Unterwegs mit dem Rad – so verlieben Sie sich in Köln

Blick auf den Kölner Rheinauhafen mit den drei Kranhäusern - Unterwegs mit dem Rad – so verlieben Sie sich in Köln

Das Frühjahr naht und lockt nach draußen, um auf dem Fahrrad neue Orte zu erkunden. Möchten Sie die schönsten Ecken Kölns auf einer der innerstädtischen Themenradtouren kennenlernen oder doch lieber ins Grüne fahren? Köln und sein Umland eignen sich hervorragend, beides miteinander zu verbinden.

Die Themen der innerstädtischen Radtouren sind vielfältig. Bei der „Street & Urban Art“-Route fahren Sie quer durch den Kölner Kunstdschungel und erleben dabei den Charakter und Charme des jeweiligen Stadtviertels. Das „Fotoshooting mit Köln“ bringt Sie an besondere Orte, an denen sich viele tolle Fotomotive und Ausblicke über die Stadt festhalten lassen. Architektur-Liebhaber* innen können an Bauwerken unterschiedlicher Architekturstile und verschiedener Epochen vorbeiradeln und wer gerne etwas später unterwegs ist, dem wird die Fahrradtour „Nächtliche Lichter“ gefallen. Sie ist eigens für die Stunden in der Abenddämmerung konzipiert. Im rechtsrheinischen Köln, also auf der „Schäl Sick“, geht es rau, quirlig und kontrastreich zu. Bei allen Touren finden sich darüber hinaus zahlreiche Gelegenheiten, das gastronomische Angebot entlang der Strecke wahrzunehmen. Unser Tipp: Bewusst betrachten, wirken lassen und genießen.

Für das Entdecken des Kölner Umlands bieten sich einzelne Streckenabschnitte überregionaler Routen an, darunter der Rheinradweg oder die Drei-Flüsse-Tour. Weitere Inspirationen und Tipps finden sich auf der Website der Radregion Rheinland.

Wer nicht mit dem eigenen Fahrrad anreist, findet in direkter Nähe zum Kölner Hauptbahnhof, über den Ausgang Breslauer Platz, die Radstation Köln. Dort können passende Fahrräder ausgeliehen und Räder sicher geparkt oder zur Reparatur gebracht werden. Für kleinere Touren durch Köln können Sie rund um die Uhr auch eines der KVB-Räder ausleihen.

Die innerstädtischen Themenradtouren sowie weitere Informationen zum Radfahren in und um Köln, darunter viele Adressen und Links der Partner, finden Sie über die Website von KölnTourismus unter www.koelntourismus.de/.

Quelle: KölnTourismus GmbH

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde. / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
13.02.2024

Reise + Camping 2024 lockt mit neuen Trends und Zielen

Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde.
mehr erfahren
Die charakteristischen Klappbrücken gehören zur Landschaft entlang der Fehnroute einfach dazu - wie hier am Schöpfwerk Holterfehn. / Foto: © djd/Touristik GmbH Südliches Ostfriesland/Ostfriesland.travel
06.02.2024

Das südliche Ostfriesland erradeln und auf eigene Faust entdecken

Ostfriesland ist mit seiner weiten, flachen Landschaft zwischen Moor und Meer wie geschaffen für entspannte Radtouren.
mehr erfahren
Der Naturpark Südschwarzwald lässt sich wunderbar auf dem Südschwarzwald-Radweg erkunden / Foto: © Chris Keller, Schwarzwald Tourismus
18.01.2024

Radfahren im Schwarzwald: von gemütlich bis sportlich

In der Ferienregion Schwarzwald ist all das problemlos möglich: Hier ist das Fahrrad ideales Fortbewegungsmittel und Sportgerät zugleich - und lockt auch Profis zu zahlreichen Wettkämpfen.
mehr erfahren
Vom 29. Februar bis 3. März 2024 öffnet die Fahrrad Essen in der Messe Essen ihre Tore / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
12.01.2024

Ticketstart der Reise + Camping und Fahrrad Essen 2024

Auf der Reise + Camping und der Fahrrad Essen 2024 öffnet sich Besuchern in der Messe Essen die weite Welt des Urlaubs und Zweirads. Eintrittskarten für die beliebten Veranstaltungen sind ab sofort online erhältlich.
mehr erfahren