Trau! Schau! Wem?: Die 9. Murnauer Horváth-Tage

Horváth, Bruder Lajos und Mutter Maria vor Murnauer Villa, um 1925 - Trau! Schau! Wem?: Die 9. Murnauer Horváth-Tage

Von 1924 bis 1933 lebte der Schriftsteller Ödön von Horváth in Murnau. Hier entstand ein Großteil seiner Weltliteratur. Ihm zu Ehren finden von 11. bis 20. November 2022 die 9. Murnauer Horváth-Tage statt. Das größte Festival zum Leben und Wirken des Weltliteraten vereint hochkarätige Künstler und Wissenschaftler unter dem Motto „Trau! Schau! Wem?“: Dabei nähern sie sich in Lesungen, Theaterstücken, Ausstellungen und Literaturgesprächen Horváths Frage an „Was lässt Menschen vertrauen?“, die in diesen Zeiten aktueller nicht sein könnte. Tickets gibt es im Kultur- und Tagungszentrum Murnau sowie über die Buchhandlung Gattner. Besonderer Tipp: Wer sich auf die Spuren des Autors durch Murnau begeben möchte, nimmt an geführten Touren teil, spaziert über den Ödön-von-Horváth-Themenweg oder besucht die weltweit einzige, öffentlich gezeigte Dokumentation über ihn im Schlossmuseum Murnau.

Horváth-Themenweg

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am 11. November 2022 mit der Verleihung der Ödön-von-Horváth-Preise im Kultur- und Tagungszentrum Murnau, moderiert von Christoph Süß (Kabarettist, BR-Moderator) – der Eintritt ist frei. „Die Murnauer Horváth-Tage sind ein hochkarätiges Festival mit prominenter und hochkarätiger Besetzung“, freut sich Gabi Rudnicki. Sie ist Vorsitzende der 2003 in Murnau gegründeten Ödön-von-Horváth-Gesellschaft, die sich die Wahrung des kulturellen Erbes des berühmten Schriftstellers und seine enge Verbindung zu Murnau zum Ziel gesetzt hat und die Veranstaltungsreihe alle drei Jahre organisiert. Auf Vorschlag der Gesellschaft verleiht die Ödön-von-Horváth-Stiftung die Ödön-von-Horváth-Preise seit 2013 an Personen, die mit ihrem künstlerischen Schaffen im Sinne des Schriftstellers tätig sind. Dieses Jahr geht der Preis an den britischen Regisseur, Dramatiker und zweifachen Oscar-Gewinner Sir Christopher Hampton, der zahlreiche Horváth-Werke wie „Glaube Liebe Hoffnung“, „Don Juan kommt aus dem Krieg“ oder „Der jüngste Tag“ für das britische und amerikanische Theater übersetzte und auf die Bühne brachte. Den Förderpreis erhält die österreichische Regisseurin Christina Geigenbauer, die bereits in einigen renommierten Theatern mit gesellschaftskritischen Stücken Horváths auf sich aufmerksam machte.

Bereits einen Tag später beginnt die erste Runde der Murnauer Horváth-Gespräche, in der Literaturwissenschaftler und -kritiker mit Impulsvorträgen zur gemeinsamen Diskussion darüber anregen, welche Aktualität Horváths Fragestellungen heute (wieder) haben. Abends nehmen die Schauspieler Sebastian Bezzel und Johanna Wokalek in einer musikalisch umrahmten Lesung das Publikum in „Hoffentlich haben Sie in Paris etwas Glück“ mit auf eine Reise durch das Leben des Wahl-Murnauers. Mit „Hader on Ice“ begibt sich Josef Hader, Horváth-Preisträger 2019, nicht etwa aufs Glatteis, sondern aufs Kabarett-Parkett vom Feinsten.

Der Vorhang hebt sich am 17. und 19. November 2022 für die satirische Komödie „Die letzten Tage der Menschheit“ nach Karl Kraus, während die Schüler des Staffelsee-Gymnasiums bereits am 15. und 16. November 2022 das Stück „Zur schönen Aussicht“ aufführen. „Die Horváth-Tage sind ein Festival mit internationalem Charakter und hochkarätigen Mitwirkenden, umso mehr sind wir stolz darauf, dass auch viele Kulturschaffende und -interessierte aus der Region an dem Erfolg der Veranstaltung beteiligt sind“, erklärt Gabi Rudnicki. „Neben den Murnauer Schülern ist das zum Beispiel der ‚Kunterbunt e.V.‘, ein Reiseveranstalter für Menschen mit Behinderung, ebenso wie die evangelische Kirche.“ Mit dem Gastspiel der ‚Deutschen Bühne Ungarn‘ feiern die Horváth-Tage am 20. November ihren gelungenen Abschluss und stellen neben der Teilnahme der ungarischen Literaturwissenschaftlerin Edit Király an den Horváth-Gesprächen einen zweiten wichtigen Beitrag im Rahmen der erstmaligen Kooperation zwischen dem Festival und dem Generalkonsulat Ungarn.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Murnau am Staffelsee – Gastgeberverzeichnis

Murnau am Staffelsee – Gastgeberverzeichnis

Zugspitz-Region | Bayern | Deutschland

Finden Sie Ihre Traumunterkunft. Von der gemütlichen Ferienwohnung bis zum gehobenen Hotel - hier werden Sie garantiert fündig. Natur, Kunst, Kultur, Geselligkeit, Unterhaltung, Shopping - die Künstlerstadt sprüht vor Lebensfreude. Mit rund 12.000 Einwohnern und ca. 1.500 Gästebetten in allen Kategorien ist der staatlich anerkannte Luftkurort Murnau das Zentrum des Blauen Landes rund um den Staffelsee.

„Wenn die Welt bei uns zu Gast in Murnau ist, dann ist das für uns immer etwas Besonderes“, sagt Alexandra Thoni, Tourismusleiterin von Murnau. „Die Veranstaltung ist für unsere Gäste ein weiteres kulturelles Highlight, das mit anderen Freizeitaktivitäten rund um Ödön von Horváth vertieft werden kann“. Wer mag, begibt sich auf den ca. 90-minütigen Horváth-Themenweg, besucht im Schlossmuseum Murnau die einzige Horváth-Dauerausstellung weltweit oder schließt sich einer ausgebildeten Gästeführerin an.

Weitere Infos rund um die 9. Murnauer Horváth-Tage, sowie zu den Terminen und Ticketpreisen gibt es unter www.tourismus.murnau.de/kultur/murnauer-horvath-tage.

Quelle: Tourist Information Murnau c/o Kunz PR

Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren
Spektakuläres Künstler-Line-up beim 2. magic blue OpenAir: Vom 1. bis 3. August 2024 verwandelt sich Bad Füssings Kurpark zum zweiten Mal in eine riesige Konzertarena unter freiem Himmel. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
02.07.2024

2. magic blue Open Air vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Füssing

Es ist das Großereignis des Sommers in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern: Drei Tage lang verwandelt sich der Kurpark vom 1. bis 3. August 2024 in eine Konzertarena - beim 2. magic blue OpenAir.
mehr erfahren