Unterwegs auf zwei Rädern in Österreich

Burgenland Radfahren - Unterwegs auf zwei Rädern in Österreich

Den Fahrtwind spüren, malerische Landschaften bestaunen und sich zu vertrauten oder neuen Zielen aufmachen: Mit Radwegen ist Österreich bestens erschlossen. Größere Touren sind in Etappen unterteilt und geben Flexibilität für die eigene Planung. Dass bei vielen Touren auch ein Gepäcktransport angeboten wird, erhöht den Genussfaktor deutlich. Tempo machen Rennradfahrer*innen vor spektakulärer Kulisse. Wer es gemütlich bevorzugt, radelt an Flüssen und Seen entlang, erkundet Städte, stoppt im Grünen oder an kulturhistorisch interessanten Plätzen. Mountainbiker*innen erklimmen bergige Höhen oder schweben förmlich auf Flow-Trails talwärts. In Bikeparks erlernen Einsteiger*innen die richtige Fahrtechnik, Könner*innen perfektionieren sie. E-Biker*innen finden vielerorts Verleih- und Aufladestationen. Stetig im Wachsen ist auch das Angebot für Gravelbiker*innen.

An Flüssen und Seen radeln

Munteres Plätschern oder der Blick auf weite Wasserflächen begleitet Radfahrer*innen, die einen der zahlreichen Fluss- und Seenradwege in Österreich für ihre Ausfahrt wählen. Die Strecken verlaufen zum großen Teil eben. Entlang von Fernradwegen finden sich spezialisierte Radgastgeber*innen, die zum Übernachten und Einkehren einladen.

Entlang zweier Flüsse verläuft in Vorarlberg der Walgau-Rheintal-Bodensee-Radweg. Die Ill und der Rhein begleiten Radfahrer*innen auf ihrem 67,5 Kilometer langen Weg von der Alpenstadt Bludenz bis zum Vorarlberger Bodenseeufer. www.vorarlberg.travel/route/walgau-rheintal-bodensee

Durch eine der schönsten Landschaften Österreichs, das Salzkammergut, führt der gleichnamige Salzkammergut Radweg. Er teilt sich auf die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark auf und führt auf 314 Kilometern zu 13 Seen des Salzkammergutes. www.salzkammergut.at/aktivitaeten/sommer/radfahren-/-biken/r2/r19- salzkammergut-radweg.html

Vom Nationalpark Hohe Tauern bis ins Land der Thermen und Weine im Südosten der Steiermark verläuft der 365 Kilometer lange Murradweg. www.steiermark.com/de/Steiermark/Aktiv-in-der-Natur/Rad-Bike/Murradweg

• Rad-Pause am Almsee in der Grünau

Von See zu See, durch ruhige Täler und an Flüssen entlang in Kärnten, verläuft die 340 Kilometer lange Rad-Rundtour Große Kärntner Seenschleife. An der Strecke liegen unter anderem der Wörthersee, der Weissensee, der Ossiacher See und der Klopeiner See. www.kaernten.at/seenschleife

Durch eindrucksvolle Landschaften in Oberösterreich und Niederösterreich sowie durch Wien sind Radfahrer*innen auf dem Donauradweg unterwegs. Der gesamte, rund 350 Kilometer lange Flussabschnitt in Österreich ist mit Radwegen, großteils an beiden Ufern, erschlossen. www.donau-oesterreich.at/donauradweg und www.donau-radweg.info/passau-wien und www.donauregion.at/radfahren-am-donauradweg.html

Von den Mostviertler Bergen bis zur Donau in Niederösterreich radeln Bewegungsfreudige auf dem 60 Kilometer langen, neu beschilderten Erlauftalradweg. www.mostviertel.at/erlauftalradweg

Breite Schilfgürtel, Weinberge und die Steppen der pannonischen Tiefebene zeigen sich Radfahrer*innen entlang des 125 Kilometer langen Neusiedler-See-Radwegs im Burgenland. www.burgenland.info/erleben/sportlich-aktiv/mit-dem-rad/top-radrouten/neusiedler-see-radweg

Viele weitere Tipps für Ausfahrten auf zwei Rädern finden sich auf www.austria.info/de/aktivitaeten/radurlaub-in-oesterreich

Kostenlose Urlaubskataloge aus Österreich alle ansehen

Alpbachtal – Familienprogramm

Alpbachtal – Familienprogramm

Alpbachtal

Region Hall-Wattens – Wandern und Bergsteigen

Region Hall-Wattens – Wandern und Bergsteigen

Hall in Tirol

Oststeiermark – Radfahren

Oststeiermark – Radfahren

Mittersill im Nationalpark Hohe Tauern - Magazin

Mittersill im Nationalpark Hohe Tauern - Magazin

SalzburgerLand

Nationalpark Hohe Tauern – Hohe Tauern Blicke

Nationalpark Hohe Tauern – Hohe Tauern Blicke

SalzburgerLand

Familienurlaub in der Region Villach

Familienurlaub in der Region Villach

Region Villach

Zu Kulturschauplätzen radeln

Von Museum zu Museum radeln, historische Städte oder Kulturschauplätze bestaunen, auf den Spuren bekannter Persönlichkeiten wandeln: Bewegung und Kulturgenuss lassen sich auf den zahlreichen Kulturradwegen verbinden.

Wie reisefreudig Wolfgang Amadeus Mozart war, macht der grenzüberschreitende 450 Kilometer lange Mozartradweg erlebbar. Er führt von der Stadt Salzburg bis nach Oberbayern. www.mozartradweg.com

Radfahren in Salzburg

Durch charmante Städte im SalzburgerLand und im Salzkammergut führt die 350 Kilometer lange „Kleine historische Städte“-Radtour. www.outdooractive.com/de/route/radtour/tennengau-dachstein-west/kleine-historische-staedte-radtour-auf-ins-salzkammergut/54561672/

Kulturell, sportlich und kulinarisch spannend ist der 415 Kilometer lange Alpe-Adria-Radweg von Salzburg nach Grado in Italien. Der österreichische Teil ist rund 220 Kilometer lang. Er führt durch das SalzburgerLand und durch Kärnten. www.alpe-adria-radweg.com

Einblicke in die Zeit, als die Römer weite Teile des heutigen Österreichs besiedelten, gibt der Römerradweg. Der österreichische Abschnitt verläuft vorwiegend eben vom Innviertel nach Enns und ist 223 Kilometer lang. www.roemerradweg.info

Beim Museumsradeln in den Wiener Alpen in Niederösterreich stehen Radler*innen die Türen von acht Museen offen. Die Strecke beginnt in Wiener Neustadt und führt unter anderem ins 60 Kilometer entfernte Bad Schönau in der Buckligen Welt. www.wieneralpen.at/museums-radeln

Geschichten aus dem Wienerwald in Niederösterreich erzählt die 60 Kilometer lange Klöster-Kaiser-Künstler-Radtour. www.wienerwald.info/kloester-kaiser-kuenstler-tour

Zu Festspielorten und zahlreichen Heurigen sind Radfahrer*innen auf dem 60 Kilometer langen Festival-Radweg am Neusiedler See im Burgenland unterwegs. www.burgenland.info/erleben/sportlich-aktiv/mit-dem-rad/top-radrouten/festival-radweg#dm=1

Der Lainzer Tiergarten, Schloss Schönbrunn und Jugendstilbauten von Otto Wagner säumen in Wien den 13 Kilometer langen Wiental-Radweg. www.wien.info/de/lifestyle-szene/sport/radfahren/radtouren-tipps-356178

Quelle: Österreich Werbung

BLOCKLINE Portal Fuchs bei Neuhausen / Foto: © TVE I Thomas Rathay
19.04.2024

BLOCKLINE-Saisonstart im Erzgebirge am 26. April 2024

Die Streckenkontrollen und die Nachbeschilderung sind abgeschlossen, das heißt: Start frei für die neue BLOCKLINE-Saison am 26. April 2024. 15 Etappen, drei Loops (Runden) oder als Gesamtstrecke.
mehr erfahren
Beim 4-Gänge-Radeln der Ferienregion wird, wie der Name schon sagt, durch die herrliche Nationalparklandschaft geradelt und heimische Schmankerl geschlemmt. / Foto: © FNBW, Beatrice Eller
17.04.2024

4-Gänge-Radeln durch die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Radbegeisterte, die die sportliche Herausforderung auf dem E-Bike mit kulinarischen Genüssen verbinden möchten finden am 28. Juli 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald den RadEvent 4-Gänge-Radeln.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Erlebnisradtour auf der Brücke in Marquartstein. / Foto: © Chiemgau Tourismus e.V.
15.04.2024

Genuss und Geschmack beim Chiemgauer Radlfrühling 2024

Den Chiemgau nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch in Erinnerung behalten? Dazu lädt der Chiemgauer Radlfrühling 2024 ein. Neben den bewährten geführten Touren gibt es auch Selbstfahrer-Touren mit Schmankerl-Stops.
mehr erfahren
Oleftalsperre bei Hellenthal / Foto: © Eifel Tourismus GmbH I Dennis Stratmann
12.04.2024

Raderlebnistag Radeln nach Zahlen zur Vorstellung der 16 EifelRadSchleifen in der Nordeifel

Die Nordeifel bietet alles, was das Radlerherz höher schlagen lässt. Radwege führen an Flüssen wie Erft, Olef und Urft entlang, zu Seen wie Kronenburg oder Zülpich oder zu Wasserburgen wie Satzvey und Flamersheim.
mehr erfahren
BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO vom 19. bis 21. April 2024 / Foto: © Andi Frank
11.04.2024

BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024

Der Countdown für Europas größtes E-Bike-Event, das DEW21 E - BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO, läuft. Bereits zum siebten Mal findet das Festival vom 19. bis 21. April 2024 statt.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
So viele große Fachwerk-Bauernhöfe aus dem 16. bis 19. Jahrhundert wie im Artland gibt es selten in Europa. / Foto: © djd/TMN/Christoph Steinweg
09.04.2024

Die schönsten Touren durch Osnabrücker Land, Altes Land und Heidekreis

Im Fahrradland Niedersachsen gibt es nicht nur die beiden beliebtesten deutschen Radfernwege an Weser und Elbe, sondern auch hervorragende Radreiseregionen, die dazu einladen, bäuerliche Kultur und regionale Spezialitäten zu entdecken.
mehr erfahren