UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte - UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres 30 Jahre Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert das ehemalige Eisenwerk rund um den UNESCO-Welterbetag mit zahlreichen Gästen ein großes Festwochenende. Am 1. und 2. Juni 2024 präsentieren sich zahlreiche deutsche Welterbestätten und internationale Partner aus der Großregion auf dem Welterbemarkt, der seine Zelte auf dem Erzplatz aufschlägt. Von Potsdam über Bremen bis Trier, von der Montanregion Erzgebirge über Regensburg bis zum Limes ein breites Spektrum unterschiedlicher UNESCO-Welterbestätten haben ihr Kommen zugesagt.

Und natürlich darf an beiden Tagen auch im wahrsten Sinne des Wortes gefeiert werden: Mit Musik, Kinderprogramm, fünf Ausstellungen auf dem gesamten Hüttengelände und einem breiten gastronomischen Angebot. Führungen bieten spannende Einblicke hinter die Kulissen der Völklinger Hütte, insbesondere in neu erschlossene Bereiche wie die Trockengasreinigung, den Hochofenleitstand, den Sinterrundkühler und den Betonkohlenturm. Von abenteuerlichen Expeditionen über das Gelände, über Konzerte, Theater und Musik bis hin zum Entdecken neuer Reiseziele im Gespräch mit Vertretern anderer Welterbestätten soll das Festwochenende für jede und jeden das passende Angebot bereithalten.

"Im Jahr 2024 feiern wir „30 Jahre Welterbe“ und rücken den einzigartigen Wert, aber auch die Fragilität der Welterbestätten rund um den Globus in den Fokus, die es als Botschafter der Vergangenheit zu bewahren gilt. Programmatisch eröffnen wir kurz vor dem UNESCO-Welterbetag MAN & MINING, eine Ausstellung zum globalen Rohstoffabbau und seinen Folgen für Mensch und Natur. Wir wollen auch weiterhin die Gegenwart und Zukunft unseres Planeten im Blick behalten“, erklärt Dr. Ralf Beil, Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.

In Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Welterbestätten Deutschland e.V. findet die zentrale Veranstaltung zum UNESCO-Welterbetag Deutschland 2024 am 2. Juni in der Völklinger Hütte statt.

Bundesweit eröffnet wird der Welterbetag um 11 Uhr mit einem Festakt, bei dem unter anderem die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission, Maria Böhmer, und die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger sprechen werden.

Am Nachmittag findet eine Podiumsdiskussion zur Rolle von Welterbestätten als außerschulische Lernorte für Nachhaltigkeit, Frieden und Weltoffenheit statt, an der auch die saarländische Bildungsministerin und Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Christine Streichert-Clivot, teilnimmt.

 

Besucherinnen und Besucher im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

„Vielfalt entdecken und erleben - das Motto des diesjährigen UNESCO-Welterbetages ist wörtlich zu nehmen. Von Stralsund bis zum Bodensee, von der Lausitz bis nach Aachen - die Welterbestätten in Deutschland sind so vielfältig wie ihre geografische Verteilung. Mit der Völklinger Hütte findet die Eröffnung des bundesweiten Aktionstages erstmals im Saarland statt, worüber ich mich sehr freue. Wir wollen zeigen, dass Welterbestätten immer auch wichtige außerschulische Lernorte für Nachhaltigkeit, Frieden und Weltoffenheit sind. Ich danke allen Beteiligten für ihr großes Engagement für die Welterbeidee“, sagte Prof. Dr. Maria Böhmer, Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission.

Vor 30 Jahren, am 17. Dezember 1994, wurde die Völklinger Hütte als erstes Denkmal aus der Blütezeit der Industrialisierung in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Damals im thailändischen Phuket war das eine Sensation, denn bis dahin waren nur Kathedralen, Altstädte oder Schlösser Weltkulturerbe.

Der Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist am 1. und 2. Juni 2024 frei.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Völklinger Hütte – 30 Jahre Weltkulturerbe

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Städte Saarland | Saarland | Deutschland

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eine von derzeit 39 UNESCO-Welterbestätten in Deutschland. Es steht in seiner Bedeutung auf einer Stufe mit den ägyptischen Pyramiden, der Großen Mauer in China, dem Kölner Dom oder dem Great Barrier Reef in Australien. Ein Besuch des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist ein Abenteuer: Tief hinein geht es in die dunklen Gänge der Möllerhalle, hoch hinaus führt der Aufstieg auf die Aussichtsplattform am Hochofen.

Quelle: Weltkulturerbe Völklinger Hütte I Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur

Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren
In Köln ist Kicken Kult / Foto: © Michal Jarmoluk auf Pixabay
10.06.2024

Fußballvernarrte Rheinmetropole: In Köln ist Kicken Kult

Der Ball rollt wieder: In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft und langsam aber sicher steigt die Vorfreude in der Bundesrepublik. Auch in Köln - insgesamt fünf Spiele finden in der Domstadt statt.
mehr erfahren