Raurisertal – Das familienfreundliche Wanderparadies in Österreichs Bergen

Das Raurisertal im Nebel - Raurisertal – Das familienfreundliche Wanderparadies in Österreichs Bergen

Gemütliche Wanderungen über saftige Almweiden zur nächsten Jause auf einer der bewirtschafteten Almhütten, lehrreiche Themenwanderwege und fordernde Dreitausender-Besteigungen. Vorbei an Quellen und Wasserfällen, hin zu echten Naturjuwelen wie dem Rauriser Urwald, dem Rauriser UrQuell oder durch die Kitzlochklamm, entlang von Zeugnissen der Goldgräberzeit und unter kreisenden Greifvögeln zu gigantischen Aussichten auf weitere Berge.

Bergsteiger und Wanderer sind im Raurisertal, Taxenbach und Embach bestens aufgehoben. Wandern im Raurisertal bedeutet aktive Erholung mit Erlebniswert im Nationalpark Hohe Tauern. Also, Rucksack packen, rein in die Wanderstiefel, denn die Berge rufen. Rund 30 bewirtschaftete Almhütten und Berggasthöfe im Raurisertal und in Taxenbach machen Ihre Wanderungen so richtig schmackhaft. Meist kommen selbstgemachte Bauernprodukte auf den Tisch, von der Buttermilch über frisches Bauernbrot bis zu würzigem Speck und Kasjause.

Auf einem sonnigen Hochplateau in 1.013 Metern Seehöhe befindet sich das Bauernhofdorf Embach. Neben Kräutergarten, Brotbacken, Töpfern und Erlebnisbauernhof bietet Embach auch eine einzigartige Berggolf-Anlage. 11 außergewöhnliche Stationen auf einem wunderschönen Rundwanderweg für die ganze Familie.

Sommerfeeling im Raurisertal

Nicht alles, was glänzt ist Gold – Oder doch?

An den zwei Goldwaschplätzen im „goldenen Tal der Alpen“ kann man sein Glück als Schatzsucher probieren, denn Jahrhunderte lang galt das Raurisertal als Zentrum des Goldbergbaus in Österreich. Heute können sich kleine und große Schatzsucher auf die Spuren der Goldgräberzeit begeben.

Faszination Kitzlochklamm: Ausflug in eine magische Felsenwelt

Mit einer unbändigen Wucht schießt die Rauriser Ache durch die engen Felshänge. Die Taxenbacher Kitzlochklamm ist eine der schönsten Schluchten der österreichischen Alpen. Regen und Schmelzwasser schufen über viele Tausend Jahre hinweg ein beeindruckendes Naturschauspiel.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Raurisertal – Einfach. Echt. Gastfreundlich.

Raurisertal – Einfach. Echt. Gastfreundlich.

SalzburgerLand | Salzburg | Österreich

Das Raurisertal ist ein Naturspielplatz für Groß und Klein: Auf Wanderungen kann man mit etwas Glück Wildtiere und Greifvögel entdecken, auf Goldwaschplätzen sein Glück als Schatzsucher versuchen. Zahlreiche Wasserfälle, saftige Almwiesen und dunkle Wälder prägen das Bild des Raurisertals - und machen es zu einer spannenden Erlebniswelt für die ganze Familie.

Quelle: Tourismusverband Rauris

In der Biosphärenstadt Blieskastel im Südosten des Saarlandes. / Foto: © Tourismus Zentrale Saarland GmbH I Marcus Gloger
27.05.2024

Ungetrübte Urlaubsfreuden 2024 im Saarland

Glücklicherweise sind nicht alle Regionen des Saarlandes vom aktuellen Hochwasser betroffen. Ausgewählte Radrouten, sehenswerte Ausstellungen zum Thema Urban Art und besondere Kulturtipps empfiehlt die Tourismus Zentrale Saarland.
mehr erfahren
Auf der Mehrtagestour entlang des Lechwegs allgegenwärtig ist der namensgebende Wildfluss, den Wanderer vom Ursprung am Formarinsee bei Lech/Österreich bis zum Lechfall in Füssen/Bayern begleiten. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
27.05.2024

Glücklich zwischen Euphorie und Erschöpfung: 11 einmalige Wandererlebnisse

Glücklich zwischen Euphorie und Erschöpfung: 11 einmalige Wandererlebnisse zwischen den Alpen und dem Bayerischen Wald.
mehr erfahren
Pilgerweg in der Region Mühlviertler Alm: der Johannesweg / Foto: © Österreich Werbung / Lukas Beck
24.05.2024

Top 10 Wanderneuigkeiten 2024 in Österreich: Die besten Wanderungen und Trails entdecken

Österreich bietet 2024 spannende Neuigkeiten für Wanderfreunde. Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber mit spektakulären Landschaften, gut gepflegten Wegen und innovativen Angeboten.
mehr erfahren
Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren