Schöner Wohnen im Urlaub

Es muss anders sein, oder mindestens genauso schön wie zuhause. So einfach lässt sich die Erwartungshaltung eines Urlaubersan sein Reisedomizil auf den Punkt bringen, sagen die Gastgeber im Schmallenberger Sauerland. Und machen diese These zum Leitfaden – architektonisch wie inhaltlich.

Bewittertes Holz findet sich hier kombiniert mit Seidentapeten, Oberflächen in Steinoptik und Art déco-Leuchten. Komfortable Bergchalets bieten einen Panoramablick auch aus der Badewanne. Elegante SPAs überzeugen mit überirdisch entspannenden Ruheräumen im unterirdischen Schieferstollen. Pensionen und Ferienwohnungen warten auf mit Möbeln nach Maß und Ferienhöfe lassen Kinder zwischen Kuhstall und Obstwiese die Welt entdecken.

Spezialisiert auf die Bedürfnisse von (aktiven) Genussurlaubern, setzt das Schmallenberger Sauerland konsequent auf Qualität: Nirgends im Sauerland gibt es so viele sternedekorierte Hotels, Gasthöfe, Pensionenund Ferienwohnungen, ein so umfangreiches Wellness- und Gesundheitsangebot inklusive Zertifizierung als Allergiker gerechte Region und so viele Premium- und Themenwanderwege.

Diesen Leitfaden erlebbar zu machen, verstehen die Betriebsinhaberzwischen Rothaarkamm und Homert. Nach internationalen Lehr- und Wanderjahrenzurück in der Heimat übernehmen viele in x-ter Generation den elterlichen Betrieb und lassen ihre gesammelten Erfahrungen modern und selbstbewusst einfließen, ohne dabei ihre Authentizität zu verlieren.

Aus Tradition einen Schritt voraus
Millionenbeträge werden so jährlich investiert. Als Paradebeispiel 2013 ist hier das Hotel Knoche Rimberg zu nennen. Nach seiner völligen Zerstörung durch einen Brand Anfang 2011 wurde das Traditionshotel im August neu eröffnet – zeitgeistig und lichtdurchflutet gestaltet in Naturtönen und Naturmaterialien, die die umgebende Natur in jeden Winkel des Hauses holen.

Kräftig investiert haben aber auch viele andere Betriebe. Einige Beispiele: Das Familotel Leissetal wurde um einen großzügigen Anbau mit 13 Einheiten, bestehend aus 2-Raum-Apartments, Schwimmbad, Lobby und Restaurant mit Front Cooking-Station ergänzt. Das Familotel „Monikas Ferienhof“ hat einen ganzen Stall in Aufenthalts- und Speiseräume verwandelt und alte Aufenthaltsräume in neue Apartments. Der Reiterhof Gut Habbecke wird bis Weihnachten quasi komplett erneuert. Das Romantik- und Wellness-Hotel Deimann hat einen eleganten An- und Umbau mit Zimmern, Suiten, Ladenpassage und Tiefgarage fertiggestellt. Im Hotel Schütte wurde das SPA „Lenneborn“ eröffnet und für Dezember ist die Neugestaltung einer kompletten Etage geplant. Noch großzügiger und moderner kommt auch der Wellnessbereich im Hotel Jagdhaus Wiese daher und der neue Outdoor-Pool im Waldhaus Ohlenbach fließt gen Horizont. Moderner Landhausstil prägt die Zimmer im Hotel Hennemann in Cobbenrode, zeitgeistig elegant präsentieren sich die Gasträume des Gasthofs Reinert in Reiste, der zusätzlich nun auch das Spritzenhaus in Eslohe betreibt.

Dazu Tourismusmanager Hubertus Schmidt: „Unsere führenden Häuser messen sich mit den Top-Adressen anderer deutschsprachiger Reiseziele, wie Schwarzwald, Sylt oder auch Südtirol. Dieser Anspruch hat unsere Region touristisch positioniert. Wer zu uns kommt, sucht Ruhe und Entspannung und schätzt dieses unspektakuläre, aber selbstbewusste Understatement unserer Gastgeber. Qualität wird bei uns gelebt, nicht nur kommuniziert.“

Gut zu wissen: Von den Ballungszentren an Rhein, Main und Ruhr sind es nur ein bis zwei Autostunden bis in die Bergwelten des Schmallenberger Sauerlands. Ganz entspannt, über Land.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.schmallenberger-sauerland.de

Quelle: Kur und Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland

Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren