Thermalwasser und Freiluftspaß in Niederbayern

In den Heilbädern im Passauer Land können Erholungssuchende durchatmen und ihre Gesundheit stärken. - Thermalwasser und Freiluftspaß in Niederbayern

Wellness- oder Gesundheitsurlaub erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. Laut Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) haben 2020 rund 5,56 Millionen Bundesbürger einen kürzeren oder längeren Aufenthalt dem Wohlbefinden von Körper und Geist gewidmet. Das sind fast zwei Millionen mehr als im Jahr 2017. Wer den wohltuenden Dreiklang aus viel intakter Natur, natürlichen Heilquellen und innovativen Gesundheitsangeboten sucht, wird beispielsweise im Passauer Land fündig. In der mit dem staatlichen Qualitätssiegel „Gesundheitsregion Bayern“ ausgezeichneten Gegend befinden sich die Heilbäder Bad Füssing und Bad Griesbach. Ihre heilkräftigen Thermalquellen sorgen gerade in der kalten Jahreszeit für eine Extraportion Wärme und Wohlbefinden. Sie können einen Beitrag dazu leisten, dass chronische Schmerzen, aber auch Stresssymptome gelindert werden.

Vom Saunahof in den Winterwald

In den Thermenorten des Dreiländerecks Niederbayern-Böhmen-Oberösterreich erwartet Gäste eine Symbiose aus Wellness, Prävention und Gesundheit. In Bad Füssing etwa speist heilkräftiges Thermalwasser mit einem besonders hohen Gehalt an Sulfid-Schwefel drei große Bade-, Wohlfühl- und Therapiezentren. Insgesamt rund 10.000 Quadratmeter Wasserfläche verteilen sich hier auf die „Therme Eins mit Saunahof“, die „Europa Therme“ und die „Johannesbad Thermenwelt“. Letztere gehört mit ihrem Thermal-Wellenbad, der Salzwasser-Felsenlagune und dem über 100 Meter langen Strömungskanal sowie fünf Saunen, acht Bewegungs- und fünf Schwefelgasbädern zu den größten Thermen Europas. Unter www.passauer-land.de gibt es alle Informationen zur Region sowie viele Frischluft-Tipps. Outdoorsportler finden einen aktiven Ausgleich zum Thermenspaß unter anderem bei Schneeschuhwanderungen in der tief verschneiten Natur oder auf anspruchsvollen Loipen ohne Massenbetrieb.

Im AeroSalzum der Europa Therme Bad Füssing und in der Totes-Meer-Salzgrotte der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach atmet man gesunde Meeresluft.

Wie ein Tag am Meer

Auch die 16 Innen- und Außenbecken der Wohlfühl-Therme in Bad Griesbach sind gefüllt mit heilkräftigem Thermalmineralwasser aus vulkanischen Tiefen. Mit einem der höchsten Fluoridgehalte in Europa wirkt sich das Wasser positiv auf den gesamten Bewegungsapparat aus, regt die Durchblutung und den Zellstoffwechsel an und unterstützt die Muskelentspannung. Schwimm- oder Luftsprudelbecken, Wasserfallanlagen und Strömungskreisel sorgen für Abwechslung beim gesunden Baden. Tief durchatmen und ihr Immunsystem stärken können Besucher auch in den drei unterschiedlich heißen Saunen oder der Totes-Meer-Salzgrotte. Der 45-minütige Aufenthalt in der mit einer besonders heilsamen Mischung aus Natrium, Kaliumchlorid und Magnesium angereicherten Luft wirkt wie ein Tag am Meer: stimmungsaufhellend und wohltuend für die Atemwege.

Quelle: Landratsamt Passau c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Zertifizierung der Kurwälder im Fichtelgebirge / Foto: © Bayerischer Heilbäder-Verband
16.08.2022

Vorreiter in der Prävention - Kurwälder in Franken

Die Gesundheitsorte in Franken sind echte Vorreiter in der Prävention. Das zeigt sich besonders im Fichtelgebirge, denn vier Orte haben einen Kurwald und sind Teil des bundesweit einmaligen Pilotprojekts Wald und Gesundheit.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Der gesunde Weg zum Wunschgewicht in Bad Tölz / Foto: © Tourist-Information Bad Tölz im Referat für Tourismus und Kultur
01.08.2022

Der gesunde Weg zum Wunschgewicht: WUNDERwerk Darm

Der Darm kann dabei helfen, sich im eigenen Körper richtig wohlzufühlen. Wie das geht, zeigt der Diätansatz WUNDERwerk Darm von Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann, der in Bad Tölz in einem Kompaktseminar vermittelt wird.
mehr erfahren
Zertifikatsübergabe für den Kur- und Heilwald Bad Füssing: Das Foto zeigt von links nach rechts Peter Berek (1. Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes), Universitätsprofessorin Dr. Dr. Angela Schuh (Leiterin der Abteilung Versorgungsforschung Kurortmedizin, Medizinische Klimatologie der LMU München, Projektleiterin), Hubert Aiwanger (Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und Stellvertretender Ministerpräsident), Dr. Gisela Immich (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Versorgungsforschung Kurortmedizin, Medizinische Klimatologie der LMU München), Diplom-Landschaftsökologin Eva Robl (Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Versorgungsforschung Kurortmedizin, Medizinische Klimatologie der LMU München). / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
20.07.2022

Ein Meilenstein in der Prävention - Bad Füssing hat jetzt einen Kur- und Heilwald

Mit der Zertifizierung seines Kur- und Heilwalds hat Europas übernachtungsstärkstes Heilbad Bad Füssing an der bayerisch-österreichischen Grenze jetzt eine neue Quelle der Gesundheit erschlossen.
mehr erfahren
Bad Füssing geht neue Wege: unter anderem mit der Zertifizierung seines Kur- und Heilwalds. Er ergänzt seit diesem Jahr die Gesundheitswelt des Wassers um ganz neue Outdoor-Angebote wie Waldmeditationen und Waldtherapien. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
11.07.2022

Nachhaltigkeit, Natürlichkeit, Naturgenuss: In Bad Füssing trifft Heilwelt auf heile Welt

Erster Bad Füssinger Gesundheits- und Tourismustag: Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel will neue Wege gehen, um den Gast von morgen zu begeistern.
mehr erfahren
THERME EINS in Bad Füssing / Foto: © Anna-Maria Saller
30.06.2022

Dort, wo Sonnenhungrige am Ziel sind

Im Bayerischen Golf- und Thermenland lässt sich nicht nur heißes Thermalwasser genießen – auch die zahlreichen hübschen Gärten bieten eine Idylle, in der sich wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut spüren lassen.
mehr erfahren
Bad Füssing gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Kurorten 2022 und 2023 / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
23.06.2022

Bad Füssing gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Kurorten 2022 und 2023

Besonders gute Noten erhielt Europas beliebtestes Heilbad an der bayerisch-österreichischen Grenze in den Kategorien Medizinisches Angebot, Kurorttypisches Angebot, Kultur und Kulinarik sowie Kurortgröße.
mehr erfahren
Yoga im ersten Sonnenlicht am Seefelder Joch / Foto: © Region Seefeld, Brunz Neuner
07.06.2022

Yoga Festival in Seefeld: Good Vibes Festival vom 01. – 03.07.2022

Das GOOD VIBES Festival ist eine Veranstaltung von Marcel Clementi in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Seefeld. Das erste Good Vibes Yoga Festival findet vom 01. – 03. Juli 2022 in Seefeld in Tirol statt.
mehr erfahren
Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die Zivilisationsauswirkungen, der naturferne Alltag und Mangel an Natur-Zeit beeinträchtigen viele Menschen. Hier könne gerade der Wald als natürliches Heilmittel das Bedürfnis nach authentischem Natur-Erleben erfüllen / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
12.05.2022

Waldbaden und Waldtherapie in Bad Füssing

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt künftig neben dem legendären Heilwasser auf den Wald als natürliches Heilmittel für alle Sinne - mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr.
mehr erfahren
Wohlfühlterme Bad Griesbach / Foto: © Tourismusverband Ostbayern, Herbert Stolz
27.04.2022

Das Bayerische Golf- und Thermenland ist ein Sinnbild für bewusstes Reisen

mehr erfahren