WET - ein Wellenbrecher für Hamburg

Und noch eine neue Bühnenshow wird Hamburg bereichern: Ab dem 20. Oktober 2018 bis zum 31. März 2019 wird Europas erfolgreichstes Entertainment-Unternehmen im Bereich Varieté, die GOP Entertainment Group, das Hamburger Theater Kehrwieder in der Speicherstadt mit der Inszenierung „WET – The Show“ bespielen. Weltweit hat sie bereits 1,5 Millionen Menschen begeistert und ist damit eine der erfolgreichsten Produktionen weltweit.

„WET passt zu Hamburg und zum Theater Kehrwieder wie die Faust aufs Auge“, ist sich Regisseur und Ideengeber Markus Pabst sicher. Von Berlin aus hat er schon unzählige innovative Show-Konzepte nach Deutschland und in die Welt geschickt. Bei „WET“ ist Wasser das Element, um das sich alles dreht – genauso wie in Hamburg.

Akrobatik und Badewannen, passt das zusammen? Auf den ersten Blick wohl nicht, aber Markus Pabst und sein Kollege Maximilian Rambaek überzeugen vom Gegenteil. Die erste Idee für „WET - the show“, kam ihnen vor über zwölf Jahren. Damals entwickelte sich aus einer Laune heraus die Vision für ein Bühnenspektakel mit gefüllten Badewannen in Verbindung mit atemberaubender Artistik. Unter dem Titel „Soap“ spielte die Show bereits international in renommierten Theatern und wurde auf angesehenen Festivals gezeigt. So war die Show beispielsweise im Sydney Opera House in Australien. Sogar die Queen schaute sich die feuchtfröhliche Inszenierung an. Als die Show schließlich ihre Erfolgsgeschichte in den GOP-Varieté-Theatern weiterschrieb, wurde sie auf „WET“ umgetauft und spielte unter diesem Titel zuletzt in London.

Dramaturgisch und technisch erlebte das feuchte Spektakel mit den Jahren eine stetige Evolution. Für die Wasserstadt Hamburg wurden noch einmal etliche neue Raffinessen mit eingebaut. So wird es auf der Bühne zum Beispiel regnen und die sechs Badewannen, die auf der Bühne zum Einsatz kommen, sind so ausgestattet, dass mit ihnen die spektakulärsten und verrücktesten Dinge möglich sind. „WET in Hamburg wird die High-End-Variante für alle Sinne“, ist sich Markus Pabst sicher. „Zwar ist die Reaktion des Publikums in keinem Land und an keinem Abend gleich, aber ich habe noch nie eine Show erlebt, die so glücklich macht wie WET“, so der Regisseur.

Quelle: Hamburg Marketing GmbH

In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren