Deutschlandtour - Deutschlands größtes Radsportfestival 2022

Vom 24. bis 28. August 2022 findet die Deutschlandtour statt. Zur Vorbereitung findet am Freitag, den 20. Mai 2022 eine kleine Ausfahrt mit Rennradfreunden von Bad Krozingen aus statt.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren
E-Mountainbiketour Maria Alm in der Salzburger Sportwelt / Foto: © David Schultheiß, SalzburgerLand Tourismus
05.05.2022

Grenzenloser E-Bike-Genuss im Salzburger Land

Das SalzburgerLand genießt mit rund 7.000 Kilometern Routen-Netz den Ruf als Top-Rad- & Bike-Destination. So abwechslungsreich wie die Land­schaft des SalzburgerLandes, so facettenreich ist auch das Tourenangebot für E-Biker.
mehr erfahren