Start in die Radelsaison 2023 in der Region FrankfurtRheinMain

Offenbach liegt als Ziel auf dem Mainradweg - Start in die Radelsaison 2023 in der Region FrankfurtRheinMain

Radfahren in der Region FrankfurtRheinMain bietet Freizeitspaß für trainierte Radfahrer und Landschaftsgenießer. Egal, ob Sie einheimischer Radfahrer sind oder die Region als Tourist erkunden, die Radwege in der Region FrankfurtRheinMain bieten eine großartige Möglichkeit, die Schönheit der Umgebung zu genießen, die Kultur zu erleben und gleichzeitig fit zu bleiben. Machen Sie sich bereit, in die Pedale zu treten und die Region auf zwei Rädern zu erkunden.

Weitere Infos dazu auf www.frankfurt-rhein-main.de und dem Hashtag #visitrheinmain in den bekannten Sozialen Medien.

Regionalpark Routen

Im Gegensatz zu anderen europäischen Ballungsräumen verfügt die Region FrankfurtRheinMain noch über viele offene Landschaften. Der Regionalpark RheinMain wertet diese Landschaften als Erholungs- und Erlebnisräume auf und sichert die Freiräume. Über 550 km Wander- und Radwege laden dazu ein, die Kultur- und Naturlandschaft mit offenen Augen zu erleben.
www.regionalpark-rheinmain.de

Regionalpark RheinMain-Rundweg (190 km)

Der Regionalpark RheinMain-Rundweg ist das Kernstück des Routennetzes im Ballungsraum und führt durch die Landschaften des Vordertaunus über die weiten Aussichten der Wetterau und die großen Wälder südlich von Frankfurt bis ins Hessische Ried am Rhein. Auf insgesamt 190 km verbindet er Streuobstwiesen, Felder, Feuchtbiotope, Kunstwerke und historische Zeugnisse, aber auch Aussichtspunkte und Spielangebote, die immer wieder neue Perspektiven auf die uns umgebende Kulturlandschaft der Region FrankfurtRheinMain eröffnen.

Regionalpark Nidda-Route (77 km)

Die Regionalpark Nidda-Route ist ein einzigartiges Flusserlebnis in der Region. Zwischen der Quelle der Nidda im Vogelsberg, durch die landwirtschaftlich geprägte Wetterau und der Mündung in den Main bei Frankfurt liegen Landschaftserlebnisse voller Kontraste.

Regionalpark Leinpfad (22 km)

Die Route Regionalpark Leinpfad wurde als erster durchgängiger Rad- und Gehweg entlang des Rheinufers ausgebaut. Der ehemalige Leinpfad führt von Wiesbaden nach Rüdesheim am Rhein. Weinprobierstände laden zu einem Gläschen Wein ein.

Regionalpark Hohe Straße (38 km)

Die Route Regionalpark Hohe Straße folgt dem historischen Verlauf einer alten Handelsstraße und führt als Höhenweg durch weite Landschaften mit spektakulären Ausblicken. Die Route bietet Verknüpfungsmöglichkeiten z.B. mit dem Frankfurter GrünGürtel-Radweg oder dem MainRadweg.

Der Qualitätsradweg Mainradweg führt auch nach Seligenstadt am Main

Radwege in der Region FrankfurtRheinMain

Die Region FrankfurtRheinMain ist nicht nur für ihre beeindruckende Skyline und wirtschaftliche Bedeutung bekannt, sondern auch für ihr gut ausgebautes Netzwerk an Radwegen. Mit einer Kombination aus malerischen Landschaften, historischen Städten und modernen Infrastrukturen bietet die Region ideale Bedingungen für Radfahrer aller Art. Die Radwege in der Region FrankfurtRheinMain erstrecken sich entlang des malerischen Rheins, durch idyllische Weinberge und durch dichte Wälder. Sie verbinden auch die urbanen Zentren wie Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Darmstadt, was es Radfahrern ermöglicht, bequem zwischen den Städten zu pendeln und die Sehenswürdigkeiten entlang des Weges zu erkunden.

MainRadweg

Der MainRadweg zählt zu den schönsten Radfernwegen Deutschlands. Dem Main von Franken über Aschaffenburg, Seligenstadt, Hanau und Frankfurt bis zur Mündung in den Rhein nach Mainz zu folgen, ist ein einzigartiges Erlebnis. Neben Städten und Kultur erwarten den Radler auch herrliche Landschaften mit regionalen Besonderheiten. Der Qualitätsradweg besticht durch seine gute Beschilderung, seine Routenführung und seine vielen fahrradfreundlichen Gastgeber.
www.mainradweg.com

Deutscher Limes-Radweg

Die Tour des zweiten Abschnitts des Deutschen Limes-Radweges führt 100 km von West nach Ost durch den Taunus, von Heidenrod nahe der Grenze zu Rheinland-Pfalz bis nach Butzbach in der Wetterau. Sie gilt als Königsetappe, nicht nur wegen des anspruchsvollen Profils, sondern auch wegen der noch sichtbaren Reste des mächtigen römischen Grenzwalls mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
www.taunus.info/entdecken/radregion-taunus/

Spessart Biken

Für Mountainbiker bietet der Spessart weite Ausblicke, rasante Abfahrten und abwechslungsreiche Strecken. Das gut ausgeschilderte Wegenetz mit 22 Touren und über 650 Kilometern Streckenlänge führt durch die Wälder des Spessarts und lässt einen in die Natur eintauchen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene finden hier ihre perfekte Tour.
www.spessart-tourismus.de/mountainbiken

Vulkanradweg

Auf dem größten Vulkanmassiv Mitteleuropas bieten sich dem Radler auf 100 Kilometern herrliche Ausblicke über Felder, Wiesen und Wälder sowie Einblicke in ländliche Idyllen. Der Radweg Vulkanradweg schlängelt sich größtenteils auf der Trasse der ehemaligen Oberwaldbahn durch die Vulkanregion Vogelsberg.
www.vulkanradweg.de

Für Mountainbiker bietet der Spessart weite Ausblicke, rasante Abfahrten und abwechslungsreiche Strecken.

Arrangement Städtereise und raus ins Grüne

Hätten Sie gedacht, dass über 50% der Frankfurter Stadtfläche grün sind und die Stadt wie eine Insel inmitten von Wäldern, Feldern und Wiesen liegt? Hier, im GrünGürtel, werden die Kräuter der Grünen Soße angepflanzt, hier versteckt sich die Komische Kunst der Neuen Frankfurter Schule, auf dem Lohrberg wächst echter Riesling und in Frankfurt Höchst wartet eine wunderschöne Fachwerkaltstadt auf Sie. Für längere Ausflüge geht es zum Beispiel auf dem MainRadweg Richtung Rheingau oder Seligenstadt. Mit der RheinMainCard fahren Sie bequem mit dem Zug von Ihrem Ausflug zurück.

Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Leihfahrrad*für 24 Stunden (Helm separat)
  • kleines Touren-Set mit Ausflugstipps
  • RheinMainCard für 2 Tage

* Die Kurzreise ist gegen Aufpreis auch mit E-Bike buchbar. www.frankfurt-tourismus.de/kurzreisen

Mehr Infos zur Region FrankfurtRheinMain bekommen Sie am Stand der BIKE TRAVEL AREA auf der EUROBIKE Frankfurt am 24. und 25. Juni 2023.

Quelle: Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Mit dem Gravelbike unterwegs durch das schöne Erzgebirge. / Foto: © Martin Donath, Lifecycle Magazin
06.06.2024

Erstes Globetrotter Gravel Camp 2024 im Erzgebirge

Vom 30. August bis 1. September 2024 findet das erste Globetrotter Gravel Camp im Erzgebirge statt und ein idealer Wochenendstandort und bester Ausgangspunkt ist der Campingplatz am Galgenteich in Altenberg.
mehr erfahren
Rennradfahrer finden in ganz Österreich traumhaft schöne Strecken / Foto: © Franz W. auf Pixabay
29.05.2024

Bike-Neuheiten 2024 in Österreich

Für Radfahrer gibt es 2024 in Österreich eine Reihe neuer Trails, Radwege und -touren zu entdecken.
mehr erfahren
In der Biosphärenstadt Blieskastel im Südosten des Saarlandes. / Foto: © Tourismus Zentrale Saarland GmbH I Marcus Gloger
27.05.2024

Ungetrübte Urlaubsfreuden 2024 im Saarland

Glücklicherweise sind nicht alle Regionen des Saarlandes vom aktuellen Hochwasser betroffen. Ausgewählte Radrouten, sehenswerte Ausstellungen zum Thema Urban Art und besondere Kulturtipps empfiehlt die Tourismus Zentrale Saarland.
mehr erfahren
Tom Oehler in Action auf den Singletrails in Davos Klosters / Foto: © Destination Davos Klosters/Martin Bissig
23.05.2024

Filmpremiere Bike Harder an der Cycle Week 2024 in Zürich

Der Red Bull-Athlet Tom Oehler feiert am 24. Mai 2024 zusammen mit der Destination Davos Klosters die Premiere seines neusten Bikefilms Bike Harder, der Fortsetzung von Bike Hard.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren
Europas größtes Trail-Netz entsteht in Nordhessen / Foto: © Tourist-Information Diemelsee I SABRINITY
08.05.2024

Trails für jedermann: Baubeginn der Green Trails Diemelsee

Die Green Trails in Korbach sind gut frequentiert, die Bauarbeiten in Willingen schon weit fortgeschritten - und seit Februar 2024 laufen auch in der Gemeinde Diemelsee die Arbeiten auf Hochtouren.
mehr erfahren
Radtouren in unterschiedlichen Längen, Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen führen durch Osttirols ursprüngliche Landschaften. / Foto: © TVB Osttirol/Erwin Haiden
06.05.2024

Durch Berg und Tal bis ans Meer: Grenzüberschreitend Radfahren in Osttirol

So nah und doch so fern: Nur wenige Autostunden von München und Innsbruck entfernt taucht der Reisende in eine ganz andere Welt ein - in Osttirol erwartet ihn ein Urlaub in der Natur pur.
mehr erfahren