Stararchitektur aus Amerika und stolze Artländer Fachwerkhöfe im Osnabrücker Land

Aufsehen erregende Kunst, Stararchitektur und einzigartiges Fachwerk bilden im Osnabrücker Land einen spannenden Kontrast. Während in der Friedensstadt Osnabrück mit dem Felix-Nussbaum-Haus ein Design-Highlight zu bewundern ist, wartet das Artland im Norden des Osnabrücker Landes mit typischer Bauernhofkultur auf, die sogar von der UNESCO als Weltkulturerbe nominiert war. Ein Anziehungspunkt für Architektur- und Kunstinteressierte gleichermaßen ist das Felix-Nussbaum-Haus. Osnabrück, die Stadt des Westfälischen Friedens, würdigt mit dem Museum das Werk des jüdischen Osnabrücker Malers, der von den Nazis im Konzentrationslager Auschwitz ermordet worden ist. Durch ihre Geschichte mit dem Friedensschluss von 1648 fühlt sich die Stadt dem Friedensgedanken verpflichtet. Nicht nur die weltweit größte Sammlung mit Werken des Künstlers, zum Beispiel das berühmte „Selbstbildnis mit Judenpass“ ist beachtlich. Das Gebäude selbst ist ein in Stahl gegossenes Holocaust-Mahnmal. Entworfen wurde das markante Museum von dem amerikanischen Stararchitekten Daniel Libeskind. Er zeichnet auch für den Bau des Jüdischen Museums in Berlin verantwortlich und gewann seinerzeit den Wettbewerb zur Neugestaltung von Ground Zero in New York. 1998 wurde das Felix-Nussbaum-Haus aus Holz, Beton und Zink in Osnabrück eröffnet. Der Architekt setzte mit der symbolträchtigen Architektur den Lebensweg des verfolgten Malers in Szene. Veranschaulicht wird die ständige Bewegung und zunehmende Orientierungslosigkeit des Künstlers im Exil und die Zeit der Vertreibung und Bedrohung bis zum Tod in Auschwitz. Dem Besucher vermittelt die Atmosphäre im Museum allgegenwärtige Unsicherheit: durch leicht ansteigende oder abfallende Fußböden, Fenster ohne rechten Winkel und transparente Geschossdecken. Das Museum hat nachträglich einen neuen Eingangsbereich erhalten, der ebenfalls von Libeskind entworfen wurde. Bis zur Neueröffnung im April 2011 ist das Museum durch den Umbau geschlossen. In den Führungen, die ab dem Zeitpunkt wieder regelmäßig angeboten werden, wird die besondere Architektur des Museums, thematisiert.

Ganz andere Anblicke bieten die Höfe des Artlandes, die im krassen Gegensatz zu der futuristischen Architektur in Osnabrück stehen. In dem Landstrich, der einst als Kornkammer des Fürstbistums Osnabrück galt, demonstrierten die Bauern ihren Wohlstand im Bau prächtiger Höfe. Denn der Fluss Hase überschwemmte früher regelmäßig das Land und sorgte so für einen besonders fruchtbaren Boden. Bis heute sind mehr als 100 der alten Fachwerkhöfe erhalten geblieben. Sie stehen als typische Artländer Bauernhofarchitektur unter Denkmalschutz. Zusammen bilden sie den Kulturschatz Artland. Typisch für die Gebäude ist der Schaugiebel, der besonders prunkvoll gestaltet wurde. Am besten lassen sich die architektonischen Besonderheiten und die herrliche Landschaft mit dem Rad erfahren. Die Artland-Rad-Tour führt über 150 Kilometer von Giebel zu Giebel, quer durch das Artland mit der Burgmannstadt Quakenbrück. Am Tag des offenen Denkmals im September laden die Fachwerkhöfe Interessierte ein, die Schönheiten der Fachwerkhöfe aus nächster Nähe zu bewundern.

Quelle: Tourismusverband Osnabrücker Land

Kultur im Park - Open Air Kultursommer / Foto: © AIB-KUR
18.05.2022

Kultur-Highlights 2022 in der Kurstadt Bad Aibling

Die perfekte Vorbereitung für alle Events, die Bad Aibling in der Frühlings- und Sommerzeit 2022 zu bieten hat. Tagsüber in einer beruhigenden Thermen- und Saunalandschaft innehalten und abends ausgehen.
mehr erfahren
APX Führung in der Werft / Foto: © Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
18.05.2022

Die Via Romana wird 30 – Gefeiert 2022 wurde mit einem großen Festakt im APX

Einen ganz besonderen Geburtstag feierten zahlreiche Gäste am vergangenen Dienstag im LVR-Archäologischen Park Xanten. Vor 30 Jahren wurde das grenzüberschreitende Euregio-Projekt Via Romana eingeweiht.
mehr erfahren
Schloss Mainau mit Kirche / Foto: © Insel Mainau/Peter Allgaier
16.05.2022

Mainau-Jahr 2022 mit dem Motto Schlossjuwel und Gartenrausch

750 Jahre Deutscher Orden auf der Insel Mainau und 275 Jahre Schloss Mainau: Diese beiden bedeutenden Jubiläen nimmt die Blumeninsel im Bodensee feiert die Mainau unter dem Motto Schlossjuwel und Gartenrausch.
mehr erfahren
Naumburger Straßentheatertage 2022 vom 27. bis 29.05.2022 / Foto: © Stadtverwaltung Naumburg (Saale)
16.05.2022

Naumburger Straßentheatertage 2022 vom 27. bis 29.05.2022

Vom 27. bis zum 29.05.2022 zeigen insgesamt 21 Künstlergruppen sowie Einzelkünstlerinnen und -künstler in Naumburg an der Saale auf dem Markt, dem Marienplatz und im Stadtpark bei rund 60 Veranstaltungen ihr Können.
mehr erfahren
In der Kinderkemenate auf Schloss Neuenburg können sich Kinder als Ritter verkleiden. / Foto: © Falko Matte
16.05.2022

Bauen wie der Naumburger Meister und komponieren wie Schütz : Sommerferien 2022 in Saale Unstrut

In den Sommerferien laden die Kulturorte in der Region Saale-Unstrut in Sachsen-Anhalt zu spannenden Mitmachaktionen für die ganze Familie ein.
mehr erfahren
Klosterweinberg im UNESCO-Weltkulturerbe Maulbronn / Foto: © TMBW/Negwer
16.05.2022

Herrschaftlich schlemmen 2022 in Baden-Württemberg

In vergangene Zeiten eintauchen und dabei den Gaumen verwöhnen und die Seele streicheln lassen – genussvoller kann sich eine Reise in die Vergangenheit in in Deutschlands Süden wohl kaum präsentieren.
mehr erfahren
Die sommerliche Terrasse des Inselhotels Konstanz - Ganz nah am blau schimmernden Bodensee erleben Paare den Zauber der Gastronomie. / Foto: © MTK, Dagmar-Schwelle
12.05.2022

Glücklich zu zweit bei den LiebesWochen 2022 am Bodensee

Liebe liegt am westlichen Bodensee in der Luft! Und die LiebesWochen schaffen den perfekten Rahmen für eine romantische Auszeit am See.
mehr erfahren
v.l.n.r. Landrat Florian Töpper, Michael und Margit Götz vom Bauernhofcafé Götz, Fränkische Spargelkönigin Christiane Reinhart, Julian Ziegler vom Weingut Ziegler / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360°
12.05.2022

Start in die Schweinfurter Genusssaison 2022

Die Region Schweinfurt hat für Feinschmecker viele Genussmomente zu bieten. Der Frühling läutet traditionell mit knackigen Spargelstangen den Start in die Schweinfurter Genusssaison ein.
mehr erfahren
Dein Potsdam-Reisemagazin Sommer Herbst 2022 / Foto: © Potsdam Marketing und Service GmbH
11.05.2022

Dein Potsdam-Reisemagazin gibt Inspiration für die Potsdam-Auszeit im Sommer und Herbst 2022

Die aktuelle Ausgabe des Dein Potsdam-Reisemagazins mit Tipps für den für den Sommer und Herbst 2022, nimmt den Gast mit auf eine Reise durch Europa in Potsdam
mehr erfahren
Das Untere Moseltal ist von einer besonderen Romantik geprägt - zusätzlich locken hier außergewöhnliche Herbergen. / Foto: © djd/Tourist-Information Sonnige Untermosel/Marco Rothbrust
09.05.2022

Eine Nacht im Weinfass oder Tiny-House an der Untermosel

Burgen, Kapellen und Kirchen, verwinkelte Fachwerkorte und weit ausladende Weinberge - ein Urlaub an der Untermosel hat etwas Romantisches und Geschichtsträchtiges.
mehr erfahren