Unterwegs mit dem Rad zwischen Weser und Elbe, Nordsee und Heide

Der Weser-Radweg wurde zum vierten Mal als beliebtester deutscher Radfernweg prämiert - hier ein idyllischer Rastplatz bei Emmerthal. - Unterwegs mit dem Rad zwischen Weser und Elbe, Nordsee und Heide

Die schönsten Touren im Fahrradland Niedersachsen

Der Weser-Radweg hat seinen Spitzenplatz als beliebtester Radfernweg Deutschlands verteidigt: Im März 2023 gewann die Route vom Weserbergland über Bremen bis an die Nordsee die Wahl bereits zum vierten Mal. „Vorbei an imposanten Schlössern und Burgen, kleinen Fachwerkstädtchen, durch die norddeutsche Tiefebene und bis an die Deiche der Nordsee besticht der Weser-Radweg nicht nur durch seine landschaftlichen Höhepunkte“, schreibt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC).

Er vergab erneut vier Sterne, unter anderem weil die 520 Kilometer lange Qualitätsroute nur wenige Steigungen aufweist, meist asphaltiert und verkehrsarm, in beide Richtungen befahrbar und auch für Anfänger geeignet ist. Radler durchqueren sieben abwechslungsreiche Regionen, begegnen dem Baron von Münchhausen und dem Rattenfänger von Hameln sowie malerischen Wind- und Wassermühlen. Der Weser-Radweg ist aber nur einer von vielen ausgezeichneten Radfernwegen im fahrradfreundlichen Flächenland Niedersachsen.

Friesische Nordseeküste und Westfälischer Frieden

Dünen, Leuchttürme, Fischerdörfer und Badeorte säumen den Nordseeküsten-Radweg. - Friesische Nordseeküste und Westfälischer Frieden

In Bremerhaven trifft der Weser-Radweg auf den Nordseeküsten-Radweg, der als längster ausgeschilderter Fernradweg im Guinness-Buch der Rekorde steht. Ein Zehntel seiner 6.000 Kilometer langen Strecke liegt in Niedersachsen: Vom ostfriesischen Leer über Jever führt die Route durch idyllische Fischerhäfen wie Greetsiel oder Bensersiel, nach Wilhelmshaven mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum, durch beliebte Nordseebäder wie Cuxhaven und bis nach Hamburg.

Unter www.reiseland-niedersachsen.de gibt es interaktive Tourenplaner für diese und andere Radfernwege, aber auch für Tagestouren. Ein interessanter Themenradweg ist zum Beispiel die Friedensroute Münster - Osnabrück, eine 4-Sterne-Qualitätsradroute des ADFC: Auf 163 Kilometern folgt sie im Teutoburger Wald und in der münsterländischen Parklandschaft den Spuren der „Friedensreiter“, die bei den Verhandlungen zum Ende des Dreißigjährigen Krieges hin und her pendelten, bis es schließlich 1648 zum Westfälischen Frieden kam.

Kraniche in der Lüneburger Heide

Die Heideregion um Uelzen ist die erste zertifizierte ADFC-RadReiseRegion in Niedersachsen. Hier sind alle Tages- und Rundtouren thematisch ausgerichtet. Die typische Heidelandschaft mit tollen Fotomotiven zeigt sich zum Beispiel auf der „Großen Landpartie“: Die Rundtour führt von Bad Bevensen zu tausendjährigen Dörfern, Kirchen und Museen, durch Naturschutzgebiete mit Teichen und Großsteingräbern aus der Antike. Eine schöne Familientour ist die Kranichroute, die am Hundertwasserbahnhof in Uelzen beginnt. Sie führt zu einem Naturerlebnisraum und einem Biotop mit Aussichtsplattform im Vogelschutzgebiet.

Am Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen kann man zu zahlreichen Radtouren in die Lüneburger Heide starten. - Kraniche in der Lüneburger Heide

Kostenlose Radkataloge für einen Radurlaub in Niedersachsen alle ansehen

Wolfsburg erleben – Highlights & Attraktionen

Wolfsburg erleben – Highlights & Attraktionen

Städte Niedersachsen

Meppen im Emsland

Meppen im Emsland

Emsland

Lessingstadt Wolfenbüttel - Reiseplaner

Lessingstadt Wolfenbüttel - Reiseplaner

Städte Niedersachsen

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

BLOCKLINE Portal Fuchs bei Neuhausen / Foto: © TVE I Thomas Rathay
19.04.2024

BLOCKLINE-Saisonstart im Erzgebirge am 26. April 2024

Die Streckenkontrollen und die Nachbeschilderung sind abgeschlossen, das heißt: Start frei für die neue BLOCKLINE-Saison am 26. April 2024. 15 Etappen, drei Loops (Runden) oder als Gesamtstrecke.
mehr erfahren
Beim 4-Gänge-Radeln der Ferienregion wird, wie der Name schon sagt, durch die herrliche Nationalparklandschaft geradelt und heimische Schmankerl geschlemmt. / Foto: © FNBW, Beatrice Eller
17.04.2024

4-Gänge-Radeln durch die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Radbegeisterte, die die sportliche Herausforderung auf dem E-Bike mit kulinarischen Genüssen verbinden möchten finden am 28. Juli 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald den RadEvent 4-Gänge-Radeln.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Erlebnisradtour auf der Brücke in Marquartstein. / Foto: © Chiemgau Tourismus e.V.
15.04.2024

Genuss und Geschmack beim Chiemgauer Radlfrühling 2024

Den Chiemgau nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch in Erinnerung behalten? Dazu lädt der Chiemgauer Radlfrühling 2024 ein. Neben den bewährten geführten Touren gibt es auch Selbstfahrer-Touren mit Schmankerl-Stops.
mehr erfahren
Oleftalsperre bei Hellenthal / Foto: © Eifel Tourismus GmbH I Dennis Stratmann
12.04.2024

Raderlebnistag Radeln nach Zahlen zur Vorstellung der 16 EifelRadSchleifen in der Nordeifel

Die Nordeifel bietet alles, was das Radlerherz höher schlagen lässt. Radwege führen an Flüssen wie Erft, Olef und Urft entlang, zu Seen wie Kronenburg oder Zülpich oder zu Wasserburgen wie Satzvey und Flamersheim.
mehr erfahren
BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO vom 19. bis 21. April 2024 / Foto: © Andi Frank
11.04.2024

BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024

Der Countdown für Europas größtes E-Bike-Event, das DEW21 E - BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO, läuft. Bereits zum siebten Mal findet das Festival vom 19. bis 21. April 2024 statt.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
So viele große Fachwerk-Bauernhöfe aus dem 16. bis 19. Jahrhundert wie im Artland gibt es selten in Europa. / Foto: © djd/TMN/Christoph Steinweg
09.04.2024

Die schönsten Touren durch Osnabrücker Land, Altes Land und Heidekreis

Im Fahrradland Niedersachsen gibt es nicht nur die beiden beliebtesten deutschen Radfernwege an Weser und Elbe, sondern auch hervorragende Radreiseregionen, die dazu einladen, bäuerliche Kultur und regionale Spezialitäten zu entdecken.
mehr erfahren