Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Burgruine Altenstein von oben gesehen - Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt. Zu finden sind diese sagenumwobenen Sehenswürdigkeiten in der 24-seitigen Faltkarte „Burgen erkunden & erleben“, die Haßberge Tourismus e.V. und die Tourismusregion Coburg.Rennsteig überarbeitet haben.

Die Broschüre wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal von der Kooperation „Von Burg zu Burg“ aufgelegt. Während sich die Burgen- und Schlösser-Route an Autofahrer, Wohnmobilisten und Motorradfahrer richtet, sind nun zusätzlich abwechslungsreiche Touren zum Wandern und Radfahren aufgeführt. Um die gesamte Burgenlandschaft abzubilden, haben unter anderem auch der Deutsche Burgenwinkel, Coburg, Sesslach und Heldburg Informationen beigesteuert.

So kann der Wanderer beispielsweise in Seßlach dem Amtsboten nacheifern, der in früheren Zeiten mehrmals wöchentlich die Strecke von Königsberg nach Coburg zur Überbringung von Nachrichten zurücklegen musste. Ab Ebern kann man sich zur „Erlebnis-Burgentour“ am Burgen- und Schlösserwanderweg aufmachen oder in Coburg beim „Coburger Meer“ auf historischen Pfaden wandern.

Wer lieber Rad fährt, kann in Altenstein zu der 44 Kilometer langen Gravel-Rundtour „Burgen- Bier und Biken“ starten. Auch der Besuch des Burgeninformationszentrums Altenstein, eine der größten und eindrucksvollsten Burgruinen Frankens, ist zu empfehlen. Im Heldenburger Unterland verläuft entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze die Tour „Von fränkischen Leuchten und glühenden Franken“, die zur Veste Heldburg mit dem Burgenmuseum führt.

Neben den einzelnen Tourenvorschlägen sind in der Broschüre auch Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Route aufgeführt. Hier treffen heimische Schmankerl aus der fränkischen Küche auf Burgen-Ambiente aus längst vergangener Zeit. Mit diesen Extras bietet die Faltkarte eine gute Basis für einen Tages- oder Mehrtagesausflug in die Region.

Burgruine Altenstein

Die Broschüre ist unter www.shop.hassberge-tourismus.de bestellbar oder ab Januar in allen Tourist-Informationen der Burgen-Region erhältlich. Weitere Informationen gibt es bei Haßberge Tourismus in Hofheim unter www.hassberge-tourismus.de oder telefonisch unter 09523/5033710 sowie bei der Tourismusregion Coburg.Rennsteig unter www.coburg-rennsteig.de, Telefon 09561/7334700.

Quelle: Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge

Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren