Stoneman Miriquidi 2021

Stoneman Miriquidi Mountain Bike Oberwiesenthal - Stoneman Miriquidi 2021

Auch in diesem Jahr startet die neue Saison des Stoneman Miriquidi als innerdeutsche Variante im Erzgebirge. Grund dafür ist die andauernde Corona-Pandemie, die eine grenzüberschreitende Befahrung der Originalroute nach Tschechien aktuell nicht möglich macht. Ab dem 30. April 2021 können die C-Edition-Strecken von Mountainbike- und Rennradbegeisterten bezwungen werden.

Das digitale Starterpaket „Stoneman NOW“ ermöglicht das kontaktlose Einchecken an allen Kontrollpunkten via Smartphone und ist die Empfehlung für alle Starter, die auf das Abholen der Starterpakete verzichten wollen. Die Ausgabe der Starterpakete Classic und Card erfolgt unter Einhaltung der Corona-Regeln bei ausgewählten Ausgabestellen. Konkrete Infos dazu finden sich auf der Website.

Sobald es die Gegebenheiten ermöglichen, werden auch die Originalrouten wieder befahrbar sein. Die Strecken können dann zusätzlich mit dem Digitalpaket NOW befahren werden.

Stoneman Miriquidi - durch den Dunkelwald

Stoneman Miriquidi MTB C-Edition

Auf 162 km führt die Stoneman Miriquidi C-Edition zum einen auf bewährten Streckenabschnitten. Mit möglichem Start in Oberwiesenthal geht es wie gewohnt über die Gipfel Bärenstein, Pöhlberg, Scheibenberg nach Rittersgrün zum Rabenberg. Vom TrailCenter Rabenberg folgt der Streckenabschnitt zu den Checkpoints Sosa und Eibenstock. Hier gibt es Wasser satt: Vorbei am größten Wasserfall Sachsens in Blauenthal passieren die Fahrer die Talsperren bei Sosa und Eibenstock. Anschließend wird ein altbekannter Gipfel in Angriff genommen: der Auersberg.

Nach Johanngeorgenstadt geht es ein zweites Mal entlang der flowigen Trails des TrailCenter Rabenberg mit dem Ziel: neuer Checkpoint Rittersgrün und weiter die Königsetappe hinauf zum Fichtelberg, dem Dach Sachsens.

Hinweis

Die Talsperrenmeisterei Sosa hat die Stempelstelle erneut am Übergang zur Talsperre genehmigt. Alle Fahrer werden gebeten ihre Räder über die Mauerkrone zu schieben. Einige Passagen der Strecke rund um den Fichtelberg, Johanngeorgenstadt und am Rabenberg sind wegen der immer noch hohen Schneeauflage beschränkt oder gar nicht befahrbar. Entsprechende Umleitungsempfehlungen erhalten die registrierten Starter per E-Mail.

Stoneman Miriquidi Road - Rennrad

Stoneman Miriquidi Road C-Edition

Auf insgesamt 315 km führt die Route der C-Edition von Oberwiesenthal bis nach Holzhau auf der Originalstrecke. Mit den Checkpoints Zinnwald und Bärenfels geht es auf die Streckenführung der C-Edition weiter zur Abenteuerwelt von Blockhausen. Hier gibt es Kettensägenkunst der besonderen Art zu bestaunen – das gesamte Gelände ist von meterhohen Fabelwesen und detailreich gestalteten Figuren geschmückt. Über die Burgruine Niederlauterstein führt die Strecke über Ehrenfriedersdorf auf die Greifensteine und über Raschau-Markersbach hinauf nach Rittersgrün, wo sich die beiden Streckenvarianten treffen. Der Königsanstieg über Tellerhäuser zum Fichtelberg ist der Abschluss der Tour.

Von A bis O – von Altenberg bis Oberwiesenthal – verspricht die alternative Route ein abwechslungsreiches und spannendes Rennrad-Abenteuer zu werden.

Ein großer Dank gilt den Kommunen, allen Streckenscouts und den zahlreichen Helfern, die mit viel Engagement hervorragende Arbeit geleistet haben, damit die C-Editions für MTB und Road pünktlich und mit gewohnter Qualität an den Start gehen können.

Die schnelle und unkomplizierte Unterstützung seitens des Staatsbetriebes Sachsenforst hat es wiederholt möglich gemacht, diese Alternativen anbieten zu können und das Abenteuer Stoneman Miriquidi auch 2021 erlebbar zu machen.

Hinweis

Es gilt die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung. Touristische Übernachtungen sind weiterhin untersagt. Die Gastronomie bleibt geschlossen, Möglichkeiten zum Take-Away sind gegeben. Weiterhin besteht die Kontaktbeschränkung mit maximal einer Person eines weiteren Haushalts.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge | Sachsen | Deutschland

Markierte Wanderwege führen Sie auf insgesamt über 5.000 Kilometern durch naturbelassene Landschaften und romantische Flusstäler im Erzgebirge. Am höchsten Punkt, auf 1.215 Metern, erleben Sie auf dem Fichtelberg einen atemberaubenden Ausblick auf die pure Schönheit des Erzgebirges. Auf gleich drei international bedeutsamen Wanderwegen können Sie die erzgebirgische Mittelgebirgslandschaft durchqueren: Entlang der Europäischen Fernwanderwege E3 und Eisenach-Budapest überschreiten Sie zu Fuß Grenzen. Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland führt Sie auf 285 Kilometern von Altenberg im Ostererzgebirge den gesamten Erzgebirgskamm entlang durch das Vogtland bis nach Thüringen. Das Erzgebirge – Ihr Wanderparadies.

Quelle: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Auf Nepomuk's Weg der Sinne kommt man dem tosenden Hirzbach Wasserfall ganz nahe. / Foto: © djd/TVB Bruck Fusch/Matthias Kendler
12.05.2022

Aufregend, erfrischend und belebend

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Österreich mit dem knapp 3.800 Meter hohen Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, steht für unberührte Natur und viel Platz fernab vom Massentourismus.
mehr erfahren
Auf dem Badeplatz in Bad Bibra können sich Wanderer im Kneippbecken abkühlen. / Foto: © Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
11.05.2022

Wandern mit Kneipp Effekt in der Wein- und Kulturregion Saale Unstrut

Am 17. Mai jährt sich Sebastian Kneipps Geburtstag zum 201. Mal. Saale-Unstrut präsentiert zum Anlass wohltuende Kneipp-Spaziergänge und Wanderungen zu kühlen Quellen.
mehr erfahren
Am Hübichenstein über Bad Grund erwartet die Wanderer eine atemberaubende Aussicht. / Foto: © djd/TOURISTAG Bad Grund/Fotoweberei/Luca Weber
10.05.2022

Nachhaltige Wandertouren im Harz

Die Harzer Bergstadt Bad Grund wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet, denn die schönsten Wanderwege starten hier direkt vor der Tür.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren
Eine fordernde Bergtour, die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit voraussetzt, führt Bergsportler hinauf auf den Bettelwurf. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens/Moritz Klee
06.05.2022

Vielseitige Wandererlebnisse in Tirol

Die Ferienregion Hall-Wattens im Herzen Tirols glänzt im Sommer wie Herbst mit einem Wanderparadies am Berg und im Tal.
mehr erfahren
Trailrunning in Mittersill / Foto: © Trailrun Austria, Mittersill Plus GmbH
06.05.2022

Über Stock und Stein laufen in der Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden

Im Laufschritt erkunden Trailrunner*innen, ausgehend von Mittersill im SalzburgerLand, die Hohen Tauern und die Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Sound of Seefeld - Echt weitläufig - Seefelder Spitze im Herbst / Foto: © Region Seefeld, Mathias Obmascher
05.05.2022

Griass di, Tirols Hochplateau

Seefelds langjähriger Vorname Olympiaregion ist ab sofort Schnee von gestern. Die Vielfalt auf 1.200 Metern zu jeder Jahreszeit sowie die besondere Lage zwischen Berg und Tal bestimmen die Identität der Region. Deshalb trägt sie ab sofort einen neuen Namen: Region Seefeld – Tirols Hochplateau.
mehr erfahren
Der Bayerische Wald lockt mit einer Vielzahl von Lieblingsplätzen, die dazu einladen, zu verweilen und neue Energie zu sammeln / Foto: © Woidlife, Tourismusverband Ostbayern
05.05.2022

Weite Blicke über das Grüne Dach Europas

Der Bayerische Wald lockt mit einer Vielzahl von Lieblingsplätzen, die dazu einladen, zu verweilen und neue Energie zu sammeln.
mehr erfahren
Foto: © ideenwerk werbeagentur gmbh, SalzburgerLand Tourismus
05.05.2022

Kinderleicht.Wandern im Salzburger Pongau

Der Salzburger Pongau gilt mit seinen Almen, Tälern und Gipfeln, Erlebnisbergen, Themenwanderwegen und Bergbahnen als besonders beliebte und attraktive Wanderdestination für Familien.
mehr erfahren