Wandern zwischen Himmel und Eder

Der Ederhöhenpfad führt vom Bad Berleburger Stadtzentrum hinauf zur Bismarcksäule. Von dort ist ein herrlicher Blick über die Stadt und hinüber zum Schloss garantiert. - Wandern zwischen Himmel und Eder

Für aktive Herbsturlauber, interessierte Wanderer aber auch Einheimische gibt es einen neuen Tourentipp im Naturparadies. Auf dem „Ederhöhenpfad“ kann man ab sofort von Schloss Berleburg bis zum hessischen Edersee wandern. Auf nordrhein-westfälischer Seite fungiert der Weg als Zubringer und ist 26 Kilometer lang, in Hessen kommen weitere 64 Kilometer dazu. Ein Fernwanderweg zwischen „Himmel und Eder“.

Der „Ederhöhenpfad“ begleitet den Flusslauf der Eder und führt nicht nur durch einzigartige Landschaften, sondern auch über Ländergrenzen hinweg. Urige Pfade und beeindruckende Felsen, mystische Wälder und flussnahe Täler – die Route entlang der Eder begeistert mit einer gezielten Wegführung. „Die Qualität der Tour ist garantiert, denn in Teilabschnitten geht es immer wieder über unsere prominenten, zertifizierten Wege wie den Wittgensteiner Schieferpfad, die Via Adrina und die Via Celtica“, sagt Wanderexperte Rüdiger Grebe und ergänzt: „Der Ederhöhenpfad gilt als Leitweg dieser Premiumwege.“

Die Tour startet am Schloss und führt dann vorbei am Infozentrum des Naturparks Sauerland Rothaargebirge. Vom Stadtzentrum geht es hinauf zur Bismarcksäule und dann weiter zu den Naturschutzgebieten Hörre und Honert. Spektakulär ist der Wegeverlauf unter anderem über einen alten Feuerweg, von dem früher Feuer gelöscht wurden, die die Dampflok entfacht hatte. Auf der naturnahen Route durch das Edertal kommen die Wanderer dem Fluss immer wieder nahe und können das Rauschen des Wassers hören. Einen imposanten Anblick bietet indes der Kieselschiefer-Steinbruch in Beddelhausen mit beeindruckenden Faltenwürfen aus dunklen, fossilienreichen Gesteinsschichten. Über die alte Bahntrasse geht der Weg weiter bis zur hessischen Grenze. In Hessen führt der Pfad als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ bis zum Kellerwaldsteig und Urwaldsteig, dort beginnt der Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Auf der naturnahen Route durch das Edertal kommen die Wanderer dem Fluss immer wieder nahe und können das Rauschen des Wassers hören.

„In Hessen hat man hervorragende Maßstäbe gesetzt, die wir sehr gerne aufgegriffen haben“, beschreibt Grebe. Unterstützung bekommt Grebe dabei sowohl vom Kreis Siegen-Wittgenstein als auch von der Stadt Bad Berleburg und der BLB-Tourismus GmbH. Deren Geschäftsführer Andreas Bernshausen ist begeistert von dem neuen Angebot: „Der Ederhöhenpfad überzeugt in seiner Kombination aus faszinierendem Landschafts-Erlebnis und touristischen Sehenswürdigkeiten – und das auf einer Länge von insgesamt 90 Kilometern. Für uns ist der Weg von großer Bedeutung und ein weiterer Schritt in Richtung Premiumwanderort.“

Der nordrhein-westfälische Zubringer des Ederhöhenpfades wird durch ein weißes „E“ mit blauem Wischer auf gelbem Untergrund markiert. Dieses Wanderzeichen zeigt den 26 Kilometer langen Weg von Bad Berleburg bis Beddelhausen. An der hessischen Grenze wechselt die Hintergrundfarbe des Wegesymbols in schwarz und die Route führt weiter bis zum Edersee.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.blb-tourismus.de

Quelle: BLB-Tourismus GmbH

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald / Foto: © andreas N auf Pixabay
18.08.2022

Thüringer Wanderweg ist der schönste in Deutschland 2022

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald und damit hat erstmals seit der Einführung der Wahl 2004 ein Weg aus Thüringen die begehrte Auszeichnung gewonnen.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik statt. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
17.08.2022

Bad Bocklet lädt zum 12. Rhöner Wandertag für alle Generationen

Der 12. Rhöner Wandertag findet vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet statt und das abwechslungsreiche Programm steht unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik.
mehr erfahren
Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren