Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg - Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Ob in Wanderschuhen auf kurzweiligen Tages- oder anspruchsvollen Mehrtagestouren, im Sattel bergauf oder rasant bergab, zu Fuß durch alpines Gelände, am Seil kletternd oder auf abenteuerlichen Entdeckungstouren mit der ganzen Familie.

Die Tiroler Regionen warten auch in diesem Sommer mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen auf. Die Sommer-Neuheiten 2024 im Überblick:

Was Sie in diesem Beitrag erwartet:

Wandern

Panorama-Schützensteig am Glungezer - Region Hall-Wattens

Von der Bergstation Tulfein über den Hirschvogelsteig zum Bärenbaderjöchl und wieder zurück zum Ausgangspunkt führt der neue Panorama-Schützensteig in der Region Hall-Wattens. Der Rundwanderweg erstreckt sich über eine Länge von 4,5 Kilometern und einem Höhenunterschied von rund 250 Metern am Glungezer und bietet in rund 1,5 bis 2 Stunden Gehzeit traumhafte Ausblicke ins Inntal und auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge. Aufgrund der guten Begehbarkeit ist der Weg für jedermann geeignet.

Wandern auf der Sonnenseite: Sunnenseite’n Weg - Stubaital

Auf der Sonnenseite des Stubaitals wandern Gäste auf dem neuen Sunnenseite’n Weg von Fulpmes nach Neustift. Highlight des Weges ist eine über hundert Meter lange Hängebrücke mit Blick auf Neustift und den Talschluss mit dem Stubaier Gletscher. Der 7,5 Kilometer lange Weg führt von der Mittelstation des Wanderzentrums Schlick2000 in Fulpmes über einen neuen Forstweg bis zum Gasthof Kartnall in Neustift. Durch die sonnige Lage in mittlerer Höhe ist der Sunnenseite’n Weg fast ganzjährig begehbar.

Wandern zwischen Österreich und Italien: Wipp Traverse - Wipptal

Drei Gebirgsketten vom Stubaital bis ins Südtiroler Sterzing überquert die Wandertour Wipp Traverse mit Ausgangspunkt im Tiroler Wipptal. Fünf Tage dauert die Überquerung mit Tagesetappen zwischen 800 und 1.200 Höhenmetern. Das Besondere: Das Hotel als Ausgangspunkt bleibt während der gesamten Tour gleich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Hoteltransfer geht es zum Ausgangspunkt und wieder zurück. So kann man die aussichtsreiche Tour unbeschwert mit leichtem Tagesrucksack zurücklegen und am Ende des Tages die Annehmlichkeiten des Hotels genießen.

Mit dem e-Mountainbike am Kaunerberg

Mountainbiken

MTB Family Area Streiteck - Kitzbüheler Alpen - Brixental

Einen idealen Treffpunkt für MTB-Familien, Einsteigerinnen und Einsteigern bietet die neue MTB Family Area Streiteck im Bereich der Talstation der Sesselbahn Sonnenrast im Brixental. Mit einer Länge von 1,4 Kilometern bietet das Areal ideale Bedingungen zum Ausprobieren und Verbessern. Der schnellste Weg zum Übungsgelände führt über die Sonnenrastbahn und den Sonnenrast-Trail, alternativ gelangt man in knapp 30 Minuten entlang des Wanderweges Richtung Pengelstein zum Areal mit Förderband und Übungstrail.

Neuer Bike-Trail-Park „Silva Trails” in Galtür - Paznaun-Ischgl

Einfache Flowtrails bis hin zu technisch anspruchsvollen Singletrails sowie spezielle Strecken für Kinder und Familien bietet der neue Biketrailpark Silva Trails in Galtür ab Sommer 2024. Mit einem Rundkurs, einem Übungsgelände, zwei Jumplines, einem Pumptrack und vier Trails ist der Park ideal für Anfängerinnen und Anfänger, aber auch für erfahrene Bikerinnen und Biker geeignet. Bei einer Steigung von zwei bis zehn Prozent von 1.970 Meter auf 1.630 Meter ist Nervenkitzel garantiert.


Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Erstmals offizielle Bikerouten im Kaunertal - Erlebnisraum Kaunertal

Lange mussten sich Mountainbike-Enthusiastinnen und -Enthusiasten gedulden, ab Sommer 2024 ist es nun endlich so weit: Im Kaunertal im Tiroler Oberland gibt es erstmals offiziell ausgeschilderte und genehmigte Mountainbike-Routen. Die meist genussvollen Touren führen auf Forstwegen zu landschaftlich reizvollen Plätzen und lohnenden Hütteneinkehrmöglichkeiten, wie etwa die Touren zur Aifner Alm, zum Langetsberg oder die Wallfahrtsrunde Kaltenbrunn.

Neuer Bachtrail und Erspähe Schlägle Trail - Tiroler Zugspitz Arena

Ein neuer Flowtrail am Grubigstein in Lermoos bietet Bike-Spaß für alle Könnerstufen. Mit der Grubigsteinbahn oder aus eigener Kraft über die Forststraße geht es zunächst den Berg hinauf, an der Mittelstation wartet dann der 2,8 Kilometer lange neue Bachltrail in der Tiroler Zugspitz Arena. Zahlreiche Kurven, Roller und Sprünge sorgen für den Anstieg des Adrenalinspiegels, verschiedene Lines bieten Spaß für Anfängerinnen und Anfänger als auch Fortgeschrittene. Neu bzw. verbessert ist auch der Schlägle-Trail, der einem umfangreichen Reshape unterzogen wurde. Ohne maschinelle Eingriffe konnte der natürliche Charakter des Trails erhalten und gleichzeitig die Qualität und der Spaßfaktor deutlich gesteigert werden.

Höfe Trail für Familien in Osttirol

Familie & Ausflugsziele

Alpbachtaler Rastbankgeschichten - Ferienregion Alpbachtal

Plätze zum Ausruhen und Geschichten hören bieten die neuen Alpbachtaler Rastbankgeschichten an mehreren Standorten in Reith im Alpbachtal. Bevor die Geschichten als Audiodatei angehört werden können, müssen die Besucher:innen jedoch durch Kurbeln an der jeweiligen Station den notwendigen Strom erzeugen. Erst dann erfährt man Interessantes über den jeweiligen Ort. Zweisprachig und auch in Brailleschrift laden die neuen Rastbänke an bereits bestehenden barrierefreien Plätzen wie dem Hildegardgarten, der Aussichtsplattform, der Reitherkogelbahn oder dem Reither See zum Verweilen ein.

Weitwanderweg für Familien: Höfe-Trail - Osttirol

Der Höfe Trail ist Österreichs erster Weitwanderweg, der ganz auf die Bedürfnisse wanderfreudiger Familien zugeschnitten ist. Fünf moderate Tagesetappen erschließen auf sanften Pfaden die abwechslungsreiche Bergbauernlandschaft des Osttiroler Gailtales und des Kärntner Lesachtales. Über Blumenwiesen, durch schattige Wälder und entlang rauschender Bäche geht es von Bergbauernhof zu Bergbauernhof, wo ganz besondere Hoferlebnisse auf große und kleine Wandererinnen und Wanderer warten. Ausgehend von einem der qualitätsgeprüften, familiengeführten Partnerbetriebe des Höfe Trails in Osttirol geht es mit dem Wanderbus umweltfreundlich zum jeweiligen Ausgangspunkt der Tageswanderung.

Neue Attraktionen am Berg in Gerlos - Zillertal

Viele neue Attraktionen für Familien erwarten die kleinen und großen Gäste in der Zillertalarena. Das Spielparadies Latschenland am Isskogel bietet neben neuen Highlights für Kinder wie einem Kugelturm mit Holzkugelbahn auch eine Yogaplattform. Auch im Abenteuerland Gerlos sorgt eine Holzkugelbahn für kurzweilige Unterhaltung. Abgerundet wird das neue Angebot durch einen Hochseilgarten und die Locandy Hörspielabenteuer am Isskogel und am Erlebnisreichweg in Gerlos.

Padel, eine neue Sportart erobert Tirol - Region Seefeld - Tiroler Hochplateau

Padel ist eine aufstrebende Schlägersportart, die - einmal auf dem Platz - echte Leidenschaft und Wettkampffreude entfacht. Und so entstand in der WM-Halle in der Region Seefeld der erste Indoor Padel Club Tirols. Sechs moderne Indoor-Plätze, ein Shop und ein Restaurant stehen Neueinsteiger:innen und Profisportler:innen gleichermaßen zur Verfügung - und bieten nicht nur an Regentagen ein unterhaltsames Vergnügen.

Neuer, familienfreundlicher Klettergarten an der Stafflacherwand in St. Jodok

Klettern

Erster adaptierbarer Klettersteig mit Lehrpfad - Erlebnisraum Nauders

Der neue Goldgrat-Klettersteig in Nauders am Reschenpass ermöglicht nicht nur weite und tiefe Ausblicke, sondern lässt sich durch seine Gestaltung auch an unterschiedliche Könnensstufen anpassen. Auf fünf Stationen vermittelt er Klettererinnen und Kletterern im Tiroler Oberland die wichtigsten Basics zum Klettersteiggehen. Die Goldgrat-Route auf die 2.912 Meter hohe Bergkastelspitze ist damit auch der erste hochalpine Klettersteig-Lehrpfad der Alpen.

Neuer Klettergarten in der Verpeilschlucht - Erlebnisraum Kaunertal

Beeindruckende Felsformationen und zahlreiche Felsblöcke machen das Klettern im Kaunertal im Tiroler Oberland besonders attraktiv. Am Eingang der Verpeilschlucht im Hauptort Feichten entstand der familienfreundliche Klettergarten „Verpeilschlucht“ mit 15 neu angelegten Kletterrouten. An der über 100 Meter hohen „Seitwand“ in Feichten entsteht zudem ein 140 Meter langer Klettersteig. Abgerundet wird das neue Angebot durch die Aussichtsplattform „Schwarzwand“.

Neuer familienfreundlicher Klettergarten in St. Jodok - Wipptal

Ideal für Familien und durch die Nähe zum Bahnhof St. Jodok auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist der neue Klettergarten an der Stafflacher Wand in St. Jodok im Wipptal. Mit Routen in sechs Sektoren in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 9 kommen sowohl Kletter-Einsteiger:innen als auch Profis voll auf ihre Kosten.

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen

Trailrunning

Fünf neue Trailrunning-Strecken - Erste Ferienregion im Zillertal

Über traumhafte Alpensteige auf das Kellerjoch, durch die Almenlandschaft von Hochfügen oder über einen langen Bergrücken zu drei Gipfeln im vorderen Zillertal: Gleich fünf neue Trailrunning-Strecken laden in der Ersten Ferienregion im Zillertal dazu ein, die Berge beim Laufen durch alpines Gelände zu erkunden. Mehrere der Strecken können miteinander kombiniert werden, so dass je nach Lust und Kondition mehr oder weniger anspruchsvolle Trailrunning-Runden absolviert werden können.

Cross-Trail powered by LEKI - Paznaun-Ischgl

„Cross Trail“ heißt die ursprünglichste Form des Trailrunnings, das passende Angebot gibt es in der Region Paznaun-Ischgl ab Sommer 2024. Neun neue, ausgeschilderte Routen führen durch technisch anspruchsvolles und oft steiniges Gelände. Startpunkte für die Touren, die flottes Wandern mit Laufen im Hochgebirge verbinden, sind die Seilbahnstationen oder Bushaltestellen im Paznaun, Leihstöcke von LEKI gibt es in den Sportgeschäften im Tal.

Mehr zum Sommerurlaub in Tirol finden Sie unter www.tirol.at/sommerurlaub.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Tirol Werbung

Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Europas größtes Trail-Netz entsteht in Nordhessen / Foto: © Tourist-Information Diemelsee I SABRINITY
08.05.2024

Trails für jedermann: Baubeginn der Green Trails Diemelsee

Die Green Trails in Korbach sind gut frequentiert, die Bauarbeiten in Willingen schon weit fortgeschritten - und seit Februar 2024 laufen auch in der Gemeinde Diemelsee die Arbeiten auf Hochtouren.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Radtouren in unterschiedlichen Längen, Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen führen durch Osttirols ursprüngliche Landschaften. / Foto: © TVB Osttirol/Erwin Haiden
06.05.2024

Durch Berg und Tal bis ans Meer: Grenzüberschreitend Radfahren in Osttirol

So nah und doch so fern: Nur wenige Autostunden von München und Innsbruck entfernt taucht der Reisende in eine ganz andere Welt ein - in Osttirol erwartet ihn ein Urlaub in der Natur pur.
mehr erfahren
Beim Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol stehen neben Streifzügen im Hochgebirge unter anderem Wildtierbeobachtungen, das Einrichten eines Lagerplatzes sowie Übernachtung unter freiem Sternenhimmel auf dem Programm. / Foto: © TVB Osttirol/ Mathäus Gartner
06.05.2024

Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Unter dem Motto Raus aus den virtuellen Räumen, rein in die unberührte Natur Osttirols erfahren Kinder und Jugendliche, dass Wandern alles andere als langweilig ist.
mehr erfahren