Wandern im Schwarzwald ohne Gepäck

Die Fernsicht Tour im Wolftal bietet herrliche Rundumblicke über den Schwarzwald und kann in mehreren Etappen mit Gepäckservice gebucht werden. - Wandern im Schwarzwald ohne Gepäck

Wandern von einem Tagesziel zum nächsten. Das ist bei der Fernsichten Tour im Wolftal über knapp 44 Kilometer ein besonderes aussichtsreiches Erlebnis. Doch wohin mit dem lästigen Gepäck, wenn man die Nationalparkregion Schwarzwald in drei oder vier Etappen erkunden möchte?

Die Gastgeber im Herzen des Schwarzwalds haben sich für die Wandersaison 2019 einen neuen, hilfreichen Service ausgedacht: Wandern ohne Gepäck über die Höhen von Bad Rippoldsau, Schapbach und Oberwolfach. Dabei kann jeder nach Lust und Laune genau die Tour wählen, die seiner Kondition entspricht. Denn Länge und Dauer der Tagesetappe aus insgesamt knapp 44 Kilometer stellt jeder für sich selber zusammen.

Koffer und Reisetaschen wandern automatisch mit und werden zur nächsten Unterkunft gebracht. Auch bei der Wahl der Übernachtungskategorie können die Gäste frei entscheiden: Drei Etappen mit zwei Übernachtungen in der Pension werden inklusiv Frühstück, Gepäcktransport zum Tagesziel, Wanderkarte und Kurtaxe schon ab 82 Euro angeboten, im Hotel ab 114 Euro. Bei vier Etappen werden für drei Übernachtungen mit den gleichen Leistungen ab 134 Euro in der Pension und ab 192 Euro im Hotel berechnet. Das Angebot ist buchbar von April bis Oktober 2019.

Die Fernsichten Tour führt über die Höhen des gesamten Wolftals mit seinen tollen, freien Aussichten über den Schwarzwald bis nach Bad Rippoldsau und Oberwolfach. Ein Teil der Wanderroute ist mit dem Genießerpfad Klösterle-Schleife, dem Premium-Wanderweg im Wolftal, identisch. Optional kann auch der Windenergiepfad in die Route eingeschlossen werden.

Das Wolftal ist unter anderem für seine gute Schwarzwald-Luft, sein frisches, kühles Bachwasser, den höchsten freifallenden Wasserfall im Südwesten, wunderschöne Landschaften sowie seinen Alternativen Wolf- und Bärenpark bekannt.

Die Fernsichten Tour mit 2.100 Höhenmetern ist perfekt mit dem Tourenlogo und entsprechenden Rauten als Wegweiser ausgeschildert. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Die Fernsichten Tour im Wolftal kann über die Tourist-Information Bad Rippoldsau-Schapbach unter Telefon 07440-913940 oder per E-Mail gebucht werden:info@wolftal.de. In den Gemeinden Bad Rippoldsau-Schapbach und Oberwolfach der Nationalparkregion Schwarzwald bieten sich sowohl Gästehäuser und Landgasthöfe als auch zertifizierte Hotels für Übernachtungen an. Geparkt wird kostenlos entweder am Ausgangspunkt der Tour oder auf den hoteleigenen Parkplätzen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.wolftal.de

Quelle: Wolftal Tourismus c/o pr-agentur klein-wiele

Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren
Wer die Ranger Sabine und Hans begleitet, erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna. / Foto: © LRA Bad Tölz-Wolfratshausen
16.12.2022

Winter-Wissen to-go: Neue Ranger-Angebote 2023 im Tölzer Land

Entlang der Isar oder auf den Berg – gerne auch mal mit Hund: Die neuen Touren im Tölzer Land versprechen interessante Streifzüge durch die Voralpenlandschaft mit Mehrwert.
mehr erfahren