Zoo Leipzig schlägt Brücke zwischen virtueller Realität und realem Erleben

Zoodirektor Prof. Jörg Junhold bei der Testfahrt des neuen VR-Erlebnis Gorilla Trek im Zoo Leipzig - Zoo Leipzig schlägt Brücke zwischen virtueller Realität und realem Erleben

Vor den Toren der weltweit einzigartigen Menschenaffenanlage Pongoland im Zoo Leipzig können Besucher ab sofort die Berggorillas aus Ruanda hautnah erleben. Nach einem kurzen Helikopterflug befinden sie sich mitten im Regenwald Ruandas, genauer gesagt im Vulkan-Nationalpark, und erleben eine Gorillafamilie hautnah. Die weltweit anerkannte Primatologin Dr. Tara Stoinski, Präsidentin und wissenschaftliche Leiterin des Dian Fossey Gorilla Fund International, erzählt von den letzten 1.000 Berggorillas...

Das ist das neue VR-Erlebnis Gorilla Trek im Zoo Leipzig, das den Besuchern ein faszinierendes Erlebnis verspricht, das sonst nur wenigen direkt in Afrika vorbehalten ist. „Wir verstehen uns als Brücke zwischen der urbanen Welt und den natürlichen Lebensräumen faszinierender, aber stark bedrohter Tierarten. Einmal die Gorillas in Ruanda zu sehen, ist der Traum vieler Naturfans, aber nur wenige können das wirklich erleben. Mit unserem neuen Virtual-Reality-Angebot möchten wir unseren Gästen diese faszinierende Begegnung mit den vom Aussterben bedrohten Berggorillas direkt hier vor Ort virtuell ermöglichen“, sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold und ergänzt: „Wer einmal den Silberrücken in die Augen geschaut und den Jungtieren beim Klettern geholfen hat, wird nie vergessen, warum diese fragile Umwelt und ihre Lebewesen so schützenswert sind“.

Umgesetzt wurde das neue Angebot von der amerikanischen Firma Immotion, die mit der Dian Fossey Gorilla Foundation kooperiert und sie bei ihrer Arbeit zum Schutz der Berggorillas unterstützt. Ziel des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, mit den VR-Filmen Wissen zu vermitteln, zu unterhalten und die Besucher für die Einzigartigkeit der Natur zu begeistern. „Diese Philosophie teilen wir. Als Zoo des 21. Jahrhunderts stellen wir uns vielen gesellschaftlichen Aufgaben im Bereich der Bildung und des Zusammenlebens der Generationen sowie des Natur- und Artenschutzes. Mit dem neuen Angebot möchten wir eine weitere Perspektive bieten, mehr über den Schutz bedrohter Tiere zu erfahren“, so Zoodirektor Prof. Junhold. Nach dem VR-Erlebnis führt der Weg weiter ins Pongoland, wo alle vier Menschenaffenarten der Welt unter einem Dach leben und nach der virtuellen Entdeckungstour die reale Beobachtung von 50 Menschenaffen in ihren Familienverbänden die Besucherinnen und Besucher in ihren Bann zieht.

Weitere Informationen zum VR Gorilla Trek unter www.zoo-leipzig.de/gorilla-trek.

Quelle: Zoo Leipzig GmbH

Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren
Spektakuläres Künstler-Line-up beim 2. magic blue OpenAir: Vom 1. bis 3. August 2024 verwandelt sich Bad Füssings Kurpark zum zweiten Mal in eine riesige Konzertarena unter freiem Himmel. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
02.07.2024

2. magic blue Open Air vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Füssing

Es ist das Großereignis des Sommers in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern: Drei Tage lang verwandelt sich der Kurpark vom 1. bis 3. August 2024 in eine Konzertarena - beim 2. magic blue OpenAir.
mehr erfahren
Uferpromenade Fürth / Foto: © Touristinformation Fürth/Heidelberger
01.07.2024

15 außergewöhnliche Stadterlebnisse in Franken

Exotische Klänge, geheime Unterwelten und süffige Bierlegenden - die 15 fränkischen Städte sind immer für eine Überraschung gut. Wo welche besonderen Erlebnisse warten, zeigen die folgenden 15 Tipps.
mehr erfahren
Neumarkter Jura-Volksfest / Foto: © HaVo Hildebrand
01.07.2024

Neumarkter Veranstaltungstipps im August 2024

Neumarkt in der Oberpfalz, ein charmantes Städtchen im Herzen Bayerns, ist bekannt für seine lebendige Kulturszene und eine Vielzahl an Veranstaltungen, die Highlights des Veranstaltungskalenders im August 2024 in Neumarkt in der Oberpfalz.
mehr erfahren
Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
01.07.2024

Angebote, Komfort und Service für Nachtschwärmer in der Nordeifel

In der SternenLandschaft der Erlebnisregion Nationalpark Eifel bekommen Gäste tiefe Einblicke in den Kosmos. Ein besonderes Erlebnis sind die inszenierten Himmelsbeobachtungen der Astronomiewerkstatt Sterne ohne Grenzen und der SternenGuides.
mehr erfahren
In Sachsen als einem der kleinsten Anbaugebiete Deutschlands wird seit 850 Jahren Wein angebaut - auch in der Gegend rund um Meißen. / Foto: © Daniel Bahrmann auf Pixabay
27.06.2024

850 Jahre Weinbau in Sachsen - Genuss entdecken

In einem der kleinsten Weinbaugebiete Europas sind jahrhundertelange Erfahrung, gute Böden und das passende Klima ideale Voraussetzungen für besondere Weine. Auf nur 511 Hektar reifen echte Raritäten in Sachsen.
mehr erfahren