Reise + Camping verbreitet 2023 Urlaubsstimmung in der Messe Essen

Doretta hat es sich im Camper-Van von Kumpelcamper gemütlich eingerichtet. - Reise + Camping verbreitet 2023 Urlaubsstimmung in der Messe Essen

Die Reise + Camping in der Messe Essen bringt ihre Besucher*innen vom 22. bis 26. Februar 2023 in Stimmung für die schönste Zeit des Jahres. Rund 750 Aussteller und Destinationen aus 16 Ländern präsentieren auf der größten Urlaubsmesse Nordrhein-Westfalens und der einen Tag später startenden Fahrrad Essen ihre Angebote und Produkte rund um Urlaub und Freizeit. Das Angebot der Reise + Camping erstreckt sich über sieben Hallen und reicht von Reisemobilen und Caravans über Zelte und Zubehör bis hin zu nationalen und internationalen Reisezielen. Neu dabei sind die Themen Vanlife und Wandern sowie die Partnerregion Sønderjylland aus Dänemark und die Partnerstadt Prizren. Auch das Urlaubsmagazin Tambiente ist wieder auf der Messe vertreten und Sie finden den Stand in Halle 7 Stand 7G09 mit vielen interessanten kostenlosen Urlaubskatalogen und einem tollen Gewinnspiel.

„Nachdem die Reise + Camping pandemiebedingt zwei Mal nicht stattfinden konnte, freuen wir uns auf ein starkes Comeback. Wir haben Altbekanntes, aber auch jede Menge Neues im Gepäck. Ein Schwerpunkt wird Europas Norden sein, der mit der SkandinavienWelt und der Partnerregion Sønderjylland gleich zwei Mal prominent in den Hallen vertreten ist“, verspricht Gunter Arndt, Projektleiter der Reise + Camping. In der SkandinavienWelt in Halle 8 präsentieren sich in Kooperation mit dem Essener Nordis-Verlag Reiseveranstalter, Fährgesellschaften, Destinationen und Campingplätze aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden. Wer einen Vorgeschmack auf unberührte Natur und nordische Gastfreundschaft erhalten möchte, ist hier genau richtig und kann direkt die nächste Reise buchen.

Beliebt bei deutschen Reisenden und vor allem bei Camper*innen: Sønderjylland, die Partnerregion der Reise + Camping 2023. Doretta testet die kulinarische Vielfalt aus Süddänemark: Austern und Gin.

Beeindruckende Naturlandschaft zwischen Nordsee und Ostsee

Das dänische Sønderjylland mit seiner beeindruckenden Naturlandschaft zwischen Nord- und Ostsee ist Partnerregion der diesjährigen Reise + Camping. Auf über hundert Quadratmetern Standfläche und mit einer Bühne präsentiert sich die süddänische Region in Halle 8 mit touristischen Angeboten und den landestypischen Hot Dogs und Softeis. Ein Besuch in Sønderjylland lohnt sich - egal, ob die Reise entlang der dänischen Nordsee und des Nationalparks Wattenmeer führt oder an die ruhige Ostsee mit ihren gemütlichen Hafenstädten und einzigartigen Museen, Attraktionen und Schlössern. Ebenfalls in Halle 8 präsentiert sich die Partnerstadt Prizren im Kosovo, die vor allem für ihre Architektur und Geschichte bekannt ist.

Auch Minimalisten können sich auf der kommenden Reise + Camping inspirieren lassen. In Halle 7 erwartet die Besucher*innen erstmals das Trendthema „Vanlife“. Im Gegensatz zum traditionellen Camping bauen Vanlife-Anhänger*innen ihr Fahrzeug oft selbst aus und passen den minimalen Wohnraum perfekt an ihre Bedürfnisse an. Wie das aussieht und was man dafür braucht, zeigen verschiedene Aussteller. Ebenfalls neu auf der Messe ist ein Gemeinschaftsstand zum Thema Wandern, das sich spätestens seit der Corona-Pandemie zum neuen Volkssport in Deutschland entwickelt hat. Das Angebot reicht hier von Bekleidung, Schuhen und Zubehör bis hin zu Reisen, Wanderwegen und Unterkünften. Außerdem gibt es mehrere Outdoor-Experten, die die Besucher*innen unter anderem zu Wandertouren und Ausrüstung beraten.

Reise + Camping Essen 2023

Ein Erlebnis für die ganze Familie

„Ein Besuch der Reise + Camping dient nicht nur der Planung des nächsten Traumurlaubs, sondern ist ein Erlebnis für die ganze Familie“, so Projektleiter Arndt weiter. Zum Rahmenprogramm der großen Freizeitmesse gehört deshalb neben einer Sonderschau mit Fahrzeugtechnik in Halle 2 und der Erlebniswelt Kreuzfahrten in Halle 7 auch die Zooschule des Tierparks Bochum in Halle 7. Hier lernen Kinder lebende Reptilien und Krabbeltiere kennen, anschließend warten mehrere Hüpfburgen auf die jungen Entdecker*innen. Entspannen können sich die Eltern beim Urlaubskino im Tipi in Halle 8, wo unter anderem Namibia, Korsika und Vietnam auf dem Programm stehen.

Tickets für die Reise + Camping gibt es unter www.reise-camping.de: Eine reguläre Tageskarte kostet 13 Euro, ermäßigt 11 Euro. Kinder von 7 bis 13 Jahren zahlen 1 Euro, Kinder bis 6 Jahre erhalten an der Tageskasse ein Kinderticket. Das 2-Tages-Ticket kostet 20 Euro. Mit einer Eintrittskarte für die Reise + Camping erhalten die Besucher*innen automatisch auch Zutritt zur Fahrrad Essen, die ab dem 23. Februar parallel zur Reise + Camping in Halle 5 der Messe Essen stattfindet.

Quelle: Messe Essen GmbH

Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Erlebnisradtour auf der Brücke in Marquartstein. / Foto: © Chiemgau Tourismus e.V.
15.04.2024

Genuss und Geschmack beim Chiemgauer Radlfrühling 2024

Den Chiemgau nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch in Erinnerung behalten? Dazu lädt der Chiemgauer Radlfrühling 2024 ein. Neben den bewährten geführten Touren gibt es auch Selbstfahrer-Touren mit Schmankerl-Stops.
mehr erfahren
Oleftalsperre bei Hellenthal / Foto: © Eifel Tourismus GmbH I Dennis Stratmann
12.04.2024

Raderlebnistag Radeln nach Zahlen zur Vorstellung der 16 EifelRadSchleifen in der Nordeifel

Die Nordeifel bietet alles, was das Radlerherz höher schlagen lässt. Radwege führen an Flüssen wie Erft, Olef und Urft entlang, zu Seen wie Kronenburg oder Zülpich oder zu Wasserburgen wie Satzvey und Flamersheim.
mehr erfahren
BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO vom 19. bis 21. April 2024 / Foto: © Andi Frank
11.04.2024

BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024

Der Countdown für Europas größtes E-Bike-Event, das DEW21 E - BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO, läuft. Bereits zum siebten Mal findet das Festival vom 19. bis 21. April 2024 statt.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
So viele große Fachwerk-Bauernhöfe aus dem 16. bis 19. Jahrhundert wie im Artland gibt es selten in Europa. / Foto: © djd/TMN/Christoph Steinweg
09.04.2024

Die schönsten Touren durch Osnabrücker Land, Altes Land und Heidekreis

Im Fahrradland Niedersachsen gibt es nicht nur die beiden beliebtesten deutschen Radfernwege an Weser und Elbe, sondern auch hervorragende Radreiseregionen, die dazu einladen, bäuerliche Kultur und regionale Spezialitäten zu entdecken.
mehr erfahren
Neue Sichtpunkte zu entdecken, tut der Seele gut. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens
08.04.2024

Energie tanken in den Bergen: An besonderen Kraftorten komplett vom Alltag abschalten

Die Ferienregion Hall-Wattens in der Tiroler Bergwelt eignet sich hervorragend zum Wandern und Mountainbiken - vor allem aber zum Kraft tanken und Neues entdecken.
mehr erfahren
Mountainbiker bei der Höfener Hütte in Buchenbach. / Foto: © Sascha Hotz/Schwarzwald Tourismus
05.04.2024

Unterwegs auf zwei Rädern im Schwarzwald: Tipps für Radfahrer und Mountainbiker

Wer unterwegs mehr über die Besonderheiten und schönsten Plätze der Region Schwarzwald erfahren möchte, kann sich auf geführte Touren mit Einheimischen freuen - egal ob auf dem Renn- oder Tourenrad, auf dem Mountainbike oder dem Gravelbike.
mehr erfahren