Wanderherbst 2022 auf der Turracher Höhe

Blaue Seen, grüne Wiesen, gelbe Zirbenwälder: Im Herbst zeigt die Turracher Höhe ihre ganze Pracht. - Wanderherbst 2022 auf der Turracher Höhe

Lärchengold und Erlebnisse auf dem Silbertablett

Tiefblaue Seen, satte Almwiesen und grüngelb gesprenkelte Zirben- und Lärchenwälder: Wer im Herbst auf die Turracher Höhe kommt, erlebt ein Wanderparadies mit prächtigen Farben – und einem einzigartigen Service. Denn hier ist der Almbutler im Dienst und zeigt Gästen die schönsten Plätze des steirisch-kärntnerischen Hochplateaus, das sich inmitten des UNESCO-Biosphärenparks Nockberge ausbreitet.

In dem Wochen-Programm vereinen sich Familienwanderungen mit Picknick, Gipfel- und Sonnenaufgangstouren sowie besondere Erlebnisse wie Bogenschießen oder ein Besuch im Edelsteinmuseum. Zünftig gekleidet mit Lederhose und Weste, steht der Almbutler während des gesamten Urlaubs mit Rat und Tat zur Seite und sorgt stets für das persönliche Wohlbefinden.

Zum Beispiel können Gäste die Kärntner Frigga – eine traditionelle Eierspeise – frisch zubereitet vom Almbutler auf dem Gipfel gemeinsam mit der farbenfrohen Aussicht genießen. Noch bis Ende Oktober sind die Butler auf der Turracher Höhe im Einsatz. Mit ihrem Service formen sie den Charakter des Alm-See-Plateaus seit mehr als 20 Jahren maßgeblich mit. Bei Übernachtung in einem der ausgezeichneten Butler-Betriebe sind die Teilnahme am Butler-Programm sowie viele weitere Vorteile inkludiert. www.turracherhoehe.at

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Gastgeberverzeichnis Nockberge

Gastgeberverzeichnis Nockberge

Millstätter See | Kärnten | Österreich

Für aktive Naturliebhaber birgt die unverfälschte Landschaft eine runde Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Ob Wandern, Radfahren, Zeit mit der Familie verbringen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, in den Nockbergen findet jeder seinen ganz persönlichen Nock-Moment.

Quelle: TMG Turracher Höhe Marketing GmbH c/o Kunz PR

Blick auf den Gipfel der Kampenwand / Foto: © Thomas Kujat, Chiemsee Alpenland Tourismus
02.02.2023

Verliebt sein im Chiemsee-Alpenland - eine romantische Auszeit am Valentinstag 2023

Verliebt sein im Chiemsee-Alpenland und dazu gehört Wellness, gemeinsame Abenteuer und Alpenpanorama – eine romantische Auszeit am Valentinstag.
mehr erfahren
Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren