Winterurlaub Sachsen - Ski und Rodel gut

Winterurlaub Sachsen - Ski und Rodel gut

Es müssen nicht immer nur Hochgebirgsregionen sein, die im Winter mit Schneesicherheit, unberührter Natur und besten Bedingungen die Gäste locken. In den sächsischen Mittelgebirgen sorgt ein breites Netz von Skiliften, Kunstschneeanlagen und beleuchteten Pisten für Vergnügen an den Alpinhängen. Die Wälder und Höhenzüge lassen sich entlang kilometerlanger gespurter Loipen und wilder Skiwanderwege bestens entdecken.

Moderne Skigebiete

In Oberwiesenthal im Erzgebirge, Deutschlands höchstgelegener Stadt, kennt der Winterspaß kaum Grenzen – ob auf Alpin- oder Langlaufski, beim Snowboarden oder Snowtubing. Im Skigebiet am 1.215 Meter hohen Fichtelberg können sich Urlauber auf Abfahrtshängen aller Schwierigkeitsgrade austoben, inklusive der zertifizierten FIS-Slalompiste. Ein Höhepunkt für Anfänger wie Geübte ist der Snowboardpark, die modernste und größte derartige Anlage nördlich der Alpen.

„Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen“ heißt es in der „Skiwelt Schöneck“. Das Wintersportgebiet mit Skischaukel ist die Attraktion des vogtländischen Ortes Schöneck. Auf dem 750 Meter langen Abfahrtshang Hohe Reuth geht es auf roter Piste ins Tal. Der Gegenhang an der Streugrün hat es in sich, denn bei höchstem Schwierigkeitsgrad werden dort 110 Höhenmeter auf 500 Metern Länge überwunden.

Als reizvolles Naturerlebnis für Langlauffans präsentiert sich die Kammloipe zwischen Schöneck und Johanngeorgenstadt. Der sächsischböhmischen Grenze folgend, gehört sie mit ihren 36 Kilometern zu den wohl längsten, schönsten und schneesichersten Loipen Deutschlands. Hierfür gab es das Prädikat „Exzellente Loipe“ des Deutschen Skiverbandes. In den anliegenden Gemeinden geht das Vergnügen weiter – beispielsweise im Skigebiet am Hirschkopf in Carlsfeld oder in der Skiarena Eibenstock. Wie vielerorts in Sachsen wird auch hier das beliebte Nachtskifahren unter Flutlicht angeboten. Ebenfalls ganz nah an den Ort des Wettkampfgeschehens kommen die Besucher der Vogtland Arena in Klingenthal. Die modernste Sprungschanze Europas lädt an 365 Tagen im Jahr zu einem Besuch ein und eröffnet aus der gläsernen Aussichtskapsel in 35 Metern Höhe einen grandiosen Blick auf die umliegenden Wälder und Höhen.

Altenberg im Osterzgebirge wird vor allem mit der Rennschlitten- und Bobbahn verbunden

Rasante Fahrt im Eiskanal

Der Name Altenberg im Osterzgebirge wird außerhalb des Freistaates vor allem mit der Rennschlitten- und Bobbahn verbunden. Wo sonst die Bob-, Rodel- und Skeletonfahrer ihre Weltmeister suchen, können auch Gäste im Viererbob zusammen mit einem erfahrenen Piloten und Bremser den Eiskanal hinunterrasen. Nervenkitzel, sportliche Meisterleistungen und hervorragende Stimmung beim fachkundigen Publikum werden Altenberg zum nächsten Top-Sport-Event wieder in den Fokus des internationalen Wintersports rücken. In Altenberg und den angrenzenden Ortsteilen sind Skipisten und Langlaufl oipen bestens präpariert. Besonderer Tipp: Eine Fahrt durch die verschneite Landschaft mit dem Gästepistenbully, die man jedoch vorbestellen sollte.

Für die ganze Familie

Familienfreundliche Angebote werden großgeschrieben in Sachsen. Mit Erlbach im Vogtland und Eibenstock im Naturpark Erzgebirge/Vogtland verfügt der Freistaat über gleich zwei familienfreundliche Winterferienorte, in denen sich Eltern und Kinder besonders wohl fühlen können. Insgesamt erfüllen schon etwa 70 familienfreundliche Unterkünfte und Ausflugsziele die strengen Kriterien der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen.

Zertifiziert sind auch zahlreiche Freizeiteinrichtungen, Hotels und Pensionen in der Sächsischen Schweiz und der Oberlausitz. In der Ferienregion im Dreiländereck zu Tschechien und Polen lässt es sich hervorragend Rodeln, Skifahren und Skiwandern. Verschneite Gebirgsdörfer, schnee- und reifbedeckte Bergwälder und die kristallklare Winterluft machen es leicht, den Winter gerade hier von seiner schönsten Seite zu entdecken. Eine besondere Attraktion für Dampflokfreunde ist die Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn durch eine traumhafte Landschaft. Neigt sich der Wintersporttag in Sachsen dem Ende zu, bricht die Zeit des Après-Ski an. Wem nicht mehr nach Trubel zumute ist, der gönnt sich dann einen Verwöhnaufenthalt im Hotel, Kurbad oder in der Sauna und genießt die abwechslungsreichen Wellnessprogramme.

Quelle: TMGS Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen GmbH

Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald / Foto: © Sturrax auf Pixabay
16.04.2024

Vom Wald das Beste – Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Vom Wald das Beste – Klettern über Baumstämme, barfuß durch weiches Moos, Rindenschifflein in klaren Bergbächen, gesünder kann Abenteuer mit Kindern nicht sein. Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Faaker See in der Region Villach / Foto: © Peter Ortner auf Pixabay
16.04.2024

Der abenteuerliche Urlaub am See in Kärnten

Fast grenzenlos scheint das Familienglück in der südlichen Ferienregion Villach - Faaker See - Ossiacher See in Kärnten.
mehr erfahren
Urlaub in der Oststeiermark ist ein Erlebnis mittendrin im Garten Österreichs. / Foto: © Lang-Bichl – rkp
12.04.2024

Sommerglück für Familien im Garten Österreichs - Urlaub 2024 in der Oststeiermark

Urlaub in der Oststeiermark heißt: Eintauchen in den Garten Österreichs und Bonuspunkte für das eigene Glückskonto sammeln.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren
Holzkugelbahn in der Gipfelwelt Königsleiten / Foto: © TVB Wald-Königsleiten
08.04.2024

Aktivurlaub für die ganze Familie im Feriendorf Wald/Königsleiten in der Zillertal Arena

Die Pinzgauer Orte Wald und Königsleiten bieten für alle Berg-Liebhaber den perfekten Urlaub für die ganze Familie an der Grenze vom Salzburger Land und Tirol.
mehr erfahren
Die Ginsburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg / Foto: © TVSW | Michael Bahr
08.04.2024

Auf den Spuren der Geschichte: Ritterpfad Ginsburg

Die Ginsburg, die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg beim Hilchenbacher Stadtteil Grund, ist das ganze Jahr über ein besonderes Ausflugsziel.
mehr erfahren
Lama und Alpaka Trekking mit Aussicht in Liechtenstein / Foto: © Liechtenstein Marketing
08.04.2024

Liechtenstein – das fürstliche Urlaubsparadies für Familien

Das Fürstentum Liechtenstein bietet Familien viele Möglichkeiten für naturnahe Erlebnisse, die sich auf Tal und Berg verteilen sowie Körper, Geist und Seele beleben.
mehr erfahren
Aussichtsreich und vielseitig: Das Dreiländereck zwischen Kärnten, Italien und Slowenien lässt sich mit der Erlebnis Card auf nicht alltägliche Weise entdecken. / Foto: © djd/Region Villach Tourismus/Franz Gerdl
22.03.2024

Entdeckungen rund um Villach mit der Erlebnis Card

Die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See in Kärnten ist bei Bergfreunden, Wassersportlern, Gourmets und Kulturliebhabern gleichermaßen beliebt.
mehr erfahren
Die Lamawanderung mit Blick auf den Waginger See und Picknick ist ein ideales Naturerlebnis für Großeltern und ihre Enkel. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
15.03.2024

Kleine Abenteuer für Großeltern und Enkelkinder am Waginger See

Als Reiseziel für einen Urlaub von Großeltern und Enkelkindern bieten sich die abwechslungsreiche Region rund um den Waginger See an.
mehr erfahren
Naturbegeisterte kommen insbesondere bei den vulkanischen Maaren und im Nationalpark Eifel auf ihre Kosten / Foto: © Pfüderi auf Pixabay
14.03.2024

10 Ausflugs-Tipps in der Eifel

10 Ausflugs-Tipps in der Eifel: Wir haben eine Auswahl an besonders beliebten Ausflugszielen in NRW und Rheinland-Pfalz zusammengestellt.
mehr erfahren