Willkommen in den MärchenWäldern – Grüner wird es nicht als in Siegen-Wittgenstein

Unterwegs auf der Märchenspur, ein zertifizierter Premium-Spazierwanderweg - Willkommen in den MärchenWäldern – Grüner wird es nicht als in Siegen-Wittgenstein

Märchen und Wald, das passt gut zusammen. Viele Märchen spielen im Wald und oft ist der Wald mit seinen knorrigen alten Bäumen, märchenhaften Farnen, idyllischen Bächen und scheuen Tieren märchenhaft schön. So auch in Siegen-Wittgenstein: Die schier endlosen Wälder sind oft fast unberührt, malerisch und ursprünglich. Die frische Luft, der würzige Duft des Harzes, der weiche Waldboden und die leisen Geräusche von Pflanzen und Tieren laden ein zum Entspannen und Genießen, zum Abschalten vom Alltag.

Nicht nur die Natur in Siegerland und Wittgenstein ist märchenhaft, auch Schlösser, Burgen und Wanderwege entführen in die fantastische Welt der Sagen und Geschichten. Sogar eine echte Prinzessin wohnt hier auf Schloss BerleburgBenedikte Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, die Schwester der dänischen Königin Margarete II. Schon seit mehr als 750 Jahren bewohnt die fürstliche Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg das barocke Schloss. Frei zugänglich ist der bezaubernde Schlosspark mit der Orangerie.

Hier entlang führt auch die „Märchenspur“, ein zertifizierter Premium-Spazierwanderweg – der erste in ganz Südwestfalen. Die Tour steckt voller Abwechslung und Abenteuer, Erlebnis und Erholung. Rapunzel, der Froschkönig und die Bremer Stadtmusikanten begleiten Groß und Klein durch den Märchenwald. Um die insgesamt sechs Märchen zu entdecken, ist manchmal auch die eigene Fantasie gefragt. Kombiniert wird der Wanderspaß für die ganze Familie mit einem Märchenquiz. Einfach in der Tourist-Information Bad Berleburg am Marktplatz vorbeischauen, den Flyer samt Quiz in den Rucksack stecken und den Märchen auf die Spur kommen. An jeder der sechs Stationen die richtige Antwort auf dem Zettel eintragen und das passende Märchensymbol mit der Prägezange auf den Flyer stanzen. Wer alle sechs Motive komplett hat, kann sich seine Belohnung dann in der Tourist-Info abholen.

Familie unterwegs im Schlosspark von Bad Berleburg

In der Mittelgebirgsregion ergänzen sich frische Luft und urwüchsige Natur perfekt mit der Kultur: Spannende Zeitreisen erleben Wanderer auf dem Rothaarsteig und Radler auf der Oranier-Route. Am Wegesrand laden mittelalterliche Burgen und herrschaftliche Schlösser zu einem Abstecher ein. Einen beeindruckenden Gegensatz zur Naturkulisse bietet der weltbekannte „Alte Flecken“, der historische Stadtkern von Freudenberg mit den rund 80 schwarzweißen Fachwerkhäusern.

Urige Bäume, schier unendliche Wege, weitreichende Aussichten und ein liegendes weißes R auf tiefrotem Grund. Das kennzeichnet den als „Weg der Sinne“ bekannten Rothaarsteig. Dieser „Top Trail of Germany“ ist ein Erfolgsmodell. 2021 hat der Fernwanderweg bereits seinen 20. Geburtstag gefeiert. Oben rauschende Baumwipfel, unter den Wanderstiefeln grüne Wiese und weich federndes Moos.

Herrliche Waldluft, sanfte Hügel, beeindruckende Panoramen, beschauliche Dörfer und traumhafte Natur, soweit das Auge reicht. Links und rechts der Pfade warten die sogenannten Rothaarsteig-Spuren und viele Naturschönheiten. Geschichtsträchtige Orte wie die Ruine der Ginsburg sorgen für Abwechslung. Von hier aus plante Wilhelm I. von Oranien-Nassau 1568 die Befreiung der Niederlande von der spanischen Herrschaft. Vier Jahre später sammelte er an der Ginsburg seine Truppen – der Achtzigjährige Krieg begann. Noch tiefer in die europäische Geschichte eintauchen können Radfahrer auf der deutsch-niederländischen Oranier-Route.

Auf dieser Route liegt auch Siegen mit dem Oberen Schloss mit dem Siegerlandmuseum und der Ausstellung der Werke des Malers Peter Paul Rubens, 1577 in Siegen geboren. Die nassauischen Landesherren haben das Stadtbild geprägt: Auch das Untere Schloss mit seinem „Dicken Turm“ ist imposant. Es beherbergt heute einen Campus der Universität Siegen und die Fürstengruft. Hier hat einer der schillerndsten Oranier, Fürst Johann Moritz, genannt „Der Brasilianer“, seine letzte Ruhestätte gefunden.

Direkt nebenan im Gebäudekomplex des ehemaligen Telegrafenamtes ist das hochkarätige Museum für Gegenwartskunst untergebracht.

Bestelle jetzt kostenlos den passenden Urlaubskatalog für deinen Urlaub in der Region Siegen-Wittgenstein alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Imagebroschüre Burbach erleben

Imagebroschüre Burbach erleben

Siegerland-Wittgenstein

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

Quelle: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e. V.

Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental / Foto: © M@ndi auf Pixabay
16.02.2024

5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental

Der Duft des Sommers liegt in der Region Wörthersee-Rosental in der Luft und ist so vielfältig wie die Aktivitäten vor Ort. Am größten See Kärntens lassen sich traumhafte Sommertage verbringen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren
Foto: © Pexels auf Pixabay
13.02.2024

Traumpfade und Traumpfädchen locken 2024 mit geführten Touren

Wer die beliebten Traumpfade und Traumpfädchen im Landkreis Mayen-Koblenz schon immer einmal bei Sonnenaufgang oder Mondschein erwandern wollte, findet im neuen Touren-Flyer zahlreiche geführte Wanderungen für 2024.
mehr erfahren
Michael Aufmhof nimmt die Urkunde zur Rezertifizierung in Empfang / Foto: © Deutscher Wanderverband / H.Ulrich
08.02.2024

Frisch ausgezeichnet auf der CMT 2024 - der Medebacher Bergweg

Die Mehrtagestour Medebacher Bergweg wurde bereits zum sechsten Mal mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert.
mehr erfahren