Wandern und Radeln am Donaulimes

An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. - Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land lassen sich Weltkulturerbe und Naturräume aktiv entdecken

Die Donau ist der längste Fluss Mitteleuropas und lädt an den Ufern zu aktiven Entdeckungstouren und spannenden Zeitreisen ein. Wer das Passauer Land in Wanderschuhen oder auf dem Fahrrad erkundet, begegnet auf Schritt und Tritt Spuren einer jahrtausendealten Geschichte. Wo die sanften Hügel des Bayerischen Golf- und Thermenlandes und die Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes zusammentreffen, verlief in der Antike die Grenze des Römischen Reichs. Der Donaulimes, der sich von Niederbayern über Österreich bis in den Süden der Slowakei erstreckt, gehört mit seinen Ausgrabungsstätten und Artefakten seit 2021 zum Unesco-Weltkulturerbe.

Kostenlose Urlaubskataloge aus Niederbayern alle ansehen

Bad Gögging Gastgeber & Informationen - Urlaubsmagazin

Bad Gögging Gastgeberverzeichnis

Niederbayern

Gastgeberverzeichnis Bad Füssing

Aktivurlaub in Bad Füssing – Gastgeberverzeichnis

Niederbayern

Hotel Mürz in Bad Füssing

Hotel Mürz in Bad Füssing

Niederbayern

Smaragdeidechse und spektakuläre Ausblicke

Durch die bayerisch-österreichische Welterbe-Region führt nicht nur der Donau-Radweg, eine der beliebtesten Fernradrouten Europas Richtung Wien und Budapest. Über geschichtsträchtigen Boden verläuft auch der in Passau startende und im oberösterreichischen Enns endende Römerradweg. Wanderer können sich flussaufwärts auf dem Donau-Panoramaweg oder flussabwärts auf dem Donausteig auf den Weg machen. Beide Strecken führen vorbei an Welterbe-Stätten, Burgen und Schlössern sowie durch geschützte Naturräume wie die Donauleiten. Begegnungen mit seltenen Tieren wie der Smaragdeidechse und spektakuläre Ausblicke auf den ruhig dahinfließenden Strom entschädigen dabei für manch steilen Anstieg. Unter www.passauer-land.de gibt es weitere Informationen zum Aktivsein, zu Naturerlebnissen, Gaumenfreuden und Übernachtungsmöglichkeiten in der Region sowie das Freizeit- und Urlaubsmagazin mit vielen spannenden Geschichten und lohnenden Ausflugstipps zum Download.

Flussaufwärts oder flussabwärts – die (Fern-)Wanderwege an der Donau führen immer über geschichtsträchtigen Boden.

Römern und Hirschkäfern auf der Spur

Als Stützpunkte für kulturinteressierte Aktivurlauber bietet sich die Drei-Flüsse-Stadt Passau an, wo unter anderem das auf antiken Fundamenten errichtete Römermuseum Kastell Boiotro mit seinen 600 Exponaten und Hörstationen Einblicke in die Vergangenheit ermöglicht. Direkt am Fluss und somit mitten drin im Rad- und Wanderparadies Donautal liegt der schmucke Markt Obernzell mit seinem historischen Ortskern. Von hier ist es nicht weit zum Naturerlebniszentrum „Haus am Strom“, das neben einer ständigen Ausstellung auch geführte naturkundliche Wanderungen und Wildkräuterspaziergänge in die Hang- und Schluchtwälder der Donauleiten anbietet. Auf dem umfangreichen Veranstaltungskalender stehen beispielsweise abendliche Führungen auf Spuren von Fledermäusen und Hirschkäfern sowie viele andere Veranstaltungen rund um die artenreiche Naturlandschaft des Donautals.

Quelle: Landratsamt Passau - Tourismus, Passauer Land c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Pilgerweg in der Region Mühlviertler Alm: der Johannesweg / Foto: © Österreich Werbung / Lukas Beck
24.05.2024

Top 10 Wanderneuigkeiten 2024 in Österreich: Die besten Wanderungen und Trails entdecken

Österreich bietet 2024 spannende Neuigkeiten für Wanderfreunde. Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber mit spektakulären Landschaften, gut gepflegten Wegen und innovativen Angeboten.
mehr erfahren
Tom Oehler in Action auf den Singletrails in Davos Klosters / Foto: © Destination Davos Klosters/Martin Bissig
23.05.2024

Filmpremiere Bike Harder an der Cycle Week 2024 in Zürich

Der Red Bull-Athlet Tom Oehler feiert am 24. Mai 2024 zusammen mit der Destination Davos Klosters die Premiere seines neusten Bikefilms Bike Harder, der Fortsetzung von Bike Hard.
mehr erfahren
Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren