Vielfältiges Nordseeglück in Ostfriesland

Bei einer Runde im 30 Meter hohen Riesenrad am Hafen von Bensersiel hebt man im wahrsten Sinne des Wortes vom Alltag ab. - Vielfältiges Nordseeglück in Ostfriesland

Endlich wieder frischen Wind um die Nase spüren, aktiv sein, Meer und Sonne tanken: Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie lange nicht mehr. Und egal, ob man nur ein verlängertes Feiertagswochenende genießen oder länger Sommerurlaub machen möchte: Die ostfriesische Nordseeküste ist immer ein nahe liegendes Ziel – etwa das schöne Bensersiel in Ostfriesland mit seinen weithin leuchtenden Deichbrücken. Mit dem Van oder Camper ist man schnell dort und findet auf dem Strand-Campingplatz direkt am Meer einen Platz. Aber auch Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen stehen zur Verfügung. Einmal angekommen, ist der Alltag beim Blick über Strand, Meer, Watt und Hafen sofort vergessen.

Vom Riesenrad zum Wattenhuus

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Radurlaub - Ostfriesland naturnah erleben

Radurlaub - Ostfriesland naturnah erleben

Ostfriesland | Niedersachsen | Deutschland

Mit dem Radmagazin für Ostfriesland erhalten Radurlauber einen umfassenden Überblick über das radtouristische Angebot auf der ostfriesischen Halbinsel. Mit seinem Radwegenetz von 3.500 km ist Ostfriesland ein Paradies für Radfahrer. Um Ostfriesland mit seinen Naturschätzen, Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Schmäusen kennen zu lernen, finden Radfreunde im Radkatalog viele Tourenvorschläge. Neben Sternfahrten, Tagestouren und radfreundlichen Unterkünften werden auch Klassiker wie die 5 Ostfriesland Rad-Routen präsentiert: Ammerlandroute, Deutsche Fehnroute, Internationale Dollard Route, Friesenroute Rad up Pad und Tour de Fries. Sie bündeln die schönsten Radstrecken auf der ostfriesischen Halbinsel – vom grünen Binnenland mit Weitblick bis an die Küste mit unendlichem Horizont.

Besonders schön ist die Aussicht vom großen Riesenrad aus, das ab Anfang Mai am Hafen steht. Aus 30 Metern Höhe kann man bei Ebbe weit über das Watt schauen und vielleicht schon mal eine geführte Wanderung durch das Naturwunder einplanen. Die Touren starten vom Nationalpark-Haus Wattenhuus und bieten von der Buddelsafari für Kinder bis zur Langstreckenwanderung für jeden Aktivitätslevel etwas. Und ganz nebenbei erfahren die Teilnehmer viel Interessantes über dieses einzigartige Ökosystem und seine Bewohner. Auch Erlebnisschiffstouren mit Schaufischen, Seehundbeobachtung oder einem Besuch auf der Insel Langeoog werden angeboten – buchbar zum Beispiel online unter www.bensersiel.de. Im Wattenhuus kann man sich außerdem die Kugeln für den Bouleplatz im Kurpark ausleihen und ein paar Runden spielen. Dazu wartet der Park mit einem Sportparcours auf aktive Urlauber, in dem moderne Geräte für die verschiedensten Übungen bereitstehen.

Von Hula-Hoop bis SUP

Wer Sport lieber in der Gruppe betreibt als an Geräten, tobt sich beim Hula-Hoop- oder Street-Dance-Kurs am Strand aus – oder lässt es etwas ruhiger mit einer Yoga-Einheit angehen. Ist man dann ordentlich verschwitzt und der Sand gefühlt überall, empfiehlt sich ein Bad in den erfrischenden Wellen der Nordsee oder im Strand-Freibad, wo auch bei Ebbe immer genug Wasser zum Schwimmen ist. Herrscht gerade Flut, kommen Freunde des Stand-up-Paddling (SUP) voll auf ihre Kosten: Das Dahingleiten auf den schwimmenden Brettern ist eine herrliche Mischung aus Aktivität und Entspannung und lässt sich in einem Kurs vor Ort ganz leicht erlernen.

Quelle: Esens-Bensersiel Tourismus GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Auf Nepomuk's Weg der Sinne kommt man dem tosenden Hirzbach Wasserfall ganz nahe. / Foto: © djd/TVB Bruck Fusch/Matthias Kendler
12.05.2022

Aufregend, erfrischend und belebend

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Österreich mit dem knapp 3.800 Meter hohen Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, steht für unberührte Natur und viel Platz fernab vom Massentourismus.
mehr erfahren
Auf dem Badeplatz in Bad Bibra können sich Wanderer im Kneippbecken abkühlen. / Foto: © Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
11.05.2022

Wandern mit Kneipp Effekt in der Wein- und Kulturregion Saale Unstrut

Am 17. Mai jährt sich Sebastian Kneipps Geburtstag zum 201. Mal. Saale-Unstrut präsentiert zum Anlass wohltuende Kneipp-Spaziergänge und Wanderungen zu kühlen Quellen.
mehr erfahren
Am Hübichenstein über Bad Grund erwartet die Wanderer eine atemberaubende Aussicht. / Foto: © djd/TOURISTAG Bad Grund/Fotoweberei/Luca Weber
10.05.2022

Nachhaltige Wandertouren im Harz

Die Harzer Bergstadt Bad Grund wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet, denn die schönsten Wanderwege starten hier direkt vor der Tür.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren
Eine fordernde Bergtour, die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit voraussetzt, führt Bergsportler hinauf auf den Bettelwurf. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens/Moritz Klee
06.05.2022

Vielseitige Wandererlebnisse in Tirol

Die Ferienregion Hall-Wattens im Herzen Tirols glänzt im Sommer wie Herbst mit einem Wanderparadies am Berg und im Tal.
mehr erfahren
Trailrunning in Mittersill / Foto: © Trailrun Austria, Mittersill Plus GmbH
06.05.2022

Über Stock und Stein laufen in der Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden

Im Laufschritt erkunden Trailrunner*innen, ausgehend von Mittersill im SalzburgerLand, die Hohen Tauern und die Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Sound of Seefeld - Echt weitläufig - Seefelder Spitze im Herbst / Foto: © Region Seefeld, Mathias Obmascher
05.05.2022

Griass di, Tirols Hochplateau

Seefelds langjähriger Vorname Olympiaregion ist ab sofort Schnee von gestern. Die Vielfalt auf 1.200 Metern zu jeder Jahreszeit sowie die besondere Lage zwischen Berg und Tal bestimmen die Identität der Region. Deshalb trägt sie ab sofort einen neuen Namen: Region Seefeld – Tirols Hochplateau.
mehr erfahren
Der Bayerische Wald lockt mit einer Vielzahl von Lieblingsplätzen, die dazu einladen, zu verweilen und neue Energie zu sammeln / Foto: © Woidlife, Tourismusverband Ostbayern
05.05.2022

Weite Blicke über das Grüne Dach Europas

Der Bayerische Wald lockt mit einer Vielzahl von Lieblingsplätzen, die dazu einladen, zu verweilen und neue Energie zu sammeln.
mehr erfahren
Foto: © ideenwerk werbeagentur gmbh, SalzburgerLand Tourismus
05.05.2022

Kinderleicht.Wandern im Salzburger Pongau

Der Salzburger Pongau gilt mit seinen Almen, Tälern und Gipfeln, Erlebnisbergen, Themenwanderwegen und Bergbahnen als besonders beliebte und attraktive Wanderdestination für Familien.
mehr erfahren