Wandertour mit Kuckucksuhr

Genießerpfad für alle Sinne: Der Premiumwanderweg „U(h)rwaldpfad“ durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg entwickelt sich zu einem Highlight der Wandersaison 2016 im Ferienland Schwarzwald, das Gästen ein mehr als 1000 Kilometer ausgebautes und beschildertes Wanderwegenetz zur Verfügung stellt. Die rund neun Kilometer lange Strecke Route führt über 374 Höhenmeter durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg, das als höchste Erhebung im Mittleren Schwarzwald gilt. Am Wegesrand sind Kuckucksuhren in allen Formen und Farben zu finden, die kleine Waldbewohner gerne als Brut- und Nistplätze nutzen. Die Kuckucksuhr steht im Schwarzwald seit rund 300 Jahren für Tradition und Heimat. Über Jahrhunderte hat die bäuerliche Bewirtschaftung das Gesicht des Schwarzwaldes geprägt. Die Bewahrung und behutsame Entwicklung dieser einzigartigen Kulturlandschaft steht bis heute an oberster Stelle. Die Landschaft des Ferienlandes erstreckt sich über den zweitgrößten Naturpark Deutschlands – den Naturpark Südschwarzwald. Diese Landschaft zählt zu den schönsten Mittelgebirgsregionen.

„Die Tour wird sehr häufig nachgefragt und online wird kein Wanderweg öfter angeklickt als der Premiumwanderweg 'U(h)rwaldpfad'. Das verwundert nicht, denn die Tier- und Pflanzenwelt, die es auf dem Premiumwanderweg zu sehen gibt, ist ebenso einzigartig wie die Moore in dem Gebiet. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten im Mittleren Schwarzwald kommen nur im Gebiet des Rohrhardsberges vor. Vom Aussterben bedrohte Schmetterlinge, Heuschrecken und Vögel zählen ebenso dazu wie das Auerwild. Die voralpine Moor- und Hügellandschaft ist ein Naturschutzgebiet und zählt zur 'Natura 2000'“, sagt Julian Schmitz, Geschäftsführer der Ferienland im Schwarzwald GmbH.

Natura 2000 fasst ein Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union zusammen. Ziel ist es, gefährdete, wildlebende heimische Pflanzen- und Tierarten und ihre natürlichen Lebensräume zu schützen.

Neben großen Schwarzwaldhöfen mit tiefgezogenen Walmdächern, saftigen Weiden, Wiesen und Wäldern sind auf der Premiumwandertour verschiedene Schanzenanlagen zu sehen. Etwa eine Schanzenanlage aus dem spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714), die nie militärische Bedeutung erlangte, dem Gasthaus „Schwedenschanze“ aber zu seinem Namen verhalf.

Das „Schänzle“, eine von vielen urigen Einkehrmöglichkeiten auf dem U(h)rwaldpfad, offeriert Bergwanderern auf 1130 Höhenmetern Erholung, Speis und Trank. Die Wandertour führt zu verschiedenen großartigen Aussichtspunkten – eine Plattform erlaubt bei schönem Wetter den Blick über das Rheintal bis in die Vogesen. Der beliebte Premiumwanderweg über den U(h)rwaldpfad führt bis zu einer Walderlebnisstation und den ebenfalls sehr sehenswerten Elzwasserfällen, die zugleich den Ausgangspunkt markieren.

Weitere beliebte Erlebnis- und Themenwanderungen sind der „Schalenstein-Wanderweg“, der in die Vergangenheit geheimnisumwitterter Felsdenkmäler führt oder der „Schneckenwanderweg“, den man ohne Uhr, aber mit wachen Sinnen begehen sollte. Der „Historische Pfad“ in Furtwangen-Neukirch zeigt auf 16 Tafeln Historisches über Landschaft, Land- und Forstwirtschaft sowie Naturkunde.

Wer die Lust an der Bewegung in atemberaubender Natur mit der Lust auf heimische kulinarische Spezialitäten weiter verknüpften möchte, schmeckt und genießt die Ferienland-Natur on tour zum Beispiel bei einer „Speckwanderung,“ „Kräuterwanderung“ oder „Bauerngartenwanderung“.

Wanderer im Ferienland Schwarzwald können ihre Routen individuell zusammenstellen und auf ein GPS-Gerät laden. Wanderungen können zudem online geplant, Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen direkt gebucht werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.dasferienland.de

Quelle: Ferienland im Schwarzwald GmbH

Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren