Schaustellungen von der Kaiserzeit bis in die Wirtschaftswunderjahre

Panoptikum auf dem Jahrmarkt anno dazumal im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Schaustellungen von der Kaiserzeit bis in die Wirtschaftswunderjahre

Rund 90 historische Karussells, Schaubuden und Marktstände locken ab Karsamstag, 15. April, bis einschließlich Sonntag, 23. April 2017, täglich von 10 bis 19 Uhr wieder auf den „Jahrmarkt anno dazumal“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Und wieder wird der Jahrmarkt von einem bunten artistischen Programm geprägt sein:

Da kämpft Jean Ferry als Comedy-Clown in der historischen Freiluft-Arena mit den Tücken seines Trampolins, auf dem ihm dann aber doch atemberaubende Luftsaltos gelingen. Spektakuläre Tango-Akrobatik präsentiert hingegen das Duo „2 trux“, bei dem, mal umgekehrt, die Partnerin ihren Partner auf den Armen trägt. Im Varieté verzaubert Iryna Chaplin ihr Publikum mit Sandmalerei, während das Duo Tseng-Hai und Bi Sun mit ihrem „Pupskonzert“ an Joseph Pujol erinnern, der um 1900 im Pariser „Moulin Rouge“ als „Kunstfurzer“ zum Star wurde.

Typisch für den Kommerner Museumsjahrmarkt sind die historischen Schaubuden, die es auf keinem anderen historischen Jahrmarkt mehr zu sehen gibt. Kultcharakter hat längst der „Kuriositäten-Salon“ mit der aus dem 19. Jahrhundert stammenden humoresken Illusionsdarbietung der „Enthauptung einer Person aus dem geschätzten Publikum auf der Guillotine“ – mit anschließender erfolgreicher Wiederbelebung, versteht sich. Und Till aus der Schweiz, dessen Assistentin sich aus dem Staub gemacht hat, muss sich selbst vor das schwarze Brett stellen und mit scharfen Messern bewerfen lassen. Dazu hat er sich eine Messerwerfmaschine einfallen lassen, die trifft.

So viele Fahrgeschäfte wie noch nie werden auf dem diesjährigen „Jahrmarkt anno dazumal“ ihre Runden drehen. Darunter sind das Springpferde-Karussell aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert und einer der letzten mit Schwänen bestückten Kettenflieger Deutschlands, mit denen der Schausteller Dirk Rosenzweig reist. Ein kleines Pferde-Hängekarussell wird im Zentrum der kleinen Dorfkirmes stehen, die neben dem großen Museumsjahrmarkt in einer Baugruppe erstmals aufgebaut wird.

Georg Traber mit seiner Messerwurfmaschine

Und das Riesenrad am Ende des großen Festplatzes steht längst unter Denkmalschutz.

Aus dem langen Verbindungsweg zwischen den Jahrmarktplätzen wird eine „Gasse des guten Geschmacks“ mit vielfältigem Angebot an Speisen und Getränken. Dort wird aber auch, vor den beiden im vergangenen Sommer eröffneten „Nissenhütten“, die das Wohnen in Notzeiten veranschaulichen, eine kleine „Kirmes der Nachkriegszeit“ inszeniert: Eine Kriegerwitwe musiziert auf der „singenden Säge“, Ein Besatzungssoldat verteilt Süßigkeiten, ein Schwarzhändler ist unterwegs und an einem kleinen Stand gibt es in den Zeiten der Not endlich etwas Süßes und Fettiges zu erstehen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.kommern.lvr.de

Quelle: LVR-Dezernat Kultur und Landschaftliche Kulturpflege

Gewandführerin Anna Dorothea in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt I Florian Trykowski
19.06.2024

Öffentliche Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Juli und August 2024

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Juli und August 2024 zu zahlreichen öffentlichen Führungen ein. Tickets für alle Führungen sind in der Tourist-Information Schweinfurt 360° und online erhältlich.
mehr erfahren
Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren