Zum Aktivtrip in die Erlebnisregion Nordeifel mit dem Nationalpark Eifel

Attraktive Möglichkeiten für einen Kurzurlaub mit viel Bewegung an der frischen Eifelluft finden Interessierte in der druckfrisch erschienenen Flyerkarte Nordeifel Aktiv 2014. In der Übersicht werden verschiedene maßgeschneiderte Wander- und Radarrangements für einen oder mehrere Tage vorgestellt, die allesamt eine wohltuende Auszeit vom Alltag in einer reizvollen Landschaft garantieren.

Für Wanderfreunde bestehen Möglichkeiten wie „Wandern ohne Gepäck“ zum Beispiel auf dem Eifelsteig, dem Römerkanal-Wanderweg, „Auf alten Pfaden“, auf der Rur-Olef-Route oder auf dem GPS-Steig EifelBahnSteig. Neben Übernachtung mit Frühstück oder wahlweise mit Halbpension, transportieren die Gastgeber das Gepäck zur nächsten Unterkunft, organisieren auf Wunsch einen Shuttleservice und versorgen Wanderer mit einem Lunchpaket. Wer eine Tageswanderung plant, ist beim Wandertag im Nationalpark unter dem Motto „Eifel-Blicke genießen“ bestens aufgehoben.

Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird sich ebenfalls wohlfühlen in der Nordeifel. Aufgrund der Topografie mit Mittelgebirgslandschaft im Süden und Bördelandschaft im Norden, findet jeder Radfahrer die passende Route im Fahrradfreundlichen Kreis Euskirchen. Möglich sind Tagestouren wie die Kulinarische Radtour „Radeln mit Biss“ rund um Euskirchen oder mehrtägige Radtouren auf dem Erft-Radweg und auf der Eifel-Höhen-Route.

Eine siebentägige Radtour ist auf der Drei-Flüsse-Tour entlang von Erft, Rhein und Ahr buchbar. Bei allen Radangeboten bieten die Gastgeber wiederum umfangreiche Serviceleistungen an.

Abgerundet werden die Pauschalangebote von den Nationalpark-Entdeckertagen.

Als nachhaltige Naturerlebnisregion spielt die Klimafreundlichkeit eine große Rolle. Daher ist eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu empfehlen. Hervorragende Ausgangs- und Endpunkte sind die Rad- und Wanderbahnhöfe Nordeifel. Und noch besser: Bei Übernachtungen in teilnehmenden Betrieben erhalten Sie das GästeTicket Erlebnisregion Nationalpark Eifel, mit dem Sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes gratis Busse & Bahnen in den Verkehrsverbünden Rhein-Sieg (VRS) und Aachen (AVV) nutzen können. Auch eine Einkehr oder Übernachtung bei ausgezeichneten klimafreundlichen Gastgebern ist möglich.

Die Flyerkarte ist erhältlich bei der Nordeifel Tourismus GmbH und in allen Tourist-Informationen in der Nordeifel. Die Produktion der Flyerkarte ist Teil der Initiative „KlimaTour Eifel – Netzwerk Klimaschutz und Tourismus“ des Naturparks Nordeifel. Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union und das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die StädteRegion Aachen und die Kreise Düren und Euskirchen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.nordeifel-tourismus.de

Quelle: Nordeifel Tourismus GmbH

Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Von Kartitsch in Osttirol/Österreich aus laufen Wanderer über einen Grat bis zur Öfenspitze. / Foto: © TVB Osttirol/Elias Bachmann
06.05.2024

Raus, rauf, glücklich: Wandern in Osttirol

Osttirol zieht mit seiner Ursprünglichkeit Familien, Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen an und liegt inmitten der markanten Gipfel südlich des Alpenhauptkammes.
mehr erfahren
Sieben Hütten gibt es am Sattel vor dem Roß- und Buchstein. / Foto: © Lenggries Tourismus, Adrian Greiter
29.04.2024

Geführte Almwanderungen und Kulinarische Vielfalt: Der Sommer 2024 in Lenggries

Bei den geführten Almwanderungen zur Seiboldsalm und Feichtenalm ist dies vom 19. Juni bis 11. September 2024 jeden Mittwoch in Lenggries im Tölzer Land möglich.
mehr erfahren
An den Weihern im Romantischen Franken lässt es sich auch gut rasten. / Foto: © djd/Touristinformation Feuchtwangen/Andreas Strunz
25.04.2024

Per Rad und zu Fuß durch eines der Teichparadiese Deutschlands

Südwestlich von Nürnberg hat sich das Romantische Franken ganz den Süßwasserfischen verschrieben. Wie Perlenketten ziehen sich die Teiche durch die Region und prägen seit Jahrhunderten das Landschaftsbild.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland im Frühling / Foto: © TVE I Dirk Rückschloss
24.04.2024

Kammweg Erzgebirge-Vogtland: Offizielle Saisoneröffnung und Anwandern am 1. Mai 2024

Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland gilt als einer der schönsten Fernwanderwege Deutschlands und traditionell wird am 1. Mai an verschiedenen Orten im Erzgebirge das Anwandern am Kammweg gefeiert.
mehr erfahren
Die Verantwortlichen der Qualitätswanderregion präsentieren die neue Wanderbroschüre am Aussichtspunkt Fünfseenblick in Edertal-Bringhausen und Kellerwald-Juwel Daudenberg-Route. / Foto: © Edersee Marketing GmbH
23.04.2024

Kellerwald-Juwelen in der Qualitätswanderregion Edersee

Die Qualitätswanderregion Edersee entwickelt sich weiter: 16 Kellerwald-Kleinodien bieten ein besonderes Wandererlebnis und eine neue Wanderbroschüre ist erschienen.
mehr erfahren