Radtouren für Kulturfreunde und Ausflügler rund um Bayreuth

Bayreuth stellt nicht nur für Kultur- und Opernfreunde ein absolutes Highlight dar. Hier finden auch alle Radbegeisterten das für sie passende Terrain und die richtige Strecke, egal ob sie eine Entdeckungstour durch die Stadt planen oder entspannt mit dem E-Bike durch die Region kreuzen wollen. Gerade jetzt im Herbst bei der beginnenden Laubfärbung sind Radfahrten besonders attraktiv. Einen Überblick über das Angebot bietet den Radfahrern die neue Rad- und Wanderkarte der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG). Auf 32 Seiten präsentiert sie je sechs Wander- und Radtouren durch die Stadt und das Umland.

Wer die Stadt gerne auf zwei Rädern kennenlernen und sich zum Start eine nicht zu lange und anstrengende Runde vornehmen möchte, für den bietet sich die Innenstadtroute über die Uni Bayreuth an. Die Tour startet unterhalb des Bahnhofes am Annecyplatz. Die erste Schleife der 12,5 Kilometer langen Runde führt entlang des Roten Mains und über Thurnauer Weg und Egerweg in den Stadtteil Altstadt im Süden von Bayreuth. Weitere Stationen sind der Röhrensee und die Universität Bayreuth mit dem Ökologisch Botanischen Garten. Über die Königsallee und die Äußere Badstraße geht es wieder entlang des Roten Mains in die Innenstadt. Für Pausen gibt es viel Auswahl: Entlang der Strecke liegen mehrere Einkehrmöglichkeiten, auch für eine Brotzeit zum Abschluss der Runde zur Stadtentdeckung.

Eine Familienrunde wartet beim Ausflug nach Neudrossenfeld auf die Zweiradfreunde. Die knapp 25 Kilometer lange Strecke ist mit den überwiegend befestigten Wegen das perfekte Terrain für Eltern mit ihren Kindern. Startpunkt ist der Hauptbahnhof in Bayreuth, von dort geht es zum Luitpoldplatz, dann folgen der Canale Grande und die Maximilianstraße. Dazwischen sollte ein Stopp am Markgräflichen Opernhaus eingelegt werden und auch ein Besuch des Unesco-Weltkulturerbes zur Tourplanung gehören. Der dann folgende landschaftlich schöne Fahrradweg führt die Radler entlang des Roten Mains über Heinersreuth nach Neudrossenfeld. Dort wartet die Markgrafenkirche als weiteres kulturelles Highlight. Wer auf dem Rückweg noch etwas unternehmen oder eines der 120 Biere im Ausschank des Liebesbiers probieren möchte, sollte in Maisel's Bier-Erlebnis-Welt in Bayreuth eine gemütliche und entspannte Pause einlegen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bayreuth – Hotels, Pauschalangebote & Veranstaltungen

Bayreuth – Hotels, Pauschalangebote & Veranstaltungen

Franken | Bayern | Deutschland

Bayreuth bietet mit dem Markgräflichen Opernhaus das wohl schönste erhaltene Barocktheater Europas. Seit 2012 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe und wurde 2014 erstmals in die Liste der TOP 100 Sehenswürdigkeiten Deutschlands aufgenommen.

Einen umfassenden Überblick über die Vielfalt Bayreuths erleben die Radfahrer auf der Bayreuther Sightseeing-Tour. Sie führt auf rund 18 Kilometern zu allen Attraktionen der Stadt und eignet sich mit ihrem leichten Höhenprofil für Jung und Alt, Trainierte oder Gelegenheitsradler. Nach dem Start in der Jean-Paul-Straße geht es über den Röhrensee zur Universität. Nächste Station nach der Rückkehr zur Jean-Paul-Straße ist der Hofgarten mit dem Neuen Schloss. Nach dem Radeln durch die Innenstadt und anschließend entlang am Canale Grande wartet der Grüne Hügel mit dem Festspielhaus. Es folgen St. Georgen, die Eremitage und St. Johannis, über die Wilhelminenaue ist dann bald der Ausgangspunkt wieder erreicht. Einkehrmöglichkeiten gibt es an jedem Streckenabschnitt, die Stadtrundfahrt auf zwei Rädern können sich die Teilnehmer so individuell nach dem eigenen Geschmack einteilen.

Die neue Rad- und Wanderkarte der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH ist an der Tourist-Information in der Opernstraße 22 erhältlich, kann dort aber auch bestellt werden. Alle Rad- und Wandertouren der Borschüre sind im Internet unter www.bayreuth-tourismus.de/touren sowie auf Komoot abrufbar.

Übrigens: Wer es noch sportlicher liebt, kann ausgedehnte Radtouren in das benachbarte Fichtelgebirge oder in die Fränkische Schweiz unternehmen – beides sind herrliche Naturlandschaften ganz unterschiedlichen Charakters.

Quelle: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) c/o Wilde & Partner Communications GmbH

Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
28.02.2024

Hausbootferien in Frankreich - einzigartig mit Locaboat

Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zu den beliebtesten Revieren von Locaboat in Frankreich gehören das Burgund, der Canal du Midi und die Camargue in Südfrankreich und der Canal du Nivernais im Burgund.
mehr erfahren
Unterwegs auf den Spessartwege 1, 2 und 3, die 2024 erneut das Zertifikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhielten. / Foto: © Pexels auf Pixabay
27.02.2024

Spessartwege erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Auf CMT in Stuttgart 2024 hat der Deutsche Wanderverband die Spessartwege 1, 2 und 3 erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
mehr erfahren
Deutschlands flachster Premiumwanderweg der DonAUwald-Wanderweg beendet die Winterpause / Foto: © Donautal-Aktiv e.V., Heiko Grandel
27.02.2024

Eröffnung der fünften Wandersaison am DonAUwald-Wanderweg

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startet 2024 offiziell die neue Wandersaison auf dem DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen.
mehr erfahren
Wanderer finden im Romantischen Franken eine bunte Palette an kurzen und längeren Strecken / Foto: © TV Romantisches Franken, F. Trykowski
26.02.2024

Neue Wanderkarte für das Romantische Franken 2024 erschienen

Im Romantischen Franken gibt es in den vielen schönen Wandergebieten reichlich Gelegenheiten die Natur zu genießen und um hier einen Überblick zu geben hat der Tourismusverband eine Karte herausgegeben.
mehr erfahren
Ausblicke genießen im Bergischen Land / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
26.02.2024

Zehnte Bergische Wanderwochen 2024 im Frühjahr und Herbst

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens veranstaltet die Touristische Arbeitsgemeinschaft Das Bergische in diesem Jahr gleich zweimal die Bergischen Wanderwochen - im Frühjahr und im Herbst 2024.
mehr erfahren
Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Traumpfädchen Löfer Rabenlaypfad / Foto: © Klaus-Peter Kappest
22.02.2024

Premium-Wanderregion Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Im Norden von Rheinland-Pfalz führen insgesamt 27 Rundwanderwege und 14 Spazierwanderwege zu den besonderen Plätzen der Region Rhein-Mosel-Eifel.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren