Startschuss für den Schweinfurter Spargelgenuss 2023 und Krönung der neuen Spargelprinzessin

Neu gekrönt zur Spargelprinzessin des Landkreises Schweinfurt wurde Lena Ziegler aus Stammheim. - Startschuss für den Schweinfurter Spargelgenuss 2023 und Krönung der neuen Spargelprinzessin

Das Schweinfurter Land bietet Feinschmeckern viele Genussmomente. Der Frühling läutet traditionell die Schweinfurter Genusssaison mit knackigen Spargelstangen ein.

Auf dem Bio-Spargelhof Braun in Garstadt eröffneten Landrat Florian Töpper und die neue Schweinfurter Spargelprinzessin die Spargelsaison im Schweinfurter Land. Neben der traditionellen Eröffnung der Spargelsaison stand die Krönung der neuen Spargelprinzessin im Mittelpunkt der Veranstaltung. Im Beisein der Bürgermeister Ulrich Werner (Bergrheinfeld) Jens Machnow (Grettstadt) und Horst Herbert (Kolitzheim) verabschiedete Landrat Florian Töpper Christiane Reinhart (Untereuerheim) nach vierjähriger Amtszeit als Schweinfurter Spargelprinzessin.

„Ich bedanke mich ganz herzlich bei Frau Reinhart, die den Spargel und den Landkreis Schweinfurt seit 2019 sehr sympathisch und kompetent vertreten hat - und das zwei Jahre lang auch als Fränkische Spargelkönigin“, so Landrat Florian Töpper.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Schweinfurt – Urlaubsmagazin Kunst, Kultur und Wein am Main

Schweinfurt - Kunst, Kultur und Wein am Main

Franken | Bayern | Deutschland

Tourismus rund um Stadt und Land... Entdecken Sie in der Broschüre Stadt, Land und Leute in und um Schweinfurt. Das Magazin bietet ausführliche Informationen und einzelne Tipps rund um die Themen Natur, Kunst, Kultur, Genuss und Tagen. Außerdem ist ein Gastgeberverzeichnis sowie Individualpauschalen enthalten.

Die neue Spargelprinzessin des Landkreises Schweinfurt ist Lena Ziegler aus Stammheim. Neben ihrem dualen Studium bei der Agentur für Arbeit arbeitet Frau Ziegler im elterlichen Weingut, das bis 2019 auch Spargel anbaut.

Landrat Florian Töpper: "Ich freue mich, dass Frau Ziegler die Tradition der Schweinfurter Spargelprinzessin fortsetzt. Schon in jungen Jahren hat sie im Familienbetrieb tatkräftig mitgeholfen und so ihre Leidenschaft für Spargel und Wein entdeckt.“ In Stadt und Landkreis Schweinfurt und darüber hinaus wird sie das "königliche Gemüse" in den kommenden Jahren repräsentieren.

Derzeit wird in Unterfranken auf rund 560 Hektar Spargel angebaut, in sieben von neun Landkreisen gibt es Spargelbetriebe. In sieben von neun Landkreisen gibt es Spargelbetriebe. Im Landkreis Schweinfurt bewirtschaften 24 Betriebe mehr als 140 Hektar, auf denen das königliche Gemüse wächst.

Einen Einblick in die Philosophie und Struktur seines Betriebes, der bewusst und erfolgreich auf Bio umgestellt hat, gab Betriebsleiter und Hausherr Armin Braun.

Der Schweinfurter Landrat Florian Töpper griff in seinem Grußwort den Trend zu nachhaltigerem Handeln und einem stärkeren Natur- und Umweltbewusstsein auf und betonte den Wert der regionalen Landwirtschaft.

Die Freude auf frischen Spargel aus der Region war an diesem Vormittag bei Rednern und Gästen gleichermaßen zu spüren. Spargel ist und bleibt etwas Besonderes. Seine begrenzte Verfügbarkeit bis zum Johannistag und sein sehr feiner Geschmack tragen dazu bei, dass er den „Königsstatus“ unter den Gemüsesorten genießt.

Quelle: Tourist-Information Schweinfurt 360°

Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren