Wanderbares Altmühltal

Der Panoramaweg um den Naturpark Altmühltal ist stolze 200 Kilometer lang. - Wanderbares Altmühltal

Der malerische Panoramaweg von rund 200 Kilometern, der vom Deutschen  Wanderverein als „Qualitätsweg“ ausgezeichnet wurde, sowie 19 weitere geprüfte Routen machen das Altmühltal zu einem idealen Reiseziel für Wanderer und Naturliebhaber. Dazu warten eindrucksvolle Burgen und Schlösser auf ihre Erkundung.

Wanderfreunde freuen sich bereits auf die milderen Tage im Herbst, wenn die Hitzewelle frischeren Temperaturen weicht und die Natur sich von ihrer goldenen Seite zeigt. Ausgedehnte Spaziergänge in einer idyllischen Umgebung bilden darum einen guten Kontrast zum stressigen Alltag – vor allem wenn sie in bis dato unbekannten Gefilden stattfinden. Das besagt zumindest der Gesundheits-Trend „Forest Bathing“, zu deutsch: „Baden im Wald“, der sich laut japanischen Wissenschaftlern positiv auf die seelische Balance auswirkt. Wer auf der Suche nach einem passenden Fleckchen Erde zum Entschleunigen ist, wird im niederbayerischen Altmühltal fündig: Der viertgrößte Naturpark Deutschlands verfügt über zahlreiche qualitätsgeprüfte Wanderwege in abwechslungsreichen Szenerien.

Ausgezeichnete Wanderungen

Das The Monarch Hotel bietet in diesem Jahr erstmals das Arrangement Sei aktiv an.

Wandern in Altmühltal heißt zumeist: hoch hinaus. Immer wieder bieten sich einem grandiose Ausblicke auf das Tal inklusive Fluss und eine der zahlreichen Burgen“, beschreibt Silvia Günther, Mitarbeiterin des nahe gelegenen Vier-Sterne-Superior „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging, die Landschaft. Die gut ausgeschilderten Wanderwege variieren in ihren Schwierigkeitsgraden und eignen sich somit für Groß und Klein sowie Alt und Jung. Wer sich auf Erkundungstour begibt, sollte neben einem ordentlichen Lunchpaket vor allem reichlich Zeit mitbringen. Allein der Panoramaweg umfasst stolze 200 Kilometer. Wer alles sehen und die verschiedenen Aussichten genießen will, kann sich mit Leichtigkeit rund zwei Wochen in der Schönheit von Mutter Natur verlieren.

Auch der Deutsche Wanderverein legt die Strecke jedem ans Herz: Vor rund eineinhalb Jahren wurde diese mit dem Qualitätssiegel ­„Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. 2012 galt sie sogar als „Deutschlands schönster Wanderweg“. Die Landschaft nimmt ihre Gäste auf eine Reise in ein längst vergangenes Jahrhundert mit. Eindrucksvolle Burgen und Schlösser entlang der Donau warten nur darauf, besichtigt zu werden – beispielsweise die rund 1000 Jahre alte Ritterburg Prunn, die erhaben auf einem 70 Meter hohen Jurafelsen thront. Oder auch die von König Ludwig I. errichtete Befreiungshalle in Kelheim als Wahrzeichen für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon.

Weitere empfehlenswerte Pfade sind beispielsweise der „Jurasteig“, der durch das bayerische Mittelgebirge führt und einen einzigartigen Ausblick über das Tal verspricht, sowie der „Frankenweg“, der in mehrere Etappen unterteilt über das Altmühltal hinaus bis zur Schwäbischen Alb führt. Wer lieber ins Reich der Römer einkehren würde, dem sei zu guter Letzt der „Limes-Wanderweg“ angeraten, der von Gunzenhausen bis zu dem kleinen Kurort Bad Gögging an dem zum „UNESCO-Welterbe“ ernannten Grenzwall vorbeiführt. Neben freigelegten Thermen, restaurierten Wachttürmen, Kastellen und Grundmauern säumen offene Talhänge und Buchenwälder die Strecke.

Erlebnis-Arrangement „Sei aktiv“

In Bad Gögging liegt nicht nur das Etappenziel des „Limes-Wanderwegs“, sondern auch das „The Monarch Hotel“, das für geplante Wanderungen im Altmühltal in diesem Jahr erstmals das perfekte Arrangement anbietet. Neben zwei Übernachtungen inklusive vielseitigem Frühstücksbüffet beinhaltet das Paket „Sei aktiv“ einen lecker gefüllten Picknickrucksack sowie eine Wanderkarte der Region mit Empfehlungen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.monarchbadgoegging.com

Quelle: Beyond Five Stars

Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren