Schnade, Kulinarische Wanderung, Regionalmarkt und vieles mehr

Wandertouren auf einigen der schönsten Wege der Region, Sauerländer Esskultur, Aktiv- und Unterhaltungsprogramm: So facetten- und abwechslungsreich präsentiert sich das Hochsauerland Wanderfestival vom 19. bis 21. September 2014. Als Höhepunkt der Wandersaison zeigt die Veranstaltung die ganze Vielfalt der Ferienwelt Winterberg. Anlässlich seines 700-jährigen Jubiläums steht dieses Mal das „Künstlerdörfchen“ Siedlinghausen im Blickpunkt.

Zum Auftakt am Freitagabend unternehmen die Gäste eine romantische kleine Wanderung in der Dämmerung und swingen am Ziel zum Sound des Briloner Damen-Saxofon-Ensemble Sax Appeal und dem Blechbläser-Quintett BRASSination. Ein Höhenfeuerwerk untermalt mit Filmmusik, Klassik und Schlagern krönt das Open-Air-Konzert – Gänsehaut ist vorprogrammiert.

Der Festival-Samstag steht ganz im Zeichen der historischen Schnade. Bei dieser Grenzbegehung nach alter Väter Sitte treffen die Wanderer immer wieder auf Abordnungen aus anderen Dörfern – fröhliche Begegnungen nach Sauerländer Art. Anekdoten über die Bräuche von einst, über Grenz-Fehden und handfestes „Sauerländer Landrecht“ versprechen einen amüsanten Ausflug in die Geschichte. Stilecht stärken sich die Wanderer unter freiem Himmel mit Eintopf aus der Gulaschkanone.

Von einem Erlebnis- und Genuss-Höhepunkt zum nächsten führt die Kulinarische Wanderung am Festival-Sonntag. Nach einem reichhaltigen Frühstück wandern die Teilnehmer durch idyllische Täler zum Bergsee am Iberg. Mittags ist der Tisch mit Potthucke, Sauerländer Wurstspezialitäten mit Dicken Bohnen und saftigem Schinkenbraten gedeckt. Der Rückweg verläuft je nach Lust und Kondition über den Panorama-Höhenweg mit seinen spektakulären Aussichten oder den Negertalweg. Auf dem Regionalmarkt in Siedlinghausen klingt die Tour bei leckerem Essen und Musik aus. Anmeldungen sind bis zum 18. September möglich.

Als „Schaufenster der Region“ präsentiert der Markt am Sonntag ab 13 Uhr Leckereien und Kunsthandwerk „made im Hochsauerland“. Direkt vor Ort probieren die Gäste zum Beispiel Spanferkel, Waffeln aus dem Gusseisen und Kartoffeln aus dem Buchholzfeuer. An den Ständen reicht die Palette von Honig über Confiserie bis Holzschnitzereien.

Ebenfalls am Sonntag stehen verschiedene Aktivangebote auf dem Programm. Darunter geführte Wandertouren – zum Bergsee, in den „Erlebnis“-Wald, in die Welt der Kräuter oder in Kombination mit gymnastischen Übungen. E-Bike-Schnuppern und das Best-of-Wandern-Testcenter runden das Angebot ab. Die Negertalmusikanten aus Siedlinghausen verschönern den Tag mit Live-Musik.

Quelle: Ferienwelt Winterberg

Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren