Vorfreude auf einen besucherstarken Sommer 2023 im Fränkischen Weinland

Sehen, Riechen, Schmecken ist das Motto einer Weinwanderung in Iphofen - Vorfreude auf einen besucherstarken Sommer 2023 im Fränkischen Weinland

Neuigkeiten und Trends rund um den Weinberg im Fränkischen Weinland

Schon jetzt sieht es sehr gut aus für das Reisejahr 2023 in der Tourismusregion Fränkisches Weinland. Die Vorausbuchungen für Übernachtungen in der Destination sind im Januar um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2020 gestiegen. Für das Fränkische Weinland sieht die Reisesaison rosig aus. Traditionelle Weinorte, eine abwechslungsreiche grüne Landschaft und fränkische Gemütlichkeit an allen Ecken und Enden ziehen auch in diesem Jahr wieder mehr Gäste an. Wer in diesem Jahr ins Fränkische Weinland reist, den erwartet nicht nur ein faszinierendes Ambiente, sondern auch eine Vielzahl neuer Angebote und Trends, die den Besuch noch spannender machen.

Stadtführung zu sich selbst

Sightseeing und gleichzeitig entspannen? Bei der Yoga-Stadtführung durch Kitzingen werden Wissenswertes, Kultur und Bewegung gekonnt miteinander verbunden. Mit der Yogamatte unter dem Arm und guter Laune im Gepäck geht es für interessierte BesucherInnen und Gäste los. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene - jeder ist willkommen. Leichtfüßig geht es auf der rund eineinhalbstündigen Tour durch die Stadt. Wer mitmacht, erfährt ganz nebenbei Wissenswertes über Yoga, Kitzingen und sich selbst.
Weitere Informationen unter: www.faszinationyoga.de

Auf der Flucht" in Ramsthal

Beim spannenden Escape Game wird der ganze Weinort Ramsthal zum Spielplatz für alle, die Spaß an Rätselabenteuern haben. Ausgerüstet mit Rucksack und diversen Utensilien startet die Wanderung inklusive Rätselspaß am Dorfplatz der Gemeinde. Außer festem Schuhwerk und wetterfester Kleidung ist nichts mitzubringen. Die Escape Tour verbindet Spaß, Geschicklichkeit und Umweltbewusstsein mit Bewegung an der frischen Luft.
Weitere Informationen unter: www.escapetourramsthal.de

„Weinbaden“ ist das neue Waldbaden

Mit den beiden „Waldbademeisterinnen“ Christina und Hermine, ausgebildete Kursleiterinnen für Waldbaden, tauchen BesucherInnen in ein erlebnisreiches und naturverbundenes Gefühl ein. Der Schwarzföhrenwald bietet zu jeder Jahreszeit eine ganz persönliche Sinnestour, bei der die Gäste die einzigartige Umgebung auf sich wirken lassen und sich in einen Moment der Ruhe zurückziehen können. Auf Touren entlang der Weinberge lassen sich Wald und Wein gekonnt verbinden und mit allen Sinnen erleben. Die Seele baumeln lassen, im satten Grün versinken, die Stille genießen - all das und noch viel mehr gibt es beim Weinbaden im Fränkischen Weinland zu entdecken.
Weitere Informationen unter: www.waldbademeisterinnen.de

Wandern mit wolligen Begleitern

Eine Wanderung mit Lamas ist das ultimative Erlebnis für Groß und Klein. Damit nicht nur der Spaß, sondern auch das therapeutisch wirkende Miteinander von Tier und Mensch gefördert wird, liegt der Schwerpunkt der Wanderungen mit den Retztaler Lamas auf Kleingruppen- und Einzelwanderungen. Wer möchte, kann mit einem neuen sensiblen Wollfreund an seiner Seite Wald und Weinberge harmonisch erkunden. Alle Teilnehmenden sollten gut zu Fuß sein. Je nach Witterung und körperlicher Verfassung können die Touren in Dauer und Streckenführung individuell angepasst werden. Eine Wanderung dauert inklusive ausführlicher Einführung und gegenseitigem Kennenlernen der Lamas etwa zwei Stunden.
Weitere Informationen unter: www.retztal-lamas.de

Sehen, Riechen und Schmecken in Iphofen

Die Weinberge in Iphofen achtsam und mit allen Sinnen erleben - das bietet das Weingut von der Tann seinen Gästen. Im Energieaustausch mit der Natur erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Naturlandschaft des Fränkischen Weinlandes hautnah. Die Weinbergswanderung umfasst eine Strecke von rund 3,5 Kilometern und dauert etwa zweieinhalb Stunden. Neben der Erlebnisführung bietet das Weingut zahlreiche weitere Angebote für erlebnisreiche oder auch gemütliche Stunden.
Weitere Informationen unter: www.weingut-vondertann.de

Alpaka trifft auf Weingenuss

Alpaka trifft Weingenuss

„Alpakawanderung mit anschließender Weinverkostung und regionaler Brotzeit“ - so beschreibt der vierköpfige Familienbetrieb Naturliebe Alpakas aus Löffelsterz seine Touren. Das Motto ist klar: „Entschleunigung und Genuss verbinden“. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Wälder und Felder des Schweinfurter Oberlandes entspannen die Gäste gemeinsam mit den tierischen Begleitern - bevor es sinnlich und kulinarisch wird. Die Wanderung mit den Vierbeinern und die anschließende Verkostung lassen die Gäste das Fränkische Weinland mit neuen Augen sehen. Termine können ganz einfach per WhatsApp vereinbart werden.
Weitere Informationen unter: www.naturliebe-alpakas.de

Mit dem Feuerwehroldtimer auf Tour

An drei Samstagen im Sommer und Frühherbst (24.07., 02.09. und 07.10.23), jeweils um 14.00 Uhr, bietet die Tourist-Information Veitshöchheim in Zusammenarbeit mit dem ausgebildeten Weinerlebnisführer Michael Schmid eine Rundfahrt im Opel Blitz Feuerwehr-Oldtimer an. Die Rundfahrt dauert ca. 4 Stunden und beinhaltet neben dem spannenden Oldtimer-Erlebnis auch die Verkostung einiger fränkischer Weine. Gästeführer Michael Schmid chauffiert seine Gäste ins Zentrum der Europäischen Union, in die Weinlage Sonnenschein, und zeigt ihnen die schönsten Plätze der fränkischen Weinlandschaft. Nicht nur die Verkostung, sondern auch allerlei Wissenswertes und Geschichten rund um den Frankenwein sorgen für ein einmaliges Erlebnis.
Weitere Informationen unter: www.fraenkisches-weinland.de

Quelle: Fränkisches Weinland Tourismus GmbH c/o

Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren
Spektakuläres Künstler-Line-up beim 2. magic blue OpenAir: Vom 1. bis 3. August 2024 verwandelt sich Bad Füssings Kurpark zum zweiten Mal in eine riesige Konzertarena unter freiem Himmel. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
02.07.2024

2. magic blue Open Air vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Füssing

Es ist das Großereignis des Sommers in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern: Drei Tage lang verwandelt sich der Kurpark vom 1. bis 3. August 2024 in eine Konzertarena - beim 2. magic blue OpenAir.
mehr erfahren