Vier-Elemente-Ferien in Garmisch-Partenkirchen

Alles neu macht der Mai – und mit dem Frühling veröffentlicht Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit der Tiroler Zugspitz Arena auch die neue Ausgabe des Gästemagazins „Grenzenlos“. 28 Seiten mit lebendigen Reportagen, ansprechenden Fotos und vielen aktuellen Informationen machen Lust auf Urlaub in dem beliebten Ferienort zu Füßen von Zugspitze, Wank und Alpspitze. Ab sofort stehen in jeder Ausgabe des Urlaubermagazins die vier Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer im Mittelpunkt. Darüber hinaus präsentiert sich Garmisch-Partenkirchen im aktuellen Heft von drei ganz unterschiedlichen Seiten: „natürlich“, „königlich“ und „stimmlich“ mit Informationen von spannenden Wanderrouten über König Ludwigs Bergdomizil bis hin zum Jodelkurs mit Josef Ecker.

Natürlich: Lebensgenuss mit Wasser, Erde, Feuer und Luft
Die vier Elemente im Mittelpunkt jeder Ausgabe des Gästemagazins zeigen auf, wie vielfältig und reich das Leben durch die kleinen Dinge wird. Leser und Gäste entdecken das Besondere im Alltäglichen und erfahren, wie Feuer, Erde, Wasser und Luft das Leben beeinflussen. So hat die ewige Kraft des Wassers über Jahrmillionen die mächtige Partnachklamm geschaffen und fasziniert dort bis heute kleine und große Naturbegeisterte. Das Element Luft wird spürbar auf dem neuen Meditationsweg, wo der milde Frühlingswind den Kopf wieder befreit von Stress und Alltagshektik. Bei einer anschaulich erzählten Wanderung auf den Wank kommen alle vier Elemente zusammen, wenn die Erde die Füße trägt, die Sonne vom Himmel lacht, das Wasser die Wanderer erfrischt und die Bergluft über den Gipfel streicht.

Königlich: Wandern mit dem Märchenkönig
Am 13. Juni 2011 jährt sich der Tod König Ludwigs II. zum 125. Mal. Ganz Bayern gedenkt des Märchenkönigs. Auch Garmisch-Partenkirchen erinnert an den legendären Regenten, der sich im Alter von 24 Jahren am Schachen im Wettersteingebirge sein „Schweizerhaus“ bauen ließ, wo er sich erholte und immer wieder seinen Geburtstag feierte. Eine unterhaltsam geschriebene Reportage im Gästemagazin berichtet nicht nur von einer zweitägigen Familienwanderung durch die Partnachklamm und das Oberreintal bis hinauf zum auf 1866 Meter hoch gelegenen Schachen-Haus inklusive Übernachtungs- und Einkehrtipps. Die Leserinnen und Leser erfahren auch spannende Details aus Ludwigs Leben – etwa, dass der König zu Wutausbrüchen neigte oder dass er in seinem Bergdomizil einen türkischen Salon mit noblen Diwans, farbigen Fenstern und Springbrunnen einrichtete, der heute natürlich besichtigt werden kann.

Stimmlich: Auch Jodeln will gelernt sein
„Jeder kann jodeln lernen“ ist das Motto einer Reportage über Jodelkurse in Garmisch-Partenkirchen. Jodelkaiser Josef Ecker führt seine Gäste in die alpenländische Stimmkunst ein und animiert dazu, diese selbst auszuprobieren. Die Kurse finden unter freiem Himmel statt - inklusive Lockerungsübungen und Stimmtraining. So verwandeln sich Geschäftsmänner in balzende Jäger und Hausfrauen in aufreizende Sennerinnen – zum Abschluss erhalten die Teilnehmer dann auch das begehrte Jodeldiplom.

Weitere Artikel des neuen Gästemagazins befassen sich mit heilklimatischen Kuren, Badeseen der Gegend und dem Kulturangebot in Garmisch-Partenkirchen. Sie erzählen von den einheimischen Gebirgsschützen und von einem Heilpraktiker, der mit viel Erfahrung, Intuition und natürlichen Heilmitteln nicht nur chronischen Krankheiten, sondern auch Burn-out-Symptome behandelt.

Das neue „Grenzenlos“- Magazin gibt es ab sofort kostenlos bei der Tourist Information Garmisch-Partenkirchen, den Informationsstellen der Tiroler Zugspitz Arena sowie bei vielen Gastgebern und Geschäften beider Regionen.

Quelle: Garmisch-Partenkirchen Tourismus

Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren
Oberhalb des Zeller Sees genießen Wanderer gute Aussichten auf die Gipfel der Hohen Tauern und auf die Pinzgauer Grasberge. / Foto: © djd/Tourismusverband Maishofen/Gruber Michael
20.07.2022

Berge, Rad und Badespaß in Maishofen

Hohe Berge und glasklares Wasser – diese aktiv-erfrischende Kombination sorgt auch im Salzburger Pinzgau für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse.
mehr erfahren
Sonnenaufgang über dem Digelfeld in der Schwäbischen Alb / Foto: © Mythos Schwäbische Alb; Steffen Steinhäusser
18.07.2022

Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Mit der aktuellen Rad- und Wanderkarte von Mythos Schwäbische Alb können natur- und kulturbegeisterten Urlauber individuelle Touren planen und die Region auf eigene Faust zu erkunden.
mehr erfahren
Bundsandstein Erlebnisweg im Spessart-Mainland / Foto: © Holger Leue
18.07.2022

Steinige Genusstour am Mainviereck

Für Wanderer bietet das Spessart-Mainland mit dem Buntsandstein Erlebnisweg einen neuen Höhepunkt, der auf 40 Kilometern zwischen Miltenberg und Faulbach auf beiden Seiten des Mains verläuft.
mehr erfahren