Wo Sonnenanbeter im Salzburger Land talwärts wedeln

Der Skicircus von Saalbach-Hinterglemm ist ein Dorado für Genussskifahrer. - Wo Sonnenanbeter im Salzburger Land talwärts wedeln

Wer Wintersport liebt, aber auf frostige Temperaturen verzichten kann, muss sich noch etwas gedulden. Beim Sonnenskilauf im März im Salzburger Land versprechen sonnenbeschienene Pisten und herrlicher Firnschnee ein lässiges Skivergnügen - von der ersten Auffahrt bis zur letzten Abfahrt. Geringe Wartezeiten an den Liften und freie Bahnen sind weitere Pluspunkte für Genussskifahrer. Frühaufsteher können auf hart gefrorenen, aber gut präparierten Pisten erste Schwünge ziehen, während Genießer gegen Mittag über feine Firnteppiche gleiten. Sonnenanbeter wiederum finden am Nachmittag im Liegestuhl neben der Skihütte ihren Lieblingsplatz.

Unvergessliche Bergerlebnisse

Das weitläufige Skigebiet von Saalbach-Hinterglemm ist mit regelmäßig pendelnden Skibussen ab Maishofen ebenfalls leicht zu erreichen. Im gesamten Skicircus, der auch Leogang und Fieberbrunn umfasst und im Rahmen der Ski-Alpin-Card genutzt werden kann, stehen 270 Kilometer präparierte Pisten für Wintersportler jeden Niveaus bereit. Um bis in den April hinein sichere Schneeverhältnisse zu garantieren, sind bis zu 1.000 Schnee-Erzeuger im Einsatz. Ein besonderes Skivergnügen ermöglichen zudem musikalisch-kulinarische Events, wie die “White Pearl Mountain Days”, die vom 25. März bis 3. April 2022 geplant sind. Auf den Sonnenterrassen der schönsten Locations am Berg und im Tal trifft feiner DJ-Sound auf E-Violinen und Vocals. Ein umfangreiches Sportprogramm mit Winter-Boot-Camp und Mountain Yoga sowie regionale Köstlichkeiten versprechen den Gästen unvergessliche Bergerlebnisse.

Schneeschuhwanderer genießen das beeindruckende Panorama der umliegenden Bergwelt.

Beeindruckendes Alpenpanorama

Beste Voraussetzungen für den Start in einen sonnigen Skitag finden alpine Ski-Fans, Snowboarder, Wanderer und Tourengeher etwa in Maishofen. Die kleine Gemeinde am Eingang zum Glemmtal liegt in enger Nachbarschaft zu Zell am See. Auf der Schmittenhöhe, dem Zeller Hausberg, können Wintersportler jeden Alters ein abwechslungsreiches Skigebiet mit rund 80 Pistenkilometern entdecken. Unter www.maishofen.com sind attraktive Buchungspauschalen für Kurzurlaube und einwöchige Aufenthalte inklusive Ski-Alpin-Card verfügbar. Ausgeschilderte Winterwanderwege ermöglichen Fußgängern und Schneeschuhwanderern auf 2.000 Metern ausgedehnte Touren entlang des Bergrückens. Für alle Gäste gleichermaßen beeindruckend ist das Alpen-Panorama auf etwa 30 Dreitausendern. Neben dem Großvenediger und dem Großglockner gehört das Kitzsteinhorn mit seinem Gletscherskigebiet zu den imposanten Gipfeln in der Ferne.

Quelle: Tourismusverband Maishofen c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren
Oberhalb des Zeller Sees genießen Wanderer gute Aussichten auf die Gipfel der Hohen Tauern und auf die Pinzgauer Grasberge. / Foto: © djd/Tourismusverband Maishofen/Gruber Michael
20.07.2022

Berge, Rad und Badespaß in Maishofen

Hohe Berge und glasklares Wasser – diese aktiv-erfrischende Kombination sorgt auch im Salzburger Pinzgau für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse.
mehr erfahren
Sonnenaufgang über dem Digelfeld in der Schwäbischen Alb / Foto: © Mythos Schwäbische Alb; Steffen Steinhäusser
18.07.2022

Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Mit der aktuellen Rad- und Wanderkarte von Mythos Schwäbische Alb können natur- und kulturbegeisterten Urlauber individuelle Touren planen und die Region auf eigene Faust zu erkunden.
mehr erfahren
Bundsandstein Erlebnisweg im Spessart-Mainland / Foto: © Holger Leue
18.07.2022

Steinige Genusstour am Mainviereck

Für Wanderer bietet das Spessart-Mainland mit dem Buntsandstein Erlebnisweg einen neuen Höhepunkt, der auf 40 Kilometern zwischen Miltenberg und Faulbach auf beiden Seiten des Mains verläuft.
mehr erfahren