Wellness - wichtiges Segment des Gesundheitstourismus in Deutschland

Die weltweite Bewerbung des Wohlfühllandes Deutschland ist ein zentrales Thema des Themenjahres 2011 „Wellness- und Gesundheitsreisen in Deutschland“. Damit baut die DZT die langjährige, erfolgreiche Wellnesskampagne aus und führt das Themenjahr 2009 „Aktivurlaub in Deutschland, Lifestyle, Wandern und Radfahren“ fort. Im Rahmen ihrer Maßnahmen 2011 erstellt die DZT bis Ende des laufenden Jahres die Broschüre „Wellnessreisen – Fühlen Sie sich wohl in Deutschland“ zu Wellness- und Beautyhotels in Deutschland. Sie gibt Endverbrauchern und Multiplikatoren einen Überblick über das vielfältige Angebot in Deutschland. Bio-Hotels verdeutlichen mit der gesunden Ernährung den ganzheitlichen Wellness-Aspekt. Alle Produkte sind nach den Schwerpunkten Wellness/Fitness, Beauty & Spa, Medical Wellness sowie Wellness Food gegliedert. Die Publikation wird in den Sprachfassungen Deutsch, Englisch, Niederländisch, Italienisch und Spanisch erscheinen. Ergänzend präsentiert die DZT Aktivangebote, die Erholung, Gesundheit und allgemeine Fitness in den Vordergrund stellen. Hier wird die DZT die im Rahmen des Themenjahres 2009 zusammen mit dem ADFC Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. erstellten Pocketguides zu den Themen Wandern und Radfahren neu auflegen.

Mehr als 350 Kurorte für Heilung und Prävention von Krankheiten
Die Bewerbung der mehr als 350 Heil- und Kurbäder in Deutschland ist ein weiteres wichtiges Segment des Themenjahres 2011 „Wellness- und Gesundheitsreisen in Deutschland“. Viele dieser prädikatisierten Heilbäder und Kurorte haben in den letzten Jahren einen Wandel vom traditionellen Kurbetrieb zum modernen Kompetenzzentrum für Gesundheit vollzogen. Aktuelle Therapieformen, neue Konzepte wie Medical Wellness und eine zunehmende Internationalisierung führen zu einer gestiegenen Attraktivität. Deutsche Heilbäder und Kurorte sind dadurch zur ersten Adresse für Prävention und Rehabilitation geworden. In Vorbereitung auf das Themenjahr hatte die DZT bereits im März dieses Jahres im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) einen Kooperationsvertrag mit dem Deutschen Heilbäderverband e. V. (DHV) geschlossen. Zentrale Maßnahme der internationalen Marketingkampagne 2011 ist die Printbroschüre „Gesundheitsreisen – Heilbäder und Kurorte im Reiseland Deutschland“ in den Sprachfassungen Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Schwedisch und Russisch. Das Printprodukt gibt den Endverbrauchern und Multiplikatoren einen Überblick über das vielfältige und hochwertige Gesundheitsangebot in Deutschland. Hier stellen DZT und DHV anhand von 53 ausgewählten Heilbädern und -kurorten die lange Kurtradition Deutschlands dar. Diese sind nach insgesamt sechs ortstypischen Heilmitteln kategorisiert. Von Mineral- und Thermalquellen über heilende Tone bis zu Kneipp-, Felke- und Schrothkuren finden potenzielle Deutschlandurlauber das richtige Angebot.

Internationale Medizinreisen mit großem Potenzial für das Reiseland Deutschland
Medizinreisen sind der dritte Schwerpunkt des Themenjahres 2011 „Wellness- und Gesundheitsreisen in Deutschland“ der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT). Hier positioniert die DZT Deutschland als kompetenten Klinikstandort mit international ausgerichteten Service-Dienstleistungen – verbunden mit einer hohen touristischen Attraktivität für die begleitenden Familien. Bereits heute sind rund zehn Prozent der deutschen Gesundheitszentren im internationalen Medizintourismus tätig. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden allein 2008 rund 68.000 internationale Patienten aus 169 Ländern in Deutschland stationär behandelt. Zentrale Maßnahme der DZT ist die Printbroschüre „Medizinreisen – Fühlen Sie sich gut umsorgt in Deutschland“. Sie richtet sich an Endverbraucher und Multiplikatoren. Die Broschüre gibt einen Überblick über die exzellente medizinische Versorgung von internationalen Patienten in deutschen Kliniken und Informationen zum Tourismusstandort Deutschland. Renommierte deutsche Kliniken, überwiegend an Universitätsstandorten, werden mit der großen Bandbreite an Behandlungsmöglichkeiten nach den jeweiligen Fachspezialisierungen dargestellt. Zudem wird die DZT auf ihrer Webseite eine neue Rubrik zum Thema Medizinreisen veröffentlichen. Hier finden Interessierte Informationen zu renommierten deutschen Kliniken und Ärzten, die auf die Behandlung und die Versorgung der ausländischen Gastpatienten besonders eingestellt sind. Zusätzlich macht ein Imagefilm auf das Gesundheitsangebot der deutschen Kliniken aufmerksam. Ergänzend wirbt die DZT auf den wichtigsten internationalen Messen für das Medizinland Deutschland.

Quelle: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
24.06.2024

Erfolgreiches Comeback der Kur

Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind.
mehr erfahren
Enstpannung an der Isar und dabei Aufatmen, Runterkommen und Genießen: Urlaub in Bad Tölz. / Foto: © Stadt Bad Tölz
17.06.2024

Gesunde Lifestyle-Angebote aus Bad Tölz

Rein in die Turnschuhe statt aufs Sofa: Mit ausgebildeten Trainern und neuen Fitnesserlebnissen will Bad Tölz Gäste und Einheimische zu einem gesünderen Lebensstil animieren.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Klang und Meditation: Neue Workshops in Lenggries. / Foto: © Barbara Gerg
10.06.2024

Waldwandern, Klangreise und Kreativworkshop: Entspannte Momente in Lenggries

Mit drei neuen Angeboten zum Thema Klang & Meditation bietet Lenggries Tourismus 2024 seinen Gästen entspannende Urlaubspausen.
mehr erfahren
v.l.: Christel Bücker, Michael Hoeper, Ingrid Mathis, Boris Machiedo und Rolf Rubsamen vor der Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
24.05.2024

Wandeln und Lächeln in der Wandelhalle der Vita Classica

Im Wandelgang der Vita Classica gibt es dank vieler Helfer einige Neuerungen zu entdecken. Neben zwei neuen Aquarien wurde die Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble fertiggestellt und eine Fotoserie zeigt Bad Krozingen im Wandel der Jahrhunderte.
mehr erfahren
Bestnoten für die Luft in Bad Füssing / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.05.2024

Bestnoten für die Luft in Bad Füssing

Bürger und Gäste können sich freuen: Messungen des Deutschen Wetterdienstes bestätigen eine hervorragende Luftqualität mit geringen Schadstoff- und Feinstaubwerten im Zentrum von Bad Füssing.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Beflügelt von der heilkräftigen Wirkung des Thermalwassers haben sich die fünf Orte Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach in den vergangenen Jahrzehnten zu vielfach ausgezeichneten Zentren der Spitzen-Balneologie entwickelt. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
16.05.2024

Bayerisches Staatsbad: Wie Versicherte von ihrem Recht auf Kur Gebrauch machen

Deutsche Heilbäder und Kurorte, wie die fünf Heilbäder des Bayerischen Thermenlandes, sind für die Gesundheitsvorsorge eine hervorragende Anlaufstelle.
mehr erfahren
Höchste Gesundheitskompetenz in bayerischer Urlaubsqualität bieten die bayerischen Heilbäder und Kurorte / Foto: © gesundes-bayern.de I Jan Greune
25.04.2024

Atemwegserkrankungen in Bayern auskurieren

Besonders rein, d.h. pollen-, feinstaub- und allergenarm, ist die Luft in den heilklimatischen Kurorten Bayerns.
mehr erfahren