Wiedereröffnung des phaeno Kinderbereich - spektakuläre Dimensionen

phaeno Kinderbereich Kurator und Projektleiter Davy Champion (li) und Direktor Michel Junge (re) vom phaeno an der Kletterskulptur - Wiedereröffnung des phaeno Kinderbereich - spektakuläre Dimensionen

Experimentieren in neuen Dimensionen für die Jüngsten im phaeno

In über sechs Metern Höhe auf den obersten Plattformen einen einmaligen Rundblick erfahren und dabei wasserballgroße Kugeln in einer metallenen Kugelbahn vorwärtsbewegen oder durch eine lange grüne Röhre miteinander sprechen – all das ist in der neuen Kletterskulptur für die 3-8-jährigen Gäste im phaeno in Wolfsburg ab dem 22.12.22 möglich.

Die neue Großskulptur mit Kugelbahn findet man in dieser Kombination europaweit nur im phaeno. In der insgesamt 80 Meter langen Kugelbahn ziehen 12 Bälle ihre Bahnen, die von den Kindern mit der Hand, einigen Kurbeln und über allerlei Hindernisse weitertransportiert werden. Ganz nach oben geht es für die Bälle dann über einen außergewöhnlichen Förderturm. Die Kugelbahn wurde von dem Schweizer Künstler Hanns-Martin Wagner, der bereits die weltweit größte Kugelbahn-Uhr mitentwickelte, gebaut.

Spektakuläre Installation für Groß und Klein im phaeno

Gemeinsam mit weiteren Exponaten ergänzt die Kletterskulptur den Kinderbereich, der sich nun auf drei verschlungenen Ebenen auf insgesamt 550 Quadratmetern erstreckt. Damit ist die größte bauliche Maßnahme seit Eröffnung des phaeno im Jahr 2005 abgeschlossen. Realisiert wurde sie in sechswöchiger Bauzeit und mit einem unteren sechsstelligen Betrag.

Über 500 Stahlbolzen, sechs einbetonierte, unter das phaeno Dach ragende Stahlträger, 49 bunt bemalte Holzplattformen und mehr als 100 Quadratmeter Sicherungsnetze bilden den Grundstock für eine sich in die Höhe schraubende Experimentierlandschaft. „Das genau passt in unsere phaeno Welt des Erlebens, Staunens und Entdeckens. Die Erfahrung von Höhe und Gleichgewicht in Kombination mit spannenden Versuchen bietet den Kindern eine ganze neue Dimension des Experimentierens“, ist sich Michel Junge, Direktor des phaeno, sicher.

Ist diese Kletterskulptur ein über sechs Meter hoher Fantasiebaum mit bunten Blättern, eine Unterwasserwelt mit Trittsteinen und netzartigen Korallen oder fliegen 49 Teppiche in einem Ufo? Das entscheiden die Kinder selbst. „Die neue Kletterskulptur und der ganze Kinderbereich ist bewusst so gestaltet, dass er den Kindern durch bunte Farben, geschickte Raumaufteilung und außergewöhnliche Möglichkeiten zum Experimentieren eine Atmosphäre schafft, in der sie ihrer Neugier und Fantasie freien Lauf lassen können“, so Davy Champion, Kurator und Projektleiter im phaeno.

Zwei weitere spannende Versuche erweitern den Kinderbereich: An einer großen Wand ermöglicht ein Overhead-Projektor verschiedene Schatten aus Holz- und Plexiglasformen zu untersuchen. In der neuen Station „Leuchtstäbe“ erzeugen Kinder mithilfe von großen Leuchtstäben bunte Muster und leuchtende Bilder.

phaeno Kinderbereich - Die Kita-Kinder der Wolfsburger Johannes-Kita erzeugen mithilfe von großen Leuchtstäben bunte Bilder

Der Kinderbereich mit der neuen Kletterskulptur ist die größte bauliche Maßnahme seit Eröffnung des phaeno im Jahr 2005. Zusammen mit der Berliner Architektin Marina Rütten und der weltweit führenden Kletterskulptur-Firma Walltopia aus Bulgarien konnte die neue Attraktion in einjähriger Vorbereitungszeit und sechswöchiger Aufbauzeit errichtet werden. Sechs weitere Firmen aus Braunschweig und Wolfsburg für Planung, Statik, Vorbereitung der Verankerung, Prüfung, Beschilderung und Bemalung zeichnen gemeinsam für die Fertigstellung verantwortlich.

Der Kinderbereich ist ab Donnerstag, 22.12.2022 zugänglich. In den Weihnachtsferien ist phaeno von 10 Uhr bis 18 Uhr, außer Heiligabend und Silvester, geöffnet.

Quelle: phaeno gGmbH

Sommerferien 2024: Endlich ausgelassene Ferientage genießen können / Foto: © TVE/studio2media
14.06.2024

Erlebnisregion Erzgebirge: Sommerzeit ist Urlaubszeit

Das Erzgebirge bietet in den Sommermonaten 2024 sowohl drinnen als auch draußen jede Menge Spaß und einzigartige Erlebnisse für einen spannenden Urlaub.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Kleiner Pilot: In der Flugwelt Altenburg-Nobitz dürfen sich Kinder in einem Flugzeug sogar ins Cockpit setzen. / Foto: © djd/Tourismusverband Altenburger Land/LVDG/Simon Büttner
05.06.2024

Erlebnisurlaub pur: Worauf sich Familien im Altenburger Land freuen dürfen

Im Altenburger Land in Thüringen ist Langeweile ein Fremdwort: Unter www.altenburg.travel steht eine Familienerlebniskarte zum Download bereit, mit einer Rallye kann die Region spielerisch erkundet werden.
mehr erfahren
Schimpansenweibchen Changa mit Jungtier am Bauch / Foto: © Zoo Leipzig
04.06.2024

Schimpansennachwuchs im Zoo Leipzig

Zuchterfolg in Pongoland im Leipziger Zoo: Schimpansenweibchen Changa sorgte für Nachwuchs.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Beim Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol stehen neben Streifzügen im Hochgebirge unter anderem Wildtierbeobachtungen, das Einrichten eines Lagerplatzes sowie Übernachtung unter freiem Sternenhimmel auf dem Programm. / Foto: © TVB Osttirol/ Mathäus Gartner
06.05.2024

Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Unter dem Motto Raus aus den virtuellen Räumen, rein in die unberührte Natur Osttirols erfahren Kinder und Jugendliche, dass Wandern alles andere als langweilig ist.
mehr erfahren
Mit dem Ranger geht die ganze Familie auf Entdeckungstour. / Foto: © Tölzer Land Tourismus, Leonie Lorenz
02.05.2024

Der Sommer 2024 voller Natur im Tölzer Land

Mit dem Ranger die Isar und ihre Auen entdecken. Man lernt, wie man mit der Sense umgeht, oder man wagt den Blick unter die Wasseroberfläche bei der Tümpelsafari im Tölzer Land.
mehr erfahren
Legoland: Kampf mit Ritter / Foto: © Fouad Vollmer
02.05.2024

Auszeit für die ganze Familie in Bayerisch-Schwaben

Glückliche Kinder, entspannte Eltern und gemeinsame Erlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben: So sieht er aus, der perfekte Familienurlaub in Bayerisch-Schwaben.
mehr erfahren
20 Jahre Leo Lausemaus / Foto: © Helmut Lingen Verlag GmbH
25.04.2024

20 Jahre Leo Lausemaus: Zwei Jahrzehnte kindliche Abenteuer und Freundschaft feiern

Seit 20 Jahren begeistert Leo Lausemaus mit seinen zauberhaften Geschichten Kinder im Kindergartenalter. Anlässlich dieses Jubiläums lädt der Lingen Verlag zu einem Jahr voller besonderer Aktionen und Veranstaltungen ein.
mehr erfahren