Sightseeing für First Ladies

Wir wissen nicht, was sich Michelle Obama und ihre Kolleginnen beim Damenprogramm in der Zugspitz Region ansehen werden, während ihre Ehemänner am 7. und 8. Juni 2015 die Weltprobleme auf dem G7-Gipfel diskutieren. Aber klar ist, dass sich jede Frau rund um Deutschlands höchsten Berg wie eine First Lady fühlen kann. Dafür sorgen exklusive Urlaubserlebnisse, magische Naturschauplätze, authentisch-gelebtes Brauchtum, bayerische Spitzenküche sowie ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, das von hochkarätigen Theater-aufführungen bis hin zu Konzerten auf Weltniveau keine Wünsche offen lässt. Zwischendurch versprechen Begegnungen mit Einheimischen einen Einblick in tief-verwurzelte Traditionen und Handwerkskünste, die seit Jahrhunderten bewahrtwurden. Wie wäre es also mit ein paar Tipps für alle, die sich mit der besten Freundin oder einfach allein auf Entdeckungsreise durch die Zugspitz Region begeben möchten? Und wer weiß, vielleicht steht das ein oder andere Ausflugsziel auch auf dem Sightseeing-Programm der Gipfel-Damen.

„Ich bin dann mal off“

Auf dem Zeitberg bei Bad Kohlgrub (www.ammergauer-alpen.de) Handy, Tablet & Co. im Schließfach deponieren und einen ungestörten Mädels-Tag am Berg genießen. Die Bergauffahrt mit der „Hörnle Schwebebahn“ (www.hoernlebahn.de) kostet acht Euro. Wer lieber in royale Welten abtauchen möchte, stattet Schloss Linderhof (www.linderhof.de) im romantischen Graswangtal einen Besuch ab. Der Eintritt kostet 8,50 Euro.

„HowBavarianseat“

Nach einen Wanderung durchs Murnauer Moos (www.murnau.de) im Gasthaus „Ähndl“ (www.aehndl.de) von Spitzenkoch Thilo Bischoff einkehren. Hier gibt es echte bayerische Schmankerl inklusive Bier und Bergpanorama.

„Endlich mal die erste Geige spielen“

Mittenwald (www.alpenwelt-karwendel.de) zählt seit Jahrhunderten zur Geigenbaumetropole schlechthin. Davon zeugen die Geigenbauschule, das Geigenbaumuseum sowie zahlreiche Geigenbauer, die das fingerfertige Handwerk bis heute fortführen.

„Frauenpower in Garmisch-Partenkirchen“

Tief Luft holen und den Bauch anspannen – mehr braucht es angeblich nicht, um dem legendären Alphorn einen Ton zu entlocken. Wie es wirklich geht, zeigt Elisabeth Heilmann-Reimche in Garmisch-Partenkirchen, die 1997 die erste weibliche Alphorngruppe gründete. Ihre zweitägigen Kurse kosten 300 Euro pro Person (www.alphorn-zugspitze.de).

Über die ZugspitzRegion

Die ZugspitzRegion ist ein touristischer Zusammenschluss des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, dem vier Talschaften angehören: das Zugspitzland, die Alpenwelt Karwendel, das Blaue Land und die Ammergauer Alpen.

Quelle: Kunz PR

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald / Foto: © andreas N auf Pixabay
18.08.2022

Thüringer Wanderweg ist der schönste in Deutschland 2022

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald und damit hat erstmals seit der Einführung der Wahl 2004 ein Weg aus Thüringen die begehrte Auszeichnung gewonnen.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik statt. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
17.08.2022

Bad Bocklet lädt zum 12. Rhöner Wandertag für alle Generationen

Der 12. Rhöner Wandertag findet vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet statt und das abwechslungsreiche Programm steht unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik.
mehr erfahren
Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren