Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Éislek Pad Boulaide, Houfëls - Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

„Leading Quality Region – Best of Europe“ für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der Region

Die Region Éislek darf sich „Leading Quality Region – Best of Europe“ nennen. Diese Auszeichnung wurde ihr im September 2022 von der Europäischen Wandervereinigung verliehen. Das Éislek ist die erste zertifizierte Wanderregion Europas, die die strengen Kriterien dieses Prädikats erfüllt. Ausgegeben wird das Prädikat von der Europäischen Wandervereinigung. Es ist an eine Vielzahl von Qualitätskriterien geknüpft. Dazu gehören die Beschaffenheit der Wanderwege selbst, die Einbindung von Gastronomie- und Übernachtungsbetrieben, Services und Informationsmöglichkeiten für Wanderer sowie die Organisation im Hintergrund.

Neue „Éislek Pied“ − Versprechen Natur pur

Die Verläufe der Wanderwege im Éislek wurden auf Grundlage der bestehenden Strecken verändert und attraktiver gestaltet. Weniger ist dabei mehr: Einerseits wurde die Anzahl an Wanderwegen reduziert. Andererseits kam eine neue Kategorie hinzu: die „Éislek Pied“ (deutsch: Pfade durchs Éislek). Diese 18 Qualitätstouren versprechen beste Wanderqualität, da sie ebenfalls auf den strengen Kriterien der Europäischen Wandervereinigung beruhen. Fernab vom alltäglichen Geschehen verlaufen die „Éislek Pied“ größtenteils inmitten der Natur, über naturnahe Untergründe. Unterwegs überraschen sie mit zahlreichen Highlights.

Unterwegs auf den „Éislek Pied“ (2022)

1.900 Kilometer Wanderweg-Strecke

Neben der Überarbeitung der Wegstrecken war zudem eine neue, einheitliche und eindeutige Kennzeichnung aller Wanderwege Hauptbestandteil des Projekts. Die Wege wurden mit zahlreichen Markierungszeichen und rund 1.700 Wegweisern ausgeschildert. Infotafeln an 82 Startpunkten geben Orientierung. Insgesamt bietet das Éislek Hiking-Erlebnisse auf rund 200 Wanderwegen und über 1.900 Kilometern Wanderweg-Strecke. Regelmäßige Kontrollen der Strecken sollen gleichbleibende Qualität gewährleisten.

Die Champions League aller Wanderregionen

Innerhalb des gemeinsamen Projekts mit der Europäischen Wandervereinigung war die Region über drei Jahre hinweg vom Deutschen Wanderverband begleitet worden. „Das Zertifikat hebt das ausgezeichnete Gebiet in die Champions League aller Wanderregionen, ein Rundum-Sorglos Paket für Wanderer. Service, ÖPNV, Unterkünfte oder Wege: Hier stimmt alles“, heißt es von Seiten des Deutschen Wanderverbands.

Die Auszeichnung ist Ergebnis des erfolgreichen LEADER-Projekts „Qualitéitswanderregioun Éislek“. Es wurde 2016 bis 2022 in intensiver Zusammenarbeit regionaler Partner und öffentlicher Träger umgesetzt. Claude Haagen, Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung, Kontakt Office Régional du Tourisme Éislek | Tim Schnelke +352 / 26 95 05 66 | eislek@qualiteitsregioun.lu | www.visit-eislek.lu Visit Éislek | visiteislek unterstreicht in diesem Zusammenhang, dass hier aus der LEADER-Entwicklungsstrategie „typesch Éislek“, ein Vorzeigeprojekt entstanden ist, das erheblich zur Stärkung der regionalen Identität des Öslings beiträgt und die Grundprinzipien des Bottom-up und der regionalen Vernetzung im Sinne des LEADER-Gedankens veranschaulicht.

Lex Delles, Minister für Tourismus, unterstreicht, dass die faszinierende Landschaft Luxemburgs sich am besten zu Fuß entdecken lasse. „Dies gilt besonders für den Norden mit seiner intakten Natur. Die Region Éislek bietet allerdings nicht nur eine herrliche Kulisse, sondern auch höchste Standards auf den Wanderwegen“, so Delles. Vor diesem Hintergrund gratuliere er dem ORT Éislek und der ganzen Region. „Der Aktivtourismus ist ein wichtiges Element unseres touristischen Angebots und nimmt auch innerhalb der neuen Tourismusstrategie einen zentralen Platz ein“, so Delles.

Hiking-Fans erhalten bei den Tourist-Informationen und beim Office Régional du Tourisme Éislek zehn neue topografische Wanderkarten sowie die Broschüren „Éislek Wanderlust“ mit 45 ausgewählten Tourentipps und „Éislek Moments“ mit Foto-Inspirationen.

Die Wanderwege finden sich zudem online unter www.visit-eislek.lu und www.visitluxembourg.com sowie auf den Plattformen komoot und Outdooractive.

Quelle: Office Régional du Tourisme Éislek

Pilgerweg in der Region Mühlviertler Alm: der Johannesweg / Foto: © Österreich Werbung / Lukas Beck
24.05.2024

Top 10 Wanderneuigkeiten 2024 in Österreich: Die besten Wanderungen und Trails entdecken

Österreich bietet 2024 spannende Neuigkeiten für Wanderfreunde. Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber mit spektakulären Landschaften, gut gepflegten Wegen und innovativen Angeboten.
mehr erfahren
Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren