Sicher über Stock und Stein

Praxisnah, spannend und vergnüglich macht Deutschlands erste Bergwanderschule auch Anfänger fit fürs Gebirge. - Sicher über Stock und Stein

Im Gebirge zu wandern, ist ein großartiges Erlebnis, aber nicht immer einfach: Wo sind sichere Trittstellen auf felsigem Grund, auf steilen Almwiesen und in losem Geröll? Wie können Tourenstöcke beim Bergabgehen die Knie schonen? Was tun bei schlechter Sicht oder einem plötzlichen Gewitter? Dies und vieles mehr lernen die Besucher praxisnah, spannend und vergnüglich in Deutschlands erster Bergwanderschule in Oberaudorf. Der idyllische Luftkurort liegt im oberbayerischen Inntal, direkt an der Grenze zu Tirol. Umrahmt von Wildbarren, Brünnstein, Kaisergebirge und Kranzhorn bietet das abwechslungsreiche Wanderwegenetz reichlich Touren in allen Schwierigkeitsgraden. Fortgeschrittene schaffen es bis hinauf zum Gipfel des Wendelsteins.

Mit Karte und Kompass Routen planen

"Wir zeigen den sicheren Weg auf unsere Berge. Teilnehmer lernen Schritt für Schritt, wie sie Ihre Touren selbst organisieren können, den richtigen Weg finden, Gefahren erkennen und sich nicht überfordern", erklärt Nicola Neumeier von der Tourist-Information Oberaudorf. Die neuen Wanderkurse "Geh-Technik" und "Orientierung am Berg, Umgang mit Karten und Kompass" verbinden fundierte Informationen mit schönen Naturerlebnissen. Der dritte Kurs "Familien-Spaß" weckt auch bei Kindern die Lust auf Entdeckungen im Gebirge. Lohnende Ziele für die ersten kleineren Touren sind beispielsweise die Wasserfälle am Tatzelwurm, die Ruine Auerburg oder das Naturdenkmal Grauer Stein. Mit dem Sessellift können die Wanderer auch direkt vom Ortszentrum Oberaudorf bis zum Hocheck in rund 1.000 Höhenmetern schweben. Unter dem Motto "Erlebnisberg Oberaudorf Hocheck" warten dort auch actionreiche Attraktionen wie Freefall-Rutsche, Sommerrodelbahn und Waldseilgarten. Was das Gebiet das ganze Jahr über für seine Gäste bereithält, hat die Ratgeberzentrale www.rgz24.de/urlaub-in-den-bergen gesammelt.

In der Bergwanderschule lernen die Urlauber, eigene Touren sicher zu planen.

Geführte Touren in Höhlen und auf Gipfel

Von Juni bis Oktober gibt es auch geführte Thementouren in allen Schwierigkeitsgraden, die zu interessanten Zielen führen: Unter dem Motto "Audorfer Höhlennacht" geht es mit der Taschenlampe zur mittelalterlichen Höhlenburg Grafenloch, zum einzigartigen Höhlenhaus "Weber an der Wand” mit einer Tropfsteinhöhle und zu den Geistergängen der Ponorhöhle. Blumen- und Kräuterwanderungen zeigen den Pflanzenreichtum im Wendelsteingebiet und Heilkräuter am sprudelnden Auerbach. Eine frühe Gipfeltour führt zum Sonnenaufgang auf den Hocheck mit dem schönsten Bergpanorama in Oberaudorf. Und der genussreiche "Wirtshaus-Triathlon" verbindet leichtere Wanderwege mit kulinarischen Spezialitäten an aussichtsreichen Rastplätzen.

Erfrischung auf dem Hocheck

Auf dem "Erlebnisberg Oberaudorf Hocheck" warten nicht nur Attraktionen für die ganze Familie - wie Sommerrodelbahn und Waldseilgarten, Freefall-Rutsche und Oberaudorfer Flieger. Neuerdings finden direkt neben der Bergstation des Sessellifts auch ruhesuchende Wanderer Erholung und Erfrischung: In der neuen großen Kneippanlage können sie an heißen Tagen ihre müden Beine kühlen und auf Wellnessliegen entspannen. Von der Sonnenterrasse im Berggasthof Hocheck genießen sie eine weite Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Informationen sind unter www.tourismus-oberaudorf.de zu finden.

Quelle: Tourist-Information Oberaudorf c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren