Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 in Kleve

Rinderner Mühle in Kleve - Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 in Kleve

Der Tag des offenen Denkmals ist eine bundesweite Kulturveranstaltung, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wird und jährlich am zweiten Sonntag im September stattfindet. Unter dem diesjährigen Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ finden am Sonntag, den 12. September 2021, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.

Die Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH hat auch in diesem Jahr wieder verschiedene Führungen und Beiträge zu einem umfangreichen und interessanten Programm zusammengestellt.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kleve - Faszinierende Perspektiven

Kleve - Faszinierende Perspektiven

Niederrhein | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt Kleve wie Schwanenburg und Gartenanlagen kennen. In dem Katalog "Kleve - Faszinierende Perspektiven"  erfahren Sie auch einiges zur Klever Geschichte und bekommen den einen oder anderen Freizeittipp.

Gut Hogefeld

Bei einem Besuch auf Gut Hogefeld gehen interessierte Besucher mit Herrn Roland Verheyen über die Außenanlage des Gutes bis ins Käsemuseum in den Gewölben von Gut Hogefeld. Hier entstand die Ausstellung – genau an dem Ort, an dem Maria Reymer 1825 die Käsemacherei nach Holländerart an den Niederrhein brachte. Die Führungen beginnen jeweils um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr auf Gut Hogefeld, Drususdeich 201, Kleve.

Rinderner Mühle / Lüps´sche Mühle

Führungen in der Rinderner Mühle, finden jeweils um 11.00 Uhr und um 12.00 Uhr an der Mühle, Keekenerstr. 98 in Rindern statt. Die Teilnehmer werden von Herrn Jan Seidel (Mitarbeiter der Firma Hagen Ingenieurgesellschaft für Brandschutz mbH) durch das Innere der Mühle sowie durch den Garten hinter der ehemaligen Getreidemühle geführt. Sie bekommen einen Einblick in die Geschichte der Mühle bis hin zur heutigen Nutzung.

Joseph Beuys Kennenlernen und Verstehen

Anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Beuys führt die Stadtführerin, Frau Brigitte Alex, durch die aktuelle Ausstellung „Intuition“ im Museum Kurhaus Kleve. Eine spannende Ausstellung sowohl für Beuys Kenner als auch für Interessierte, die Beuys näher kennenlernen möchten. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr das Museum Kurhaus Kleve, Tiergartenstr. 41.

Alte Eisenbahnbrücke in Griethausen

Die alte Eisenbahnbrücke in Griethausen

Der Heimatverein Griethausen lädt im Rahmen des Tages des offenen Denkmals zu einer besonderen Veranstaltung an der „Alten Eisenbahnbrücke“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr mit einer historischen Fotoausstellung.

Um ca. 14.30 Uhr findet ein Vortrag durch ein Mitglied des Heimatvereins über die Geschichte und die Nutzung der Eisenbahnbrücke statt. Bei gutem Wetter draußen wird auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Adresse: Wehrpöhl in Griethausen.

Führung durch den alten Tiergarten

Mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Kermisdahl-Wetering geht es am Sonntagnachmittag durch den „Alten Tiergarten“, den einst Johann-Moritz von Nassau-Siegen in Kleve errichten ließ. Die Teilnehmer bekommen bei diesem Spaziergang einen Einblick in die Entstehung und Entwicklung der Gärten aus dem 17. Jahrhundert. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Gartenvase am Steinpodest im Moritzpark, Nassauerallee.

Bei den Führungen - Gut Hogefeld, Rinderner Mühle und Joseph Beuys - ist eine Anmeldung bei der Wirtschaft, Tourismus und Marketing Stadt Kleve GmbH erforderlich (Tel.: 02821-84-806). Voraussetzung für die Teilnehmer ist, dass diese getestet, geimpft oder genesen sind. Bei den Veranstaltungen im Freien wird darum gebeten, die derzeit gültigen Corona-Regeln einzuhalten.

Nähere Informationen zum Tag des offenen Denkmals gibt es auf www.tag-des-offenen-denkmals.de und zum Programm in Kleve auf www.kleve-tourismus.de, www.facebook.com/KleveNiederrhein, www.instagram.com/kleve_erleben und in der Touristeninformation am Minoritenplatz 2 im Rathaus der Stadt Kleve.

Alle Veranstaltungen/Führungen sind am Tag des offenen Denkmals kostenlos

Quelle: Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH

Historischer Marktplatz in Wolfenbüttel / Foto: © Erich Westendarp auf Pixabay
20.05.2022

Wolfenbüttel - 1.000 Fachwerkhäuser und Jägermeister im Herzen Deutschlands

Wolfenbüttel ist auch eine moderne Stadt. Von hier stammt zum Beispiel der weltberühmte Käuterlikör Jägermeister. Hier werden die wohl besten Großküchengeräte für die Sterneküchen in aller Welt gebaut.
mehr erfahren
Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe / Foto: © Jon Hoefer auf Pixabay
20.05.2022

Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe

Das kleinste Land der EU überrascht mit großer Vielfalt und rund 300 Sonnentagen im Jahr. Von Deutschland aus ist der Mittelmeer-Archipel um Malta, Gozo und Comino in nicht mal drei Flugstunden zu erreichen.
mehr erfahren
Römertag in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Stadt Gunzenhausen
19.05.2022

Leinen los auf dem Römerboot im Fränkischen Seenland

Vor knapp 2000 Jahren verlief der Obergermanisch-Raetische Limes, dessen Relikte zum UNESCO-Welterbe gehören, mitten durch das heutige Stadtgebiet von Gunzenhausen im Fränkischen Seenland.
mehr erfahren
Kultur im Park - Open Air Kultursommer / Foto: © AIB-KUR
18.05.2022

Kultur-Highlights 2022 in der Kurstadt Bad Aibling

Die perfekte Vorbereitung für alle Events, die Bad Aibling in der Frühlings- und Sommerzeit 2022 zu bieten hat. Tagsüber in einer beruhigenden Thermen- und Saunalandschaft innehalten und abends ausgehen.
mehr erfahren
APX Führung in der Werft / Foto: © Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
18.05.2022

Die Via Romana wird 30 – Gefeiert 2022 wurde mit einem großen Festakt im APX

Einen ganz besonderen Geburtstag feierten zahlreiche Gäste am vergangenen Dienstag im LVR-Archäologischen Park Xanten. Vor 30 Jahren wurde das grenzüberschreitende Euregio-Projekt Via Romana eingeweiht.
mehr erfahren
Schloss Mainau mit Kirche / Foto: © Insel Mainau/Peter Allgaier
16.05.2022

Mainau-Jahr 2022 mit dem Motto Schlossjuwel und Gartenrausch

750 Jahre Deutscher Orden auf der Insel Mainau und 275 Jahre Schloss Mainau: Diese beiden bedeutenden Jubiläen nimmt die Blumeninsel im Bodensee feiert die Mainau unter dem Motto Schlossjuwel und Gartenrausch.
mehr erfahren
Naumburger Straßentheatertage 2022 vom 27. bis 29.05.2022 / Foto: © Stadtverwaltung Naumburg (Saale)
16.05.2022

Naumburger Straßentheatertage 2022 vom 27. bis 29.05.2022

Vom 27. bis zum 29.05.2022 zeigen insgesamt 21 Künstlergruppen sowie Einzelkünstlerinnen und -künstler in Naumburg an der Saale auf dem Markt, dem Marienplatz und im Stadtpark bei rund 60 Veranstaltungen ihr Können.
mehr erfahren
In der Kinderkemenate auf Schloss Neuenburg können sich Kinder als Ritter verkleiden. / Foto: © Falko Matte
16.05.2022

Bauen wie der Naumburger Meister und komponieren wie Schütz : Sommerferien 2022 in Saale Unstrut

In den Sommerferien laden die Kulturorte in der Region Saale-Unstrut in Sachsen-Anhalt zu spannenden Mitmachaktionen für die ganze Familie ein.
mehr erfahren
Klosterweinberg im UNESCO-Weltkulturerbe Maulbronn / Foto: © TMBW/Negwer
16.05.2022

Herrschaftlich schlemmen 2022 in Baden-Württemberg

In vergangene Zeiten eintauchen und dabei den Gaumen verwöhnen und die Seele streicheln lassen – genussvoller kann sich eine Reise in die Vergangenheit in in Deutschlands Süden wohl kaum präsentieren.
mehr erfahren
Die sommerliche Terrasse des Inselhotels Konstanz - Ganz nah am blau schimmernden Bodensee erleben Paare den Zauber der Gastronomie. / Foto: © MTK, Dagmar-Schwelle
12.05.2022

Glücklich zu zweit bei den LiebesWochen 2022 am Bodensee

Liebe liegt am westlichen Bodensee in der Luft! Und die LiebesWochen schaffen den perfekten Rahmen für eine romantische Auszeit am See.
mehr erfahren