Start in die Radelsaison 2023 in der Region FrankfurtRheinMain

Offenbach liegt als Ziel auf dem Mainradweg - Start in die Radelsaison 2023 in der Region FrankfurtRheinMain

Radfahren in der Region FrankfurtRheinMain bietet Freizeitspaß für trainierte Radfahrer und Landschaftsgenießer. Egal, ob Sie einheimischer Radfahrer sind oder die Region als Tourist erkunden, die Radwege in der Region FrankfurtRheinMain bieten eine großartige Möglichkeit, die Schönheit der Umgebung zu genießen, die Kultur zu erleben und gleichzeitig fit zu bleiben. Machen Sie sich bereit, in die Pedale zu treten und die Region auf zwei Rädern zu erkunden.

Weitere Infos dazu auf www.frankfurt-rhein-main.de und dem Hashtag #visitrheinmain in den bekannten Sozialen Medien.

Regionalpark Routen

Im Gegensatz zu anderen europäischen Ballungsräumen verfügt die Region FrankfurtRheinMain noch über viele offene Landschaften. Der Regionalpark RheinMain wertet diese Landschaften als Erholungs- und Erlebnisräume auf und sichert die Freiräume. Über 550 km Wander- und Radwege laden dazu ein, die Kultur- und Naturlandschaft mit offenen Augen zu erleben.
www.regionalpark-rheinmain.de

Regionalpark RheinMain-Rundweg (190 km)

Der Regionalpark RheinMain-Rundweg ist das Kernstück des Routennetzes im Ballungsraum und führt durch die Landschaften des Vordertaunus über die weiten Aussichten der Wetterau und die großen Wälder südlich von Frankfurt bis ins Hessische Ried am Rhein. Auf insgesamt 190 km verbindet er Streuobstwiesen, Felder, Feuchtbiotope, Kunstwerke und historische Zeugnisse, aber auch Aussichtspunkte und Spielangebote, die immer wieder neue Perspektiven auf die uns umgebende Kulturlandschaft der Region FrankfurtRheinMain eröffnen.

Regionalpark Nidda-Route (77 km)

Die Regionalpark Nidda-Route ist ein einzigartiges Flusserlebnis in der Region. Zwischen der Quelle der Nidda im Vogelsberg, durch die landwirtschaftlich geprägte Wetterau und der Mündung in den Main bei Frankfurt liegen Landschaftserlebnisse voller Kontraste.

Regionalpark Leinpfad (22 km)

Die Route Regionalpark Leinpfad wurde als erster durchgängiger Rad- und Gehweg entlang des Rheinufers ausgebaut. Der ehemalige Leinpfad führt von Wiesbaden nach Rüdesheim am Rhein. Weinprobierstände laden zu einem Gläschen Wein ein.

Regionalpark Hohe Straße (38 km)

Die Route Regionalpark Hohe Straße folgt dem historischen Verlauf einer alten Handelsstraße und führt als Höhenweg durch weite Landschaften mit spektakulären Ausblicken. Die Route bietet Verknüpfungsmöglichkeiten z.B. mit dem Frankfurter GrünGürtel-Radweg oder dem MainRadweg.

Der Qualitätsradweg Mainradweg führt auch nach Seligenstadt am Main

Radwege in der Region FrankfurtRheinMain

Die Region FrankfurtRheinMain ist nicht nur für ihre beeindruckende Skyline und wirtschaftliche Bedeutung bekannt, sondern auch für ihr gut ausgebautes Netzwerk an Radwegen. Mit einer Kombination aus malerischen Landschaften, historischen Städten und modernen Infrastrukturen bietet die Region ideale Bedingungen für Radfahrer aller Art. Die Radwege in der Region FrankfurtRheinMain erstrecken sich entlang des malerischen Rheins, durch idyllische Weinberge und durch dichte Wälder. Sie verbinden auch die urbanen Zentren wie Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Darmstadt, was es Radfahrern ermöglicht, bequem zwischen den Städten zu pendeln und die Sehenswürdigkeiten entlang des Weges zu erkunden.

MainRadweg

Der MainRadweg zählt zu den schönsten Radfernwegen Deutschlands. Dem Main von Franken über Aschaffenburg, Seligenstadt, Hanau und Frankfurt bis zur Mündung in den Rhein nach Mainz zu folgen, ist ein einzigartiges Erlebnis. Neben Städten und Kultur erwarten den Radler auch herrliche Landschaften mit regionalen Besonderheiten. Der Qualitätsradweg besticht durch seine gute Beschilderung, seine Routenführung und seine vielen fahrradfreundlichen Gastgeber.
www.mainradweg.com

Deutscher Limes-Radweg

Die Tour des zweiten Abschnitts des Deutschen Limes-Radweges führt 100 km von West nach Ost durch den Taunus, von Heidenrod nahe der Grenze zu Rheinland-Pfalz bis nach Butzbach in der Wetterau. Sie gilt als Königsetappe, nicht nur wegen des anspruchsvollen Profils, sondern auch wegen der noch sichtbaren Reste des mächtigen römischen Grenzwalls mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
www.taunus.info/entdecken/radregion-taunus/

Spessart Biken

Für Mountainbiker bietet der Spessart weite Ausblicke, rasante Abfahrten und abwechslungsreiche Strecken. Das gut ausgeschilderte Wegenetz mit 22 Touren und über 650 Kilometern Streckenlänge führt durch die Wälder des Spessarts und lässt einen in die Natur eintauchen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene finden hier ihre perfekte Tour.
www.spessart-tourismus.de/mountainbiken

Vulkanradweg

Auf dem größten Vulkanmassiv Mitteleuropas bieten sich dem Radler auf 100 Kilometern herrliche Ausblicke über Felder, Wiesen und Wälder sowie Einblicke in ländliche Idyllen. Der Radweg Vulkanradweg schlängelt sich größtenteils auf der Trasse der ehemaligen Oberwaldbahn durch die Vulkanregion Vogelsberg.
www.vulkanradweg.de

Für Mountainbiker bietet der Spessart weite Ausblicke, rasante Abfahrten und abwechslungsreiche Strecken.

Arrangement Städtereise und raus ins Grüne

Hätten Sie gedacht, dass über 50% der Frankfurter Stadtfläche grün sind und die Stadt wie eine Insel inmitten von Wäldern, Feldern und Wiesen liegt? Hier, im GrünGürtel, werden die Kräuter der Grünen Soße angepflanzt, hier versteckt sich die Komische Kunst der Neuen Frankfurter Schule, auf dem Lohrberg wächst echter Riesling und in Frankfurt Höchst wartet eine wunderschöne Fachwerkaltstadt auf Sie. Für längere Ausflüge geht es zum Beispiel auf dem MainRadweg Richtung Rheingau oder Seligenstadt. Mit der RheinMainCard fahren Sie bequem mit dem Zug von Ihrem Ausflug zurück.

Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Leihfahrrad*für 24 Stunden (Helm separat)
  • kleines Touren-Set mit Ausflugstipps
  • RheinMainCard für 2 Tage

* Die Kurzreise ist gegen Aufpreis auch mit E-Bike buchbar. www.frankfurt-tourismus.de/kurzreisen

Mehr Infos zur Region FrankfurtRheinMain bekommen Sie am Stand der BIKE TRAVEL AREA auf der EUROBIKE Frankfurt am 24. und 25. Juni 2023.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
FrankfurtRheinMain – RheinMainCard

FrankfurtRheinMain

keine Zuordnung | Hessen | Deutschland

FrankfurtRheinMain ist eine lebendige Region. Rund um die kleine Metropole Frankfurt mit ihrem internationalen Flair gruppieren sich geschichtsträchtige Städte mit mittelalterlichem Fachwerk und elegante Kurorte. Burgen und Schlösser, UNESCO-Welterbestätten oder die malerische Landschaft bieten für jeden Tag ein anderes Ausflugsziel. Die kleinen Museen und der Veranstaltungskalender mit tollen Festen und Festivals sind noch Geheimtipps. Ob Wandern und Radfahren in der Natur für Aktivurlauber oder Entspannung in einer der vielen Thermen für Wellnessliebhaber - genießen Sie unvergessliche Urlaubstage.

Quelle: Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde. / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
13.02.2024

Reise + Camping 2024 lockt mit neuen Trends und Zielen

Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde.
mehr erfahren
Die charakteristischen Klappbrücken gehören zur Landschaft entlang der Fehnroute einfach dazu - wie hier am Schöpfwerk Holterfehn. / Foto: © djd/Touristik GmbH Südliches Ostfriesland/Ostfriesland.travel
06.02.2024

Das südliche Ostfriesland erradeln und auf eigene Faust entdecken

Ostfriesland ist mit seiner weiten, flachen Landschaft zwischen Moor und Meer wie geschaffen für entspannte Radtouren.
mehr erfahren
Der Naturpark Südschwarzwald lässt sich wunderbar auf dem Südschwarzwald-Radweg erkunden / Foto: © Chris Keller, Schwarzwald Tourismus
18.01.2024

Radfahren im Schwarzwald: von gemütlich bis sportlich

In der Ferienregion Schwarzwald ist all das problemlos möglich: Hier ist das Fahrrad ideales Fortbewegungsmittel und Sportgerät zugleich - und lockt auch Profis zu zahlreichen Wettkämpfen.
mehr erfahren
Vom 29. Februar bis 3. März 2024 öffnet die Fahrrad Essen in der Messe Essen ihre Tore / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
12.01.2024

Ticketstart der Reise + Camping und Fahrrad Essen 2024

Auf der Reise + Camping und der Fahrrad Essen 2024 öffnet sich Besuchern in der Messe Essen die weite Welt des Urlaubs und Zweirads. Eintrittskarten für die beliebten Veranstaltungen sind ab sofort online erhältlich.
mehr erfahren