Römerbrücke als Teil des Trierer UNESCO-Welterbes

Trier verbindet auf unvergleichliche Weise das Erbe uralter Mauern mit weinfröhlicher Geselligkeit, Schauspiel und jeder Menge Bildung. Die antike Weltstadt an der Mosel war als römische Metropole und Kaiserresidenz mächtig, aber auch revolutionär und zu allen Zeiten immer der genussvollen Seite des Lebens zugetan. Die noch erhaltenen städtischen Großbauten zählen zum Welterbe der UNESCO.

Die Basaltpfeiler der Römerbrücke in Trier können auf das 2. Jahrhundert nach Christus datiert werden. Damit gilt sie als die älteste Brücke Deutschlands. Zwei vorherige Holzbrücken an diesem Standort, von der die älteste unmittelbar mit der Stadtgründung 17 v.Chr. in Verbindung steht, wurden ab 144 n.Chr. durch die heutigen Steinpfeiler ersetzt. Aber ihre Erfolgsgeschichte ist dennoch beispiellos: Bis zum heutigen Tag ist die Römerbrücke einer der zentralen Knotenpunkte der Stadt. 1986 wurde die Römerbrücke gemeinsam mit sechs weiteren römischen Bauwerken sowie den Kirchen St. Petrus und Liebfrauen in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Tipp: Ein wunderschöner Fuß- und Radweg verbindet die Römerbrücke mit dem alten Fischerdorf Zurlauben. Gerade an sonnigen Tagen hat diese 1,5 Kilometer lange Strecke, vorbei an den alten Hebekrahnen aus dem 15. und 18. Jahrhundert, ihren besonderen Reiz. Noch dazu beschützt am anderen Ufer, hoch oben auf dem Pulsberg, die Mariensäule die Flaneure zu ihren Füßen. Am Ende wird man mit uriger Küche und dem Trierer Nationalgetränk Viez, einem herb-säuerlichen Apfelwein, belohnt. Mehr Informationen: www.trier-info.de/sehenswuerdigkeiten/roemerbruecke

Quelle: Mosellandtouristik GmbH

Luftbild Marienberg / Foto: © TVE, Uwe Meinhold
25.05.2022

Bergbau Erlebnistag am 5. Juni 2022 in Marienberg

Traditionell am ersten Juni-Wochenende findet der Bergbau Erlebnistag aus Anlass des deutschlandweiten UNESCO-Welterbetags und 2022 findet dieser in Marienberg statt.
mehr erfahren
Entspannter Treffpunkt - Food- und Getränkestände sorgen am Radolfzeller Abendmarkt für Genussmomente. / Foto: © Kuhnle + Knödler
25.05.2022

Radolfzeller Abendmarkt 2022 wieder am Start

Der Radolfzeller Abendmarkt gehört seit vielen Jahren zum Sommergefühl am westlichen Bodensee und nach zwei Jahre Pause findet er vom 7. Juli bis 8. September 2022 immer donnerstags von 16 bis 21 Uhr statt.
mehr erfahren
Ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das Steinerne Album. / Foto: © Stadt Naumburg | Annett Einicke
25.05.2022

300 Jahre Steinernes Bilderbuch vor den Toren Naumburgs

Vor den Toren Naumburgs, im wunderschönen Blütengrund, gibt es ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das Steinerne Album.
mehr erfahren
Goethe Chocolaterie - Schaufenster mit Schokoladen-Skyline / Foto: © Andreas Schmidt
24.05.2022

Origineller Beitrag zur Stärkung der regionalen Produkte in Leipzig

Die regionale Schaumanufaktur Goethe Chocolaterie hat in Kooperation mit der LTM GmbH in ihrer Filiale Markt 11 ein neues Schaufenster mit dem Projekt „Leipzig liebt Regionales“ gestaltet.
mehr erfahren
Mit dem Bike entlang der Oberschwäbischen Barockstraße / Foto: © TMBW / Raatz
23.05.2022

Pracht, Prunk und Putten in Oberschwaben

Große Kunstschätze und eine Genusskultur, die Spaß macht: Das erlebt man bei einer Radtour an der Oberschwäbischen Barockstraße in Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Historischer Marktplatz in Wolfenbüttel / Foto: © Erich Westendarp auf Pixabay
20.05.2022

Wolfenbüttel - 1.000 Fachwerkhäuser und Jägermeister im Herzen Deutschlands

Wolfenbüttel ist auch eine moderne Stadt. Von hier stammt zum Beispiel der weltberühmte Käuterlikör Jägermeister. Hier werden die wohl besten Großküchengeräte für die Sterneküchen in aller Welt gebaut.
mehr erfahren
Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe / Foto: © Jon Hoefer auf Pixabay
20.05.2022

Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe

Das kleinste Land der EU überrascht mit großer Vielfalt und rund 300 Sonnentagen im Jahr. Von Deutschland aus ist der Mittelmeer-Archipel um Malta, Gozo und Comino in nicht mal drei Flugstunden zu erreichen.
mehr erfahren
Römertag in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Stadt Gunzenhausen
19.05.2022

Leinen los auf dem Römerboot im Fränkischen Seenland

Vor knapp 2000 Jahren verlief der Obergermanisch-Raetische Limes, dessen Relikte zum UNESCO-Welterbe gehören, mitten durch das heutige Stadtgebiet von Gunzenhausen im Fränkischen Seenland.
mehr erfahren
Kultur im Park - Open Air Kultursommer / Foto: © AIB-KUR
18.05.2022

Kultur-Highlights 2022 in der Kurstadt Bad Aibling

Die perfekte Vorbereitung für alle Events, die Bad Aibling in der Frühlings- und Sommerzeit 2022 zu bieten hat. Tagsüber in einer beruhigenden Thermen- und Saunalandschaft innehalten und abends ausgehen.
mehr erfahren
APX Führung in der Werft / Foto: © Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
18.05.2022

Die Via Romana wird 30 – Gefeiert 2022 wurde mit einem großen Festakt im APX

Einen ganz besonderen Geburtstag feierten zahlreiche Gäste am vergangenen Dienstag im LVR-Archäologischen Park Xanten. Vor 30 Jahren wurde das grenzüberschreitende Euregio-Projekt Via Romana eingeweiht.
mehr erfahren