SalzburgerLand ist Hotspot für Mountainbiker

Mit rund 4.000 Kilometern Mountainbikewegen zählt das SalzburgerLand zu einem echten Eldorado für alle, die mit dem Rad hoch hinaus wollen. Ob Almentour, Mehrtagesrunden oder Trails – hier finden Anfänger, echte Cracks und Downhiller ihr individuelles Terrain im Gelände oder in einem der vier Bikeparks. Daher ist es auch kein Zufall, dass die diesjährigen UCI Mountain Bike & Trials World Championships in Saalfelden Leogang stattfinden wird. Darüber hinaus wurden auch wieder neue Trails und Touren eingerichtet.

Einige tausend Kilometer Mountainbikewege führen im SalzburgerLand über Almen, durch Schluchten und bis hinauf auf die höchsten Gipfel. Allesamt bestens beschildert und in allen Schwierigkeitsgraden. Zu den besten Trails der Alpen zählen die „Big-5-Bike Challenge“ zwischen Saalbach Hinterglemm und Leogang sowie der „Nine Knights-Trail“ in der Wildkogel-Arena in Neukirchen. Zu den beliebtesten Mehrtagestouren zählen die „Dachstein-Runde“ und mit einer neuen Streckenvariante die „Watzmann-Hochkönig-Runde“ mit mehr als 11.000 Höhenmetern. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern verfügt über ein beeindruckendes „transalp-erprobtes“ Streckennetz von über 1.000 Kilometern und 40.000 Höhenmetern. Unberührte Hochgebirgstäler, Panoramastraßen, idyllische Almenwege und steile Single-Trails bringen Glücksritter so richtig in die Gänge. Ein Großteil der Touren ist bereits per GPS erfasst und damit ideal planbar. Insgesamt haben im SalzburgerLand über 20 Bike-Hotels ihr Angebot auf die Bedürfnisse von Mountainbikern abgestimmt.

29.8.-9.9.2012: UCI Mountain Bike & Trials World Championships in Saalfelden Leogang
Im Spätsommer findet in Saalfelden Leogang das weltweit größte Mountainbike-Event des Jahres 2012 statt. Während eine Weltmeisterschaft für gewöhnlich in einer Woche durchgeführt wird, hat sich die Ferienregion etwas Ungewöhnliches einfallen lassen: Neben den Wettbewerben wird den Zuschauern ganze zwölf Tage lang ein einzigartiges Sideprogramm geboten. In insgesamt fünf Disziplinen werden die besten Mountain Biker der Welt 2012 ihr Können zeigen. Die beiden Disziplinen Downhill und Fourcross, die bereits beim Weltcup ausgetragen wurden, werden wieder direkt im Bikepark-Gelände in Leogang stattfinden. Neu sind die Disziplinen Trials und Cross Country, die in Saalfelden geplant sind. Die Bewerbe im Cross Country Elimination Race (XCE) werden in einem Ausscheidungsrennen auf einem 600 Meter langen Kurs im Stadtzentrum Saalfelden ausgetragen, für die olympische Disziplin Cross Country wurde eine neue Strecke in Saalfelden konzipiert. Mit dem jährlich stattfindenden „Out of Bounds Festivals“ mit dem Dirt Jump Wettbewerb „26Trix“ gehört Saalfelden Leogang schon seit Jahren zu den Lieblingsorten der Rider. www.saalfelden-leogang.at, www.saalfeldenleogang2012.com

Vier Bikeparks und Sommerbergbahnen
Vier der führenden Bikeparks Österreichs befinden sich im SalzburgerLand, wodurch die Region im internationalen Spitzenfeld gelistet wird. Neben dem BikePark Leogang (www.bikepark-leogang.com), dem BikeCircus Saalbach-Hinterglemm zu dem auch die sechs Kilometer langen Freeride-Strecke X-LINE sowie die neue Milka-Line (freeride.bike-circus.at) zählt und dem Mountainbike Park Wagrain (www.bikewagrain.com) wurde die große Kompetenz des SalzburgerLand in diesem Bereich mit dem Bikepark „Nine Knights“ am Wildkogel in Neukirchen (www.nineknightsmtb.com) noch ausgebaut. Im Sommer bieten zahlreiche Bergbahnen als besonderen Extra-Service den Biketransport an: So ermöglichen beispielsweise auf der Big 5 Bike Challenge in Saalbach Hinterglemm Leogang fünf Anlagen den mühelosen Anstieg zu 4.900 Höhenmetern.

Die neuen Geheimtipps für Mountainbiker im SalzburgerLand

Watzmann-Hochkönig-Runde mit neuem herausfordernden Streckenabschnitt
Seit dem Sommer 2009 haben Mountainbiker die Möglichkeit, in zehn Tagen die wunderschönen Gipfel des SalzburgerLandes und angrenzenden Bayern zu erobern. Dabei findet eines der Highlights der Tour bereits am ersten Tag statt. Der Anstieg von Bischofshofen auf das Heinrich-Kiener-Haus bietet mit 1.240 Höhenmetern gleich den ersten Konditionstest für die bevorstehenden Tage. Weiter geht es durch das Lammertal in Richtung Golling. Hier erwartet Biker der neue, besonders herausfordernde Streckenabschnitt über das Bluntautal und das Carl-v.-Stahl-Haus. Von dort geht es nach steiler Schotterabfahrt oberhalb des Königssees entlang, bis die neue Variante auf die „alte“ Strecke trifft, die über Hallein, Bad Dürrnberg und das Rossfeld zum Königssee und weiter nach Ramsau führt. Beim idyllischen Hintersee im Berchtesgadener Land kann man die nördliche Schleife über Unken, Ruhpolding und Bad Reichenhall wählen, oder direkt über Saalfelden „abkürzen“ und die letzte Hürde bis zum Ausgangspunkt nehmen. Die letzten Höhenmeter unter den Gipfeln des Hochkönig-Massivs verlangen den Mountainbikern noch einmal alles ab, die Abfahrt nach Bischofshofen ist dann umso genussvoller. www.watzmann-hochkoenig-runde.com

Neuer Nine-Knights-Trail in der Wildkogel-Arena
Der Nine Knights Event im August 2011 war der Auftakt zu diesem neuen spektakulären Trail von der Bergstation der Wildkogelbahnen (2.100 m) bis hinunter nach Neukirchen am Großvenediger (856 m): 1.244 Höhenmeter werden auf einer Länge von 6,4 Kilometer überwunden. Der Trail spricht nicht nur Vollblutathleten an. Die von der Wildkogelbahn mit Unterstützung des Vereins Hohe Tauern Aktiv und dem Nine Knights Team gebaute Strecke gliedert sich als Neuzugang perfekt in das permanente Wegenetz des Wildkogels ein. Das diesjährige Nine Knights Event findet von 24. bis 26. August 2012 statt. www.wildkogel-events.at

Quelle: Salzburgerland Tourismus GmbH

Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren