Von Stadterlebnis bis Naturgenuss - Ostwestfalen-Lippe als Urlaubsregion

Das Fürstliche Residenzschloss ist ein Juwel im Stil der Weserrenaissance und liegt im Herzen der Kulturstadt Detmold. - Von Stadterlebnis bis Naturgenuss - Ostwestfalen-Lippe als Urlaubsregion

Raus in die Natur? Gemütlich entlang von Flüssen oder hoch hinauf auf die Bergkämme? Ebenso vielfältig wie die Landschaften und Kulturschätze der Radregion Teutoburger Wald sind auch die Tourenmöglichkeiten. Ob sportlich Aktive, Genussradler oder Familien: Für alle gibt es die passende Route - ausgewählte Vorschläge finden sich unter www.teutoburgerwald.de/radregion.

Acht neue Bielefelder Themenrouten

Jede Menge Abwechslung versprechen die acht neuen Bielefelder Themenrouten, die durch ihre Logos erkennbar sind. Die genussvolle Tour „Bielefelder Romanzen“ mit Stopps an reizvollen Picknickplätzen macht ebenso Lust aufs Radeln wie die Familientour „Bielefeld aufspüren!“, auf der Ausflügler dem Plätschern des Mühlbachs lauschen oder die Altstadt am Modell ertasten können. Ein Abstecher zur Sparrenburg hoch über der Stadt oder zur Kunsthalle lohnen in jedem Fall. Die „Engelroute“ zwischen Bielefeld und Herford führt an 20 Bauernhöfen mit Engel-Torbögen vorbei. Einkehrmöglichkeiten an der Strecke laden zu einer Pause ein und Naturliebhaber und Erholungssuchende kommen durch Naturschutzgebiete und ausgedehnte Grünzüge auf ihre Kosten.

Grüne Oasen und klösterliche Spiritualität stehen im Mittelpunkt der Kloster-Garten-Route im Kulturland Kreis Höxter.

Kloster-Garten-Route im Kulturland Kreis Höxter

Grüne Oasen und klösterliche Spiritualität stehen im Mittelpunkt der Kloster-Garten-Route im Kulturland Kreis Höxter. Eine Etappe führt Aktive auf rund 40 Kilometern von Brakel nach Willebadessen - und beeindruckt mit dem klassischen Landschaftspark Rheder, wo die amerikanische Künstlerin Jenny Holze mit eingeschnitzten Gedichten auf umgestürzten Baumriesen ein vergängliches Kunstwerk schuf. Zum Park gehören auch der wundervolle rekonstruierte Barockgarten sowie ein imposantes Weidenpalais. Mit dem Schulklostergarten Neuenheerse sowie der herrlichen Parkanlage von Schloss Gehrden, die 1.000 historische Rosen und die mächtige 12-Apostel-Linde schmücken, erwarten Radler auf der Tour weitere Gartenschätze.

Entdeckungsreise auf der Fürstenroute Lippe

Viel zu entdecken gibt es auf der Fürstenroute Lippe im Land des Hermann. Die 141 Kilometer lange Route verbindet sieben historische Stadtkerne auf einen Streich: Detmold, Bad Meinberg, Blomberg, Schieder-Schwalenberg, Lügde, Lemgo und Bad Salzuflen. Durch idyllische Landschaften geht es von einem herrschaftlichen Anwesen zum anderen, wie Schloss Brake in Lemgo oder das Fürstliche Residenzschloss im Herzen Detmolds. Bei einer Führung kann man das Juwel des Weserrenaissancebau mit seinen prunkvollen Sälen entdecken. Wer sich nicht nur für prächtige Adelssitze interessiert, sondern auch für die Welt der Arbeiter: Entlang der Route liegt die stillgelegte Ziegelei Lage, die heute ein Industriemuseum ist.

Quelle: OstWestfalenLippe GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

XXL-Bank auf der Eifelspur Toskana der Eifel / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
25.11.2022

Gästemagazin der Nordeifel 2023 ab sofort erhältlich

Zur Einstimmung auf die Urlaubssaison 2023 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt das 72-seitige Gästemagazin Nordeifel veröffentlicht und dieses ist ab sofort erhältlich.
mehr erfahren
Éislek Pad Boulaide, Houfëls / Foto: © Visit Éislek
03.11.2022

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der luxemburgischen Region.
mehr erfahren
Im historischen Gebäude Kesslerstadel in Matrei in Osttirol wird Denkmalpflege und Beherbergung sanft miteinander verbunden. / Foto: © Gertraud Brugger/Miriam Raneburger
21.10.2022

Außen voller Geschichten, innen voller Leben - der Kesslerstadel in Matrei in Osttirol

Die Historie des traditionsreichen Osttiroler Anwesens Kesslerstadel im Ortskern von Matrei in Österreich reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.
mehr erfahren
Wandern bei Altdorf im Nürnberger Land / Foto: © Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger
17.10.2022

Langstrecke für Genießer - Der Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

Der 520 Kilometer lange Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb ist eine Einladung an alle, die das Reiseland auf entspannte Art erkunden möchten.
mehr erfahren
Am Fränkischen Gebirgsweg bei Betzenstein in der Fränkischen Schweiz / Foto: © FrankenTourismus/FRS/Hub
17.10.2022

Eine Tour voller Höhepunkte - Unterwegs auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg verbindet zahlreiche Höhepunkte in vier unterschiedlichen Urlaubslandschaften in Franken und beginnt ebenfalls wie der Frankenweg in Untereichenstein im Frankenwald.
mehr erfahren
Entlang der Premiumwanderwege hochgehberge bieten sich herrliche Fernsichten wie hier am Aussichtsturm Rossberg / Foto: © hochgehberge, Angela Hammer
10.10.2022

Sieben Wandertouren der hochgehberge erneut ausgezeichnet

Sieben Wanderwege der hochgehberge wurden erneut mit dem Wandersiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet und damit erfolgreich rezertifiziert.
mehr erfahren
Wanderin im herbstlichen DonAUwald / Foto: © Beate Wand
04.10.2022

Herbstwandern 2022 auf dem DonAUwald-Wanderweg

Noch bis zum 31. Oktober 2022 können Wanderbegeisterte den Premiumweg DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen unter die Sohlen nehmen.
mehr erfahren
Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren