Von Reiten bis Rückenschule - Wellness auf dem Lande

Frische Landluft verstärkt die Wirkung von Wellness-Anwendungen ähnlich wie die Ostseebrise. Auf dem Lande, abseits vom Trubel der Hansestädte und Ostseebäder, können Gäste in Schlössern und Gutshäusern oder in Hotels der Vier-Sterne-Kategorie Behandlungen genießen. Auf dem Gutshof Bastorf beispielsweise, der wenige Kilometer südwestlich von Kühlungsborn liegt, übernachten Wellness-Besucher in reetgedeckten Scheunen und entspannen im so genannten Saunahaus auf dem Hofgelände bei Massagen, in der Finnischen oder Bio-Sauna oder im Whirlpool. Arrangements wie die Angebote „Ostsee Vital“ oder „Beauty Feeling“ enthalten unter anderem verschiedene Massagen, Entspannungs- und Sportkurse. Darüber hinaus können Gäste auch ein Heilfasten-Arrangement buchen, das neben einem siebentägigen Aufenthalt auf dem Gutshof unter anderem auch Fastenwander- oder Nordic Walking-Touren durch die Kühlung, einen Höhenzug südlich des Ostseebades Kühlungsborn, enthält.

Im Golf- und Wellness Hotel Schloss Teschow, das nur eine idyllische Parkanlage vom ruhigen Teterower See trennt, lädt der Wellness-Bereich „Les Sens Spa“ mit Innen- und Außenpool, einem Dampfbadbereich oder einem Kaltbaderaum ein, inmitten der Landschaft der Mecklenburgischen Schweiz auszuspannen. In der „Wellness Lounge“ können Gäste auf Wasserbetten entspannen oder Anwendungen wie Gesichtsbehandlungen oder Wohlfühlmassagen genießen. Ruhe und Erholung bietet auch die Natur um Schloss Teschow. Gäste können beim Nordic Walking, Joggen oder Fahrradfahren in der Umgebung auftanken – Walking-Stöcke, Leihfahrräder und Streckenkarten hält das Hotel bereit. Wer gern auf dem Wasser entspannt, kann mit dem Ruderboot den Teterower See erkunden, und Gäste, die auf dem Wasser nicht gern selbst fahren, können am hoteleigenen Bootssteg auf die Barkasse „Regulus“ steigen, die stündlich den Hotelstrand ansteuert, und auf die Burgwall-Insel übersetzen. Dem Schloss gegenüber liegt der „Reiterhof Silberberg“, auf dem an der Hotelrezeption Anfängerreitstunden oder auch Geländeritte auf den Silberberg reserviert werden können. Mit dem Arrangement „Eine kleine Auszeit auf Schloss Teschow“ können Gestresste dem Alltag entfliehen und bei zwei Übernachtungen mit Frühstück, einem Abendessen im Restaurant „Conrad“, einer Teezeit und einer Nackenmassage die Seele baumeln lassen. Das Angebot beinhaltet darüber hinaus die freie Nutzung des Wellness-Bereichs und kostet ab 145 Euro pro Person im Doppelzimmer.

„Erholung auf dem Lande“ heißt ein Arrangement im Seehotel Neuklostersee in Nakensdorf. Dahinter verbergen sich neben zwei bis fünf Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer mit einem Drei-Gänge-Abendmenü und frischen Landprodukten zum Frühstück Wellness-Anwendungen, die die Besucher selbst aus dem so genannten „Wohlfühl-Menue“ auswählen können. Gäste wählen je nach Aufenthaltsdauer und Gusto Behandlungen aus. Angeboten werden beispielsweise ein Milch-Lavendelbad, ein Orangen-Öl-Peeling und eine Gesichtsmassage. Nach dem Verwöhnprogramm können Gäste vom Wintergarten des Hotels aus die Idylle am See genießen.

Von Wellness-Anwendungen, die einfach der Entspannung dienen, bis hin zu Therapien gegen Asthma oder Bluthochdruck reicht das Angebot des Wellness- und Gesundheitshotels Bornmühle, dessen Umgebung schon von sich aus zum Wohlbefinden beiträgt. Im Südosten des Landes, am Tollensesee südlich von Neubrandenburg, können Gäste zum Beispiel in Europas erstem Gästehaus mit Höhentrainingszentrum ihre Energiegewinnung durch leichtes Bewegungstraining im Höhenklima optimieren oder bei einer „Rücken-Therapie“ Beschwerden lindern. Gesundheitsbewusste Gäste finden ein breites Spektrum an Therapieleistungen vor – von Rückentraining über spezifische Bewegungsprogramme bis hin zu tiefenwirksamem Entspannungstraining. Gäste, die in der Natur neue Kraft tanken möchten, können unter anderem das Arrangement „Rund um den Tollensesee“ buchen, bei dem sie neben zwei Übernachtungen mit Frühstück für einen Tag ein Leihfahrrad und einen Picknickkorb erhalten.

Das im Mai eröffnete Golf- und Hochzeitshotel Schloss Ranzow auf der Insel Rügen empfängt seine Gäste unter anderem mit einem neuen Wellness-Haus, das zwischen dem Schloss mit sechs Suiten und der Dependance mit 14 Appartements liegt. Während der Behandlungen genießen Wellness-Gäste den Blick auf die dichten Wälder des Nationalparks oder auf die Ostsee, oder sie lassen vor den Saunen die hügelige Landschaft der Halbinsel Jasmund auf sich wirken. Neben der Finnischen und der Bio-Sauna beherbergt der Wellness-Bereich ein Dampfbad, Erlebnisduschen, Wärmebänke mit Fußbad und einen Ruheraum mit großen Fenstern. Angeboten werden darüber hinaus klassische Kosmetikbehandlungen, Massagen, Bäder und Packungen. Gäste, die bei einem Kurztrip nach Rügen Wellness mit dem Genuss von Schokolade kombinieren möchten, können sich für ein „Wohlfühl Weekend“ im Hotel Schloss Ranzow einquartieren. Das Arrangement enthält zwei Übernachtungen und ein ausgiebiges Schlossfrühstück sowie ein Drei-Gang-Menü im Schlossrestaurant und eine harmonische Schokoladenmassage mit einer süßen Überraschung. Unbegrenzt entspannen die Urlauber in den Saunen des Wellness-Bereichs. Das Paket ist ab 189 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
24.06.2024

Erfolgreiches Comeback der Kur

Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind.
mehr erfahren
Enstpannung an der Isar und dabei Aufatmen, Runterkommen und Genießen: Urlaub in Bad Tölz. / Foto: © Stadt Bad Tölz
17.06.2024

Gesunde Lifestyle-Angebote aus Bad Tölz

Rein in die Turnschuhe statt aufs Sofa: Mit ausgebildeten Trainern und neuen Fitnesserlebnissen will Bad Tölz Gäste und Einheimische zu einem gesünderen Lebensstil animieren.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Klang und Meditation: Neue Workshops in Lenggries. / Foto: © Barbara Gerg
10.06.2024

Waldwandern, Klangreise und Kreativworkshop: Entspannte Momente in Lenggries

Mit drei neuen Angeboten zum Thema Klang & Meditation bietet Lenggries Tourismus 2024 seinen Gästen entspannende Urlaubspausen.
mehr erfahren
v.l.: Christel Bücker, Michael Hoeper, Ingrid Mathis, Boris Machiedo und Rolf Rubsamen vor der Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
24.05.2024

Wandeln und Lächeln in der Wandelhalle der Vita Classica

Im Wandelgang der Vita Classica gibt es dank vieler Helfer einige Neuerungen zu entdecken. Neben zwei neuen Aquarien wurde die Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble fertiggestellt und eine Fotoserie zeigt Bad Krozingen im Wandel der Jahrhunderte.
mehr erfahren
Bestnoten für die Luft in Bad Füssing / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.05.2024

Bestnoten für die Luft in Bad Füssing

Bürger und Gäste können sich freuen: Messungen des Deutschen Wetterdienstes bestätigen eine hervorragende Luftqualität mit geringen Schadstoff- und Feinstaubwerten im Zentrum von Bad Füssing.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Beflügelt von der heilkräftigen Wirkung des Thermalwassers haben sich die fünf Orte Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach in den vergangenen Jahrzehnten zu vielfach ausgezeichneten Zentren der Spitzen-Balneologie entwickelt. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
16.05.2024

Bayerisches Staatsbad: Wie Versicherte von ihrem Recht auf Kur Gebrauch machen

Deutsche Heilbäder und Kurorte, wie die fünf Heilbäder des Bayerischen Thermenlandes, sind für die Gesundheitsvorsorge eine hervorragende Anlaufstelle.
mehr erfahren
Höchste Gesundheitskompetenz in bayerischer Urlaubsqualität bieten die bayerischen Heilbäder und Kurorte / Foto: © gesundes-bayern.de I Jan Greune
25.04.2024

Atemwegserkrankungen in Bayern auskurieren

Besonders rein, d.h. pollen-, feinstaub- und allergenarm, ist die Luft in den heilklimatischen Kurorten Bayerns.
mehr erfahren