Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 in Kleve

Rinderner Mühle in Kleve - Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 in Kleve

Der Tag des offenen Denkmals ist eine bundesweite Kulturveranstaltung, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wird und jährlich am zweiten Sonntag im September stattfindet. Unter dem diesjährigen Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ finden am Sonntag, den 12. September 2021, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.

Die Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH hat auch in diesem Jahr wieder verschiedene Führungen und Beiträge zu einem umfangreichen und interessanten Programm zusammengestellt.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kleve - Faszinierende Perspektiven

Kleve - Faszinierende Perspektiven

Niederrhein | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt Kleve wie Schwanenburg und Gartenanlagen kennen. In dem Katalog "Kleve - Faszinierende Perspektiven"  erfahren Sie auch einiges zur Klever Geschichte und bekommen den einen oder anderen Freizeittipp.

Gut Hogefeld

Bei einem Besuch auf Gut Hogefeld gehen interessierte Besucher mit Herrn Roland Verheyen über die Außenanlage des Gutes bis ins Käsemuseum in den Gewölben von Gut Hogefeld. Hier entstand die Ausstellung – genau an dem Ort, an dem Maria Reymer 1825 die Käsemacherei nach Holländerart an den Niederrhein brachte. Die Führungen beginnen jeweils um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr auf Gut Hogefeld, Drususdeich 201, Kleve.

Rinderner Mühle / Lüps´sche Mühle

Führungen in der Rinderner Mühle, finden jeweils um 11.00 Uhr und um 12.00 Uhr an der Mühle, Keekenerstr. 98 in Rindern statt. Die Teilnehmer werden von Herrn Jan Seidel (Mitarbeiter der Firma Hagen Ingenieurgesellschaft für Brandschutz mbH) durch das Innere der Mühle sowie durch den Garten hinter der ehemaligen Getreidemühle geführt. Sie bekommen einen Einblick in die Geschichte der Mühle bis hin zur heutigen Nutzung.

Joseph Beuys Kennenlernen und Verstehen

Anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Beuys führt die Stadtführerin, Frau Brigitte Alex, durch die aktuelle Ausstellung „Intuition“ im Museum Kurhaus Kleve. Eine spannende Ausstellung sowohl für Beuys Kenner als auch für Interessierte, die Beuys näher kennenlernen möchten. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr das Museum Kurhaus Kleve, Tiergartenstr. 41.

Alte Eisenbahnbrücke in Griethausen

Die alte Eisenbahnbrücke in Griethausen

Der Heimatverein Griethausen lädt im Rahmen des Tages des offenen Denkmals zu einer besonderen Veranstaltung an der „Alten Eisenbahnbrücke“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr mit einer historischen Fotoausstellung.

Um ca. 14.30 Uhr findet ein Vortrag durch ein Mitglied des Heimatvereins über die Geschichte und die Nutzung der Eisenbahnbrücke statt. Bei gutem Wetter draußen wird auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Adresse: Wehrpöhl in Griethausen.

Führung durch den alten Tiergarten

Mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Kermisdahl-Wetering geht es am Sonntagnachmittag durch den „Alten Tiergarten“, den einst Johann-Moritz von Nassau-Siegen in Kleve errichten ließ. Die Teilnehmer bekommen bei diesem Spaziergang einen Einblick in die Entstehung und Entwicklung der Gärten aus dem 17. Jahrhundert. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Gartenvase am Steinpodest im Moritzpark, Nassauerallee.

Bei den Führungen - Gut Hogefeld, Rinderner Mühle und Joseph Beuys - ist eine Anmeldung bei der Wirtschaft, Tourismus und Marketing Stadt Kleve GmbH erforderlich (Tel.: 02821-84-806). Voraussetzung für die Teilnehmer ist, dass diese getestet, geimpft oder genesen sind. Bei den Veranstaltungen im Freien wird darum gebeten, die derzeit gültigen Corona-Regeln einzuhalten.

Nähere Informationen zum Tag des offenen Denkmals gibt es auf www.tag-des-offenen-denkmals.de und zum Programm in Kleve auf www.kleve-tourismus.de, www.facebook.com/KleveNiederrhein, www.instagram.com/kleve_erleben und in der Touristeninformation am Minoritenplatz 2 im Rathaus der Stadt Kleve.

Alle Veranstaltungen/Führungen sind am Tag des offenen Denkmals kostenlos

Quelle: Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH

Horváth, Bruder Lajos und Mutter Maria vor Murnauer Villa, um 1925 / Foto: © Schlossmuseum Murnau, Bildarchiv
29.09.2022

Trau! Schau! Wem?: Die 9. Murnauer Horváth-Tage

Namhafte Künstler, Wissenschaftler und Kunstliebhaber beleuchten das Leben, Schaffen und Denken des Weltliteraten Ödön von Horváth in 12 hochkarätigen Veranstaltungen in Murnau am Staffelsee.
mehr erfahren
Herbst in Leutasch - Luftaufnahme mit der Hohen Munde und goldenen Bäumen / Foto: © Region Seefeld – Tirols Hochplateau
23.09.2022

24. Ganghofer Hubertuswoche von 2. bis 8. Oktober 2022 in Leutasch

Hans und Monika Bantl laden zur 24. Ganghofer Hubertuswoche ins Leutaschtal in der Region Seefeld ein und rücken den Schutz von Wild und Natur in den Fokus.
mehr erfahren
Dresden gehört zu den Top drei Städten in Sachsen neben Torgau und Görlitz / Foto: © Pozhidaeva auf Pixabay
19.09.2022

Ferienunterkünfte in Deutschland und Österreich: Das waren die beliebtesten Orte im Sommer 2022

Kurz nach dem Ende des Hochsommers 2022 hat Destination Solutions analysiert, welche Orte in Deutschland und Österreich in der Gunst der Urlauber am höchsten standen.
mehr erfahren
Chocolaterie-Führung in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360°, Florian Trykowski
19.09.2022

Die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° Oktober 2022

Die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° laden im Oktober 2022 wieder zu außergewöhnlichen Stadtrundgängen ein.
mehr erfahren
Erntedankfest am Altmühlsee im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland und Partner/A. Stieglitz
15.09.2022

Mit dem Traktorshuttle zum Künstlermarkt

Am Altmühlsee wird vom 1. bis 3. Oktober 2022 am Seezentrum Wald in Gunzenhausen am Gelände des großen Erlebnisspielplatzes das Erntedankfest gefeiert.
mehr erfahren
Zwiebelmarkt Beilngries im Naturpark Altmühltal / Foto: © Stadt Beilngries / Tourismusverband Beilngries e.V.
15.09.2022

Herbstliche Genussvielfalt 2022 mit kulinarischen Angeboten im Naturpark Altmühltal

Die Herbstlandschaft im Naturpark Altmühltal macht Appetit – und die Küchenchefs stillen ihn gern mit saisonalen Kreationen bei vielen kulinarischen Veranstaltungen im Herbst 2022.
mehr erfahren
Erst wird das Heu aus dem Schober geholt, dann gebastelt – auf vielen Südtiroler Höfen der Marke Roter Hahn bieten Bauern und Bäuerinnen Kreativkurse für ihre Gäste an. / Foto: © Roter Hahn/Frieder Blickle
14.09.2022

Handwerk und Kunst selbst gemacht bei den Roter Hahn-Bauernhöfen

Seiner Kreativität kann man auf Südtirols Höfen der Marke Roter Hahn freien Lauf lassen und seine Kunstfertigkeit im Rahmen von Kursen gern mit großen und kleinen teilen.
mehr erfahren
Auf dem Vulkanpfad rund um den Hontes kann man sich nun von einem Audioguide begleiten lassen und einiges über die charaktervolle Landschaft des Hegaus lernen: Sie wurde einst von Vulkanen und Gletschern geformt. / Foto: © Achim Mende
14.09.2022

WildeWochen am westlichen Bodensee vom 10.10. bis 28.11.2022

Vom 10. Oktober bis 28. November 2022 zelebrieren WildeWochen am westlichen Bodensee die Fülle des Herbstes und 15 Restaurants beglücken ihre Gäste mit seelenwärmenden Wildmenüs.
mehr erfahren
Langlaufen in Dreisessel im Bayerischen Wald / Foto: © Woidlife, Michael Rackl
14.09.2022

Zwölf Bucket-List-Momente im Bayerischen Wald

Wenn der Schnee auf Wiesen und Wälder rieselt – Diese zwölf Bucket-List-Momente im Bayerischen Wald sorgen für winterliche Stimmung.
mehr erfahren
Wie geht Wetzsteinmachen? In Ohlstadts Schleifmühle wird es gezeigt. / Foto: © Das Blaue Land
12.09.2022

Altes Wissen schärfen im Blauen Land

mehr erfahren