Wander- und Pilgerakademie wird drei Jahre alt und lockt im April 2024 nach Marienberg

Luftbild Marienberg im Erzgebirge - Wander- und Pilgerakademie wird drei Jahre alt und lockt im April 2024 nach Marienberg

Seit nunmehr drei Jahren engagiert sich die Wander- und Pilgerakademie Sachsen (WPA) für die Wegeinfrastruktur und das Bildungsangebot im Freistaat - ein Grund zum Feiern. Unter dem Motto „Wanderschuh trifft Pilgerstab - auf Tour durch die sächsische Heimat“ laden der Landestourismusverband Sachsen eV (LTV SACHSEN) und die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) deshalb am 12. und 13. April 2024 alle Wander- und Pilgerbegeisterten zu einem abwechslungsreichen Programm nach Marienberg im Erzgebirge ein.

Alle Neugierigen haben die Möglichkeit, zwei Tage lang in die spannende Welt des Wanderns, Pilgerns und spirituellen Tourismus einzutauchen. Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus, Barbara Klepsch, wird am Freitagvormittag (12. April 2024) an der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung teilnehmen und ein Grußwort sprechen.

Der Freistaat Sachsen und der LTV SACHSEN unterstützen mit der Wander- und Pilgerakademie die Ausbildung von Wegewarten, Wanderführern und Pilgerbegleitern, um die Aktivitäten für ein qualitativ hochwertiges Wander- und Pilgerangebot zu unterstützen. Für den Ausbau und die Pflege des sächsischen Wanderwegenetzes setzen sich die ehrenamtlich Tätigen sowie die beteiligten Vereine und Kommunen unermüdlich ein. Sie sorgen dafür, dass die rund 17.000 Kilometer Wanderwege in Sachsen in einem guten Zustand und verständlich markiert sind. Ehrenamtliche Wanderwegewarte bieten darüber hinaus mit geführten Wanderungen ein touristisches Angebot.


Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Sächsische Staatsministerin für Kultus und Tourismus Barbara Klepsch: „Herzlichen Glückwunsch zum dreijährigen Jubiläum an die Wander- und Pilgerakademie Sachsen, das Anlass für die vielseitige Veranstaltung in Marienberg ist.“ Wandern, Pilgern, Spiritualität – das gehört für viele Menschen zum Urlaub, zur Erholung. Der Wanderurlaub belegt bei den Deutschen Platz 4 der beliebtesten Urlaubsarten und lässt die Nachfrage nach hochwertigen Wanderwegen und touristischen Angeboten am Wegesrand steigen. Dank der vielen ehrenamtlich tätigen Wegewarte, Wanderführer und Mitstreiter in Vereinen und Kirchgemeinden stößt diese Nachfrage in Sachsen auf ein gutes Angebot, das durch die Wander- und Pilgerakademie und Projektfördermittel in den vergangenen drei Jahren weiter ausgebaut wurde. Ich danke allen Engagierten, die sich ehrenamtlich für das Wandern und Pilgern in Sachsen einsetzen, für ihre Beiträge und Wünsche der Akademie weiterhin eine erfolgreiche Bildungs- und Netzwerkarbeit. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, das Wander- und Pilgerangebot in Sachsen auf ein qualitativ sehr hochwertiges Niveau zu heben und den Freistaat als Wander- und Pilgerland noch attraktiver und bekannter zu machen. Dieses Thema findet sich auch im Masterplan wieder Tourismus, da es gerade mit Blick auf den Ausbau des Ganzjahrestourismus für den Freistaat Sachsen großes Potenzial bietet.“ 

Jörg Markert MdL, Präsident des LTV SACHSEN: „Eine Wander- und Pilgerakademie gibt es nur bei uns in Sachsen und sie ist ein voller Erfolg.“ Das ist eine richtig gute Sache! Darauf sind wir stolz. Viele Menschen wurden seither für ihre ehrenamtliche Tätigkeit entsprechend qualifiziert und setzten sich nun für die Wander- und Pilgerinfrastruktur in Sachsen ein. Darüber hinaus konnten bereits über 300 Projekte im Rahmen des Kleinprojektefonds finanziell unterstützt werden. Das allein ist eine Erfolgsgeschichte, die viel in Sachsen bewirkt hat. Der Geburtstag ist daher ein Grund zu feiern! Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Event, einen spannenden Austausch und tolle Erlebnisse in und um Marienberg.“

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge | Sachsen | Deutschland

Auf insgesamt über 5.000 Kilometern führen markierte Wanderwege durch unberührte Landschaften und romantische Flusstäler des Erzgebirges. Auf dem höchsten Punkt, dem 1.215 Meter hohen Fichtelberg, erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die pure Schönheit des Erzgebirges. Gleich drei international bedeutsame Wanderwege führen durch die erzgebirgische Mittelgebirgslandschaft: Entlang der Europäischen Fernwanderwege E3 und Eisenach-Budapest überschreiten Sie zu Fuß Grenzen. Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland führt Sie auf 285 Kilometern von Altenberg im Osterzgebirge über den gesamten Erzgebirgskamm durch das Vogtland bis nach Thüringen. Das Erzgebirge - ein Wanderparadies.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 12. April 2024, mit einem Fachsymposium in der Stadthalle Marienberg zum Thema „Wandern, Pilgern, Spiritualität - Aktivtourismus zwischen Naturerlebnis und Seelenheil“. Es ermöglicht dem geladenen haupt- und ehrenamtlichen Fachpublikum einen intensiven inhaltlichen Austausch.

Am Abend werden Manuel Andrack , Autor, Moderator und Wanderer, Thomas Junker , Geschichtensammler, Filmemacher und Fotograf, sowie Gudrun Lange , Stimme und Gesicht der Band Kactus, gemeinsam mit dem aus Funk und Fernsehen bekannten Moderator Sylvio Zschage einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen "Wander-Erlebnis-Abend auf der Bühne" gestalten. Die Veranstaltung ist öffentlich, Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Michael Kretschmer , Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, wird an diesem Abend als Gast im Publikum anwesend sein.

Am Samstag, 13. April 2024, findet morgens ein Wander- und Pilgergottesdienst statt. Anschließend laden geführte Wanderungen zur Erkundung der Stadt und der Region ein und Interessierte und Wanderfreunde können bei geführten Pilgerwanderungen das Pilgern ausprobieren. Start ist um 10 Uhr am Markt Marienberg, Ziel aller Wanderungen ist die Stadthalle Marienberg, wo auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Für die Wanderungen wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

Als gelungener Abschluss der Veranstaltung bietet das Wander- und Pilgercafé mit buntem Bühnenprogramm am Nachmittag in der Stadthalle allen Freunden des Wanderns, Pilgerns und Naturerlebens noch einmal ein gemütliches Beisammensein bei Musik, Kaffee und Kuchen.

Während des Fachsymposiums am Freitag (für Fachbesucher) und der Nachmittagsveranstaltung am Samstag (für die Öffentlichkeit) präsentieren sich ausgewählte Aussteller mit ihren Angeboten rund um die Themen Wandern, Pilgern und spiritueller Tourismus. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ltv-sachsen.de oder telefonisch unter 0351 4919117.

Hintergrund

Die erste Sächsische Wander- und Pilgerakademie (WPA), die im Jahr 2021 ihre Arbeit aufnehmen wird, setzt sich für die Förderung des Wanderns und Pilgerns im Freistaat Sachsen ein. Mit der Wander- und Pilgerakademie Sachsen wird ein qualifiziertes und einheitliches Bildungs- und Vernetzungsangebot für Wanderführer, Pilgerbegleiter und Wegewarte geschaffen. Das ehrenamtliche Engagement wird sachsenweit nachhaltig gestärkt. Vereine und Initiativen werden bei der Verbesserung der Mikroinfrastruktur im Bereich Wandern, Pilgern und an der Schnittstelle Kirche und Tourismus finanziell unterstützt. Vereine und Kirchgemeinden erhalten so neue Impulse für ihre Arbeit. Seit Beginn des Programms konnten bereits 316 Kleinprojekte gefördert und damit ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Mikroinfrastruktur im Wander- und Pilgerland Sachsen geleistet werden.

Der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) hat die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB), ein Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, mit der Durchführung der Wander- und Pilgerakademie beauftragt. Sitz der WPA ist Kohren-Sahlis. Fachlich begleitet wird das Projekt vom LTV SACHSEN und einem Beirat. Die Arbeit wird aus Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes kofinanziert.

Weitere Informationen zur Wander- und Pilgerakademie Sachsen: www.ltv-sachsen.de/wanderundpilgerakademie/

Quelle: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Die Verantwortlichen der Qualitätswanderregion präsentieren die neue Wanderbroschüre am Aussichtspunkt Fünfseenblick in Edertal-Bringhausen und Kellerwald-Juwel Daudenberg-Route. / Foto: © Edersee Marketing GmbH
23.04.2024

Kellerwald-Juwelen in der Qualitätswanderregion Edersee

Die Qualitätswanderregion Edersee entwickelt sich weiter: 16 Kellerwald-Kleinodien bieten ein besonderes Wandererlebnis und eine neue Wanderbroschüre ist erschienen.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Christophorus Kapelle beim Gasthof Bad Hochmoos in St. Martin bei Lofer / Foto: © Michael Groessinger, SalzburgerLand Tourismus
18.04.2024

Dem Sinn des Lebens auf der Spur im SalzburgerLand

Das Pilgern hat eine lange Tradition. Es gibt wohl kaum ein Land, durch das nicht der eine oder andere Pilgerweg führt - so auch im SalzburgerLand.
mehr erfahren
Wandern im Sankt Wendeler Land / Foto: © Momberg, Klaus-Peter Kappest
17.04.2024

Die schönsten Wandererlebnisse zum Tag des Wanderns 2024

Am 14. Mai, dem Tag des Wanderns, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die frühlingshaften Naturlandschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
mehr erfahren
Auf dem richtigen Weg: Der KAT Walk Alpin verläuft quer durch die Kitzbüheler Alpen. / Foto: © Erwin Haiden
16.04.2024

Der bewährte Laufsteg durch die Kitzbüheler Alpen: Zehn Jahre KAT Walk Alpin

Rundum-Sorglos-Pakete mit Übernachtung und Gepäcktransport machen das Weitwandern zum unbeschwerten Erlebnis. Einfach loswandern und genießen auf dem KAT Walk Alpin in den Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Wanderprogramm hochgehberge  hochgehberge_Foto Angela Hammer
12.04.2024

Hoch gehen führt uns zusammen - Wanderprogramm 2024 der hochgehberge

Auch 2024 gibt es wieder ein Wanderprogramm mit geführten Wanderungen auf und entlang der Premiumwanderwege hochgehberge für den Zeitraum von April bis Oktober.
mehr erfahren
Wandergenuss beim Alten Almhaus / Foto: © Region Graz | Mias Photoart
12.04.2024

Erlebnisregion Graz – Kopf aus, Urlaub an

Die Erlebnisregion Graz wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet denn kaum eine Region bietet so eine Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaftstypen und attraktive Naturerlebnisse.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren